Best Managed Pamm Accounts für den Devisenhandel 2021

7 September 2020 | Aktualisiert: 20 Januar 2021

Wenn Sie sich mit verwalteten Konten für Forex befasst haben, sind Sie wahrscheinlich auf den Begriff "verwaltete PAMM-Konten" gestoßen. Ganz zu schweigen von LAMM und MAM (dazu später mehr).

PAMM ist eine Möglichkeit, Anlegern den passiven Handel zu ermöglichen und die harte Arbeit des Kaufs und Verkaufs einem erfahrenen Forex-Händler zu überlassen. Sie müssen lediglich für den Service bezahlen, bei dem es sich normalerweise um eine im Voraus vereinbarte Provisionsstruktur handelt.

Einer der anderen Vorteile dieser Art von Konto ist natürlich, dass Sie nicht mit Kenntnissen über technische Analysen bis an die Zähne bewaffnet sein müssen. Ebenso müssen Sie historische Preisdaten oder Trends nicht verstehen.

Der Gedanke, Handelsaktivitäten einem Dritten zuzuweisen, ist nicht neu. Heutzutage nutzen jedoch immer mehr Händler diese Vorteile Aktiv Investitionsströme wie verwaltete und automatisierte Konten.

Es ist eher selten, dass finanzielle Vermögenswerte wie Futures, Aktien, Rohstoffe, Anleihen und Optionen mit einem PAMM-Konto gehandelt werden. Es gibt jedoch Ausnahmen von dieser Regel. Wenn Sie Forex mit einem verwalteten Konto oder einem automatisierten System handeln möchten, ist ein PAMM-Konto möglicherweise genau das, wonach Sie gesucht haben.

Für alle Neulinge - oder Personen, die schon länger nicht mehr im Spiel sind - wird in diesem Handbuch erläutert, was ein PAMM-Konto ist und worauf Sie achten müssen, bevor Sie einen Anbieter auswählen. Anschließend präsentieren wir die am besten verwalteten PAMM-Konten für 2021. 

Inhaltsverzeichnis

     

    AvaTrade - Etablierter Broker mit provisionsfreien Geschäften

    Unsere Wertung

    • Zahlen Sie 0% auf alle CFD-Instrumente
    • Tausende von CFD-Vermögenswerten für den Handel
    • Hebelanlagen zur Verfügung
    • Zahlen Sie sofort Geld mit einer Debit- / Kreditkarte ein

     

    Was ist ein verwaltetes PAMM-Konto?

    PAMM ist eine Abkürzung für "Percentage Allocation Management Manager". Kurz gesagt, dies ist ein verwaltetes Handelskonto, mit dem Sie Ihr Geld in einen sachkundigen Händler investieren können. Diese Investoren haben eine lange Geschichte auf diesem Gebiet und es stehen detaillierte Handelsergebnisse zur Überprüfung zur Verfügung.

    Diese Art von Konto funktioniert ähnlich wie ein Investmentfonds. Der Grund dafür ist, dass Sie Ihr Geld im Wesentlichen bei einem Dritten investieren, um für Sie zu handeln. Darüber hinaus wird Ihr Geld wie bei einem Investmentfonds mit anderen Anlegern zusammengelegt, um einen „Pot“ zu bilden.

    Wenn Sie auf diese Weise handeln, können Sie die Tür der globalen Finanzmärkte betreten. Alles ohne Fachkenntnisse im Handel. Es erlaubt Ihnen auch, in einem viel größeren Maßstab zu handeln, als Sie normalerweise in der Lage sind. Als Nebenprodukt können Sie Ihren potenziellen Gewinn auch in größerem Maßstab steigern.

    Vor diesem Hintergrund unterscheiden sich PAMM und Investmentfonds in anderer Hinsicht. Mit einem PAMM-Konto wird Ihr Geld einem einzelnen Händler anvertraut, der über eine erfolgreiche Leistungshistorie verfügt. Dies steht im Gegensatz zu Investmentfonds, bei denen ein großes Finanzinstitut in Ihrem Namen kauft und verkauft.

    Ein PAMM-Account-Händler konzentriert sich normalerweise auf day-Tradingim Gegensatz zum monatelangen Kauf und Halten von Vermögenswerten. Zusätzlich zu diesem entscheidenden Unterschied werden PAMM-Kontohändler ihr eigenes Geld in das Portfolio investieren. Dies ist ein positiver Aspekt dieser Art von Konto, da es im besten Interesse des PAMM-Händlers liegt, mit einer Strategie mit geringem Risiko zu handeln.

    Diese Pro-Trader verdienen Geld mit Provisionen für jeden erzielten Gewinn. Die Provisionsgebühren werden erhoben, bevor Sie oder andere Anleger ihre Gewinne erhalten.

    In den folgenden Abschnitten haben wir eine kurze Erläuterung der drei Mitarbeiter zusammengestellt, die am üblichen Verfahren für verwaltete Konten beteiligt sind.

    Der Forex Investor

    Wie Sie zweifellos erraten haben, ist der Investor die Person, die Geld auf das PAMM-Konto einzahlt. Wenn Sie der Investor sind, besteht Ihr Hauptziel darin, passiv finanzielle Gewinne zu erzielen, ohne viel tun zu müssen. Dieser "Pool" könnte Sie und 100 andere Investoren umfassen.

    Diese Art von Konto ist möglicherweise besonders gut für Sie geeignet, wenn Sie in Bezug auf die Forex-Märkte unerfahren sind oder wenn Sie wissen, was Sie tun, aber nicht über die freien Stunden an einem Tag verfügen.

    Der sachkundige Forex PAMM Trader

    Bevor Sie PAMM-Konten optimal nutzen können, müssen Sie etwas Geld bei einem sachkundigen Händler einzahlen. Dies wird Ihr Fondsmanager sein. Sie werden dem oben genannten Händler Ihre Investmentfonds anvertrauen und hoffentlich werden sie in Ihrem Namen auf dem Forex-Markt Gewinne erzielen.

    Sie fragen sich vielleicht, wie der erfahrene Trader von diesem Setup profitiert? Für jeden auf dem PAMM-Konto ausgeführten Trade berechnet der Trader Ihnen und anderen Anlegern einen Provisionsprozentsatz. So verdient der Händler seinen Lebensunterhalt. Diese Konten werden normalerweise mit einem Gewinnbeteiligungsvertrag geliefert. Infolgedessen sollte der Händler theoretisch einen größeren Gewinn erzielen, wenn das Kapital steigt.

    Die Maklerfirma

    Wenn der erfahrene Forex-Händler Geld von allen beteiligten Investoren gesammelt hat, muss er sich an eine Maklerfirma wenden. Die Maklerfirma muss es den Händlern ermöglichen, PAMM-Dienste anzubieten.

    Wenn Sie sich auf einen Dritten verlassen, der sich um Ihr Geld kümmert, ist es wichtig, dass bestimmte Sicherheitsnetze vorhanden sind, z. B. eine Vereinbarung über eine eingeschränkte Vollmacht.

    Kurz gesagt, dies ist eine Vereinbarung, die dem Händler die Erlaubnis gibt, in Ihrem Namen (auf einer bestimmten Brokerage-Site) zu handeln. Folglich bedeutet dies, die volle Verantwortung für mögliche Verluste zu übernehmen, die der Händler beim Kauf oder Verkauf für Sie erleidet.

    Wie funktioniert ein verwaltetes PAMM-Konto?

    Bevor wir uns mit dem Rahmen eines PAMM-Kontos befassen, werfen wir einen Blick auf die Funktionsweise des Anlageprozesses. Verwaltete PAMM-Konten sind wie ein weitreichendes Portfolio, bei dem viele Anleger einen Teil der Investition halten und sich den PAMM-Account-Manager (Händler) teilen.

    • Stellen Sie sich vor, Sie investieren 20,000 USD in Ihr Forex-PAMM-Konto
    • Nehmen wir jetzt an, ein anderer Investor spritzt ebenfalls 20,000 US-Dollar ein
    • Als nächstes investiert der PAMM-Kontohändler 60,000 USD aus seiner eigenen Tasche.

    Wie Sie unserem obigen Beispiel entnehmen können, besteht dieses spezielle PAMM-Portfolio aus Handelsfonds im Wert von 100,000 USD. Sie besitzen 20%, der andere Investor 20% und der PAMM-Händler 60%. Aufgrund dieser Struktur besitzen Sie immer 20% des Kontostands des Händlers.

    In einem anderen Beispiel nehmen wir an, dass Ihr Account Manager im ersten Handelsmonat einen Gewinn von insgesamt 1% erzielt. Auf dem oben verwendeten 40-Dollar-Konto bedeutet dies, dass der Gewinn 100,000 Dollar beträgt.

    Der PAMM-Kundenbetreuer berechnete eine Provision von 15% und erzielte damit einen Gewinn von 6,000 USD. Die verbleibenden 34,000 USD werden unter den Stakeholdern aufgeteilt.

    • Am Ende des ersten Monats liegt der PAMM-Kontowert bei 134,000 USD
    • Dies bedeutet, dass Ihr 20% -Anteil auf dem Konto 26,800 USD entspricht
    • Gleiches gilt für den anderen Investor, der ebenfalls einen Anteil von 20% hält
    • Der PAMM-Kontohändler ist mit 60% beteiligt, was jetzt einem Wert von 80,400 USD entspricht

    Im Wesentlichen haben Sie es geschafft, Ihre Investition von 20,000 USD auf 26,800 USD zu erhöhen, indem Sie einen erfahrenen Händler Forex für Sie kaufen und verkaufen ließen - alles ohne etwas zu tun.

    PAMM-Kontoverfahren

    Wenn es um PAMM-Kontoverfahren geht, fällt Ihnen als Erstes die Vereinbarung über die beschränkte Vollmacht ein. Sie müssen eine davon unterschreiben, um Ihre Vereinbarung zu bestätigen, damit der erfahrene Händler in Ihrem Namen Forex handeln kann.

    Dies bedeutet, dass es keine rechtlichen Konsequenzen gibt, wenn der Händler das Pech hat, einen Verlust zu machen. Der lizenzierte und regulierte Broker kümmert sich um Ihren Kontostand und überwacht die Besonderheiten aller getätigten Trades.

    Verwaltete PAMM-Konten Ende des Monats

    Schauen wir uns ein Beispiel an, wie Sie die Leistung Ihres verwalteten PAMM-Kontos am Ende eines jeden Monats bewerten können.

    • Nehmen wir an, der PAMM-Händler handelt den ganzen Monat Juli über mit Währungspaaren
    • Stellen Sie sich vor, der Händler hat einen profitablen Monat mit einem Gewinn von 40%
    • Auf einem PAMM-Konto, das ursprünglich einen Wert von 200,000 US-Dollar hatte, bedeutet dies, dass es jetzt einen Wert von 280,000 US-Dollar hat.
    • Auf dem Papier bedeutet dies, dass Ihre erste Investition von 20,000 USD um 40% gestiegen ist

    Wie bereits erwähnt, muss der PAMM-Händler jedoch für seine gewinnbringenden Bemühungen belohnt werden. Als solche nehmen sie ihre Provision auf Gewinne, bevor Sie oder andere Stakeholder Renditen sehen.

    • Der Händler machte im Juli 40%, was einem Gewinn von 80,000 USD entspricht
    • Durch Abzug der Provision von 15% verdient der Händler zusätzlich 12,000 USD

    Nach Einnahme der entsprechenden Provision verbleiben noch 68,000 USD, die unter allen Anlegern des PAMM-Kontos aufgeteilt werden können

    Was ist, wenn der PAMM-Händler einen Monat mit Verlust hat?

    Im Handel gibt es keine Garantie dafür, dass der PAMM-Händler einen profitablen Monat hat. Stellen wir uns also vor, dass der Händler schlechte Ergebnisse erzielt hat.

    • Im August macht der Handel einen Verlust von 20%
    • Nehmen wir an, keiner der Anleger hat seine Gewinne ab Juli zurückgezogen, was bedeutet, dass das PAMM-Portfolio 20% von 280,000 USD verloren hat
    • Bei einem Verlust von 56,000 USD liegt der Kontostand bei 224,000 USD
    • Obwohl Ihre Investition in das Konto einen Gewinn bringt (weil sie höher ist als die anfänglichen 200,000 USD), berechnet der Händler im August keine Provision.

    Wie es die Natur des Handels in jedem Markt ist, besteht für den PAMM-Kundenbetreuer immer die Möglichkeit, einen schlechten Monat zu erleben.

    Darüber hinaus sollten Sie vermeiden, Geld von Ihrem Konto abzuheben, was sich während eines Monats voller Verluste zu Ihren Gunsten auswirken wird. Der Grund dafür ist, dass der Wert Ihres Kontos schwankt. Gleiches gilt für die Anlage in Investmentfonds, da nicht jeder Monat rentabel ist.

    Prozentsatz der Inanspruchnahme des PAMM-Kontos

    Der Prozentsatz der Inanspruchnahme des PAMM-Kontos ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl eines Anbieters. Der Drawdown ist der höchste Prozentsatz an Verlusten, den die PAMM-Händler erlitten haben, in Korrelation mit dem höchsten Wert des Händlerkontos.

    • Stellen wir uns zum Beispiel vor, dass das PAMM-Konto bis zum Ende des ersten Monats einen Wert von 100,000 US-Dollar hat
    • Bis zum Ende des zweiten Monats ist das Konto 2 US-Dollar wert
    • Der Spitzenwert des PAMM-Kontos beträgt 120,000 US-Dollar, da dies der höchste Wert ist, den es bisher wert war
    • Wenn beispielsweise der dritte Monat mit einem Höchststand von 90,000 USD endet, können Sie diesen Betrag in Bezug auf den Höchststand von 120,000 USD berechnen
    • Der maximale Drawdown für dieses metaphorische Konto beträgt jetzt 25%

    Einfach ausgedrückt, wenn Sie im zweiten Monat in das PAMM-Konto investiert hätten, wäre Ihr Investitionswert im dritten Monat um 25% niedriger. 

    Das Beste, was Sie tun können, ist, nach verwalteten PAMM-Konten mit einem niedrigen Drawdown-Prozentsatz zu suchen, idealerweise über einen Zeitraum von zwölf Monaten.

    Was macht der Broker?

    Wie bereits erwähnt, wird ein Forex-Broker benötigt, um die Kauf- und Verkaufsaufträge Ihres ausgewählten PAMM-Händlers zu ermöglichen. Der betreffende Makler muss auch für seine Dienstleistungen bezahlt werden. Aus diesem Grund muss der Händler eine Vielzahl von Provisionen und Gebühren zahlen.

    Angesichts der Tatsache, dass Sie ein Stakeholder sind, müssen diese zusätzlichen Kosten in die Provisionen des Händlers einbezogen werden. Es ist nämlich nicht so schwarz-weiß, als einfach bei einem sachkundigen Forex-Händler zu investieren und dem Händler die Wahl eines beliebigen Brokers zu überlassen.

    Umgekehrt müssen Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, um sicherzustellen, dass Sie alle Investitionen authentifizieren können, die der PAMM-Manager für Sie tätigt. Es gibt auch die Gewissheit, dass Ihre Gelder vom Händler isoliert sind. Mit anderen Worten, Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass der PAMM-Händler Ihr Geld auf sein eigenes Konto einzahlt.

    Verfügbare verwaltete PAMM-Konten

    Insgesamt gibt es zwei Möglichkeiten, PAMM-Konten zu verwenden - direkt oder über einen Drittanbieter. Lassen Sie uns jede Option genauer untersuchen. 

     

    Direkte Brokerkonten

    Es gibt Tonnen von lizenzierten Forex-Brokern, die PAMM-Konten anbieten können. Das erste, was Sie tun müssen, ist sich für ein Handelskonto zu registrieren, indem Sie sich anmelden und eine Einzahlung tätigen.

    Als nächstes müssen Sie nach der PAMM-Kontoabteilung der Broker-Plattform suchen. Hier finden Sie eine umfangreiche Liste aller verfügbaren PAMM-Händler.

    Entscheidend ist, dass Sie einige Zeit damit verbringen müssen, die Ergebnisse des betreffenden Händlers zu bewerten. Darüber hinaus müssen Sie sich ansehen, mit welchen Vermögenswerten sie handeln.

    Wenn Sie einen PAMM-Händler finden, vereinbaren Sie normalerweise einen Provisionsrahmen. Zu diesem Zeitpunkt müssten Sie etwas Geld an den PAMM-Kontohändler überweisen, damit dieser in Ihrem Namen handeln kann.

    Einer der Hauptvorteile des direkten Handels mit einem Broker ist der Zugang zu den leistungsstärksten Handelsseiten. Es ist wichtig, dass jede Plattform, die Sie auswählen, eine Lizenz von der hat FCA (Financial Conduct Authority) oder die für Ihren Standort geeignete Stelle. Weitere bekannte Aufsichtsbehörden sind CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission) und ASIC (Australische Wertpapier- und Investitionskommission).

    Konten von Drittanbietern

    Jetzt auf Drittanbieter für PAMMs. Einfach ausgedrückt ist der Anbieter der Vermittler zwischen Ihnen und der Maklerfirma.

    Im Namen des Vergleichs werden wir kurz erläutern, wie ein PAMM-Kontoprovider eines Drittanbieters arbeitet.

    • PAMM-Konten von Drittanbietern bieten weniger Flexibilität, sind jedoch ideal, wenn Sie ein vollständig automatisiertes passives Einkommen aus dem Devisenhandel erzielen möchten.
    • Wenn Sie Ihr Konto über einen Drittanbieter aufladen, müssen Sie in der Regel nicht Ihren eigenen PAMM-Händler auswählen. In diesem Fall müssten Sie auch keine Provisionsgebühr aushandeln. Die Drittanbieterplattform kümmert sich in diesem Fall normalerweise um alles.
    • Mit der Kontooption eines Drittanbieters können Sie auch unabhängige Händler verwenden. Diese Händler verwenden häufig kein herkömmliches PAMM Broker.

    Stellen Sie zur Wiederholung immer sicher, dass ein PAMM-Anbieter, ob von Drittanbietern oder nicht, eine lizenzierte Maklerfirma verwendet. Wenn der Broker nicht reguliert ist, gefährden Sie im Wesentlichen Ihr Geld und Ihre persönlichen Daten.

    Andere verwaltete Geldsysteme

    Bei der Suche nach verwalteten PAMM-Konten haben Sie möglicherweise auch LAMMs und MAMs gesehen. Obwohl sie ähnlich klingen, gibt es merkliche Unterschiede zwischen ihnen.

    Wir haben eine kurze Erklärung für jedes der von Forex verwalteten Handelssysteme zusammengestellt, um die Unterschiede hervorzuheben. Wie immer ist Forschung der Schlüssel, bevor Sie sich auf ein Konto festlegen. 

    PAMM-Konto

    Wie Sie inzwischen wissen, steht PAMM für "Percent Allocation Management Module". Wenn Sie möchten, können Sie einfach einen Teil des Geldes einem PAMM zuweisen, was bedeutet, dass Sie weiterhin Finanzgeschäfte von Ihrem Hauptkonto kopieren können.

    Mit verwalteten PAMM-Konten können Händler mehr als ein Konto verwenden. Dies bedeutet, dass Sie jedem Handelssystem einen separaten Prozentsatz Ihres Kapitals zuweisen können. Dies kann natürlich Ihr Portfolio möglicherweise diversifizieren.

    Die Handelsstruktur auf PAMM-Konten wird für Geldverwalter als attraktiv angesehen, und zwar aufgrund der Vielzahl der verfügbaren Optionen. Anleger können den Handelszeitrahmen und die Rollover-Zeit vorab auswählen und einen Provisionssatz vereinbaren. Sie können Ihre PAMM-Trades live überwachen.

    LAMM-Konto

    LAMM steht für 'Lot Allocation Management Module' und ist der Vorgänger von PAMM. Im Gegensatz zu PAMMs funktionieren LAMMs nicht basierend auf der Größe des Kontos jedes Anlegers.

    Jedes Mal, wenn der LAMM-Händler ein Währungslos in Standardgröße kauft, steigt auch der Wert des Kontos jedes Anlegers um ein Standardlos. Wenn Sie mit überdurchschnittlichem Kapital handeln, können LAMMs großartig sein.

    Wenn Sie jedoch mehr Handelskapital als das des LAMM-Managers haben, ist dies nicht so vorteilhaft. Es kann vorkommen, dass der erfahrene LAMM-Händler und Sie das gleiche Portfolio haben. In diesem Fall funktioniert das System viel besser.

    MAM-Konto

    Last but not least ist eine weitere Option für ein verwaltetes Forex-Konto ein MAM, das für "Multi-Account Manager" steht. MAM ermöglicht es Händlern, mehrere Handelskonten auf einer einzigen Plattform zu verwalten.

    Insbesondere das MAM-Konto wird als am besten geeignet für Händler angesehen, die ein hohes Risiko tolerieren können. Der Grund dafür ist, dass MAM-Manager eine höhere Hebelwirkung auf bestimmte, getrennte Konten anwenden können.

    So wählen Sie ein geeignetes PAMM-Konto aus

    Einer der schwierigsten Aspekte beim Handel über ein PAMM-Konto ist von Anfang bis Ende die Auswahl des richtigen vertrauenswürdigen Händlers für den Job.

    Dies ist von entscheidender Bedeutung, da der PAMM-Manager für wichtige Entscheidungen in Ihrem Namen verantwortlich ist. Wenn dies gesagt ist, erlauben Sie eine Person oder eine algorithmischer Handel Das System, mit dem Sie Ihre Gelder zum Kaufen und Verkaufen verwenden, ist in der Handelsgemeinschaft weit verbreitet.

    Ebenso ist es wichtig sicherzustellen, dass der betreffende PAMM-Händler über die Erfahrung verfügt, zusätzlich zu nachprüfbaren Handelsergebnissen an den Finanzmärkten.

    Um Sie bei der Erreichung dieses Ziels zu unterstützen, haben wir eine Liste von Dingen zusammengestellt, die Sie bei Ihrer Suche nach dem perfekten PAMM-Kundenbetreuer berücksichtigen sollten .

    Mindesteinzahlung

    Die überwiegende Mehrheit der PAMM-Kontoplattformen erfordert eine Mindesteinzahlung, um loszulegen. Mit anderen Worten, der Betrag, den Sie in den Handelstopf des PAMM-Managers investieren.

    Einige PAMM-Plattformen sehen eine Mindestinvestition von zwei- oder dreihundert Dollar vor, während dies gelegentlich erheblich mehr sein kann. Unabhängig davon, wie hoch die Mindesteinzahlung ist, sollten Sie immer nur so viel investieren, wie Sie sich realistisch leisten können, um zu verlieren.

    Kontodiversität

    Eine der wichtigsten Kennzahlen bei der Suche nach verwalteten PAMM-Konten ist die Diversifizierung. Die Verwendung von mehr als einem Händler verbessert sofort die Vielfalt Ihres Portfolios.

    Angenommen, Sie investieren 20,000 US-Dollar. Anstatt in nur zu investieren mit bei einem PAMM-Händler, Sie könnten in fünf investieren. Dies bedeutet, dass wenn ein Händler einen Monat lang Verluste hat, Ihr Portfolio weniger unter den Folgen leidet.

    Mehrere Anlageklassen

    Verwaltete PAMM-Konten bieten nahezu jedes Asset unter der Sonne. Ob es Gold, Währungen, Blue-Chip-Aktien oder Energien - es wird einen versierten Händler geben, der Ihren Bedürfnissen entspricht.

    Dennoch könnte es sich lohnen, eine Diversifizierung Ihres Portfolios durch den Handel mit mehr als einem Vermögenswert sowie durch PAMM-Händler in Betracht zu ziehen. Schließlich besteht ein geringeres Risiko bei der Verteilung Ihres Kapitals auf mehrere Anlageklassen.

    Rahmen der Kommission

    Wie jeder erfahrene Investor möchten PAMM-Kontohändler etwas Geld verdienen. Wie bereits erwähnt, wird der PAMM-Händler mit einem Provisionsvertrag Geld verdienen. Wenn Sie bedenken, dass der Account Manager nur dann Geld verdient, wenn Sie Gewinne erzielen, liegt es in seinem besten Interesse, die bestmögliche Leistung zu erbringen.

    Die Provision hängt stark vom PAMM-Händler ab, sollte jedoch die Ergebnisse, das Fachwissen und die Erfahrung des Einzelnen widerspiegeln. Einfach ausgedrückt ist es viel besser, einem erfolgreichen Händler 18% Provisionsgebühren zu zahlen, als einen wirklich niedrigen Satz zu zahlen und niemals Gewinne zu erzielen.

    Bevor Sie sich für einen geeigneten PAMM-Anbieter entscheiden, müssen Sie unbedingt wissen, wie das Provisions-Framework funktioniert.

    Nachgewiesene Erfolgsbilanz

    Es ist schön und gut, einen PAMM-Händler zu finden, der behauptet, Gewinne von bis zu 80% pro Monat zu erzielen, aber wenn diese Behauptung nicht mit Ergebnissen verifiziert wird, gehen Sie vorsichtig vor. In der Tat wird empfohlen, diese bestimmten Anbieter zu vermeiden.

    Die Art von Informationen, nach denen Sie suchen sollten, ist, welche Anlageklassen der PAMM-Händler kauft und verkauft und was entscheidend ist - was ihre monatlichen Renditen veranschaulichen. Wenn Sie Ihre Hausaufgaben machen, sollten Sie immer darauf achten, wie hoch der Drawdown-Prozentsatz ist. Mehr dazu später.

    Geregelte Maklerplattform

    Die Wahl einer regulierten Maklerplattform ist von größter Bedeutung. Beispielsweise sind britische Makler gesetzlich verpflichtet, eine Lizenz von der FCA (Financial Conduct Authority) zu erhalten. Weitere erstklassige Aufsichtsbehörden sind ASIC (Australian Securities and Investments Commission) und CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission).

    Indem Sie Ihr Geld nur lizenzierten Brokern anvertrauen, können Sie sicher sein, dass Ihre persönlichen Daten und Ihr Geld geschützt sind. Darüber hinaus ist den Anlegern ein Fondsschutz garantiert. Dies bedeutet, dass Ihre Gelder von denen des Maklerunternehmens getrennt werden. Ihr hart verdientes Geld kann nicht als Schulden angesehen werden, wenn ein Unternehmen in Liquidation geht, und es kann auch nicht auf das Konto des PAMM-Kontomanagers überwiesen werden.

    Einlösungsrichtlinie

    Für Händler, die häufig von einem Handelskonto abheben, sind verwaltete PAMMs nicht so vorteilhaft. Stattdessen sollte das PAMM-Konto als langfristige Anlagestrategie angesehen werden.

    Natürlich kann es eine Zeit in Ihrem Leben geben, in der Sie auf Ihre PAMM-Investmentfonds zugreifen müssen. Aus diesem Grund ist es wichtig, ein kohärentes Verständnis der Einlösungsrichtlinie des PAMM-Anbieters zu haben.

    Zum Beispiel erfordern einige eine Einlösungsfrist von 6 Monaten von Ihrer Einzahlung, was bedeutet, dass Sie Ihr Geld während dieses Zeitraums nicht abheben können.

    Zahlungsarten

    Wenn es um Zahlungsoptionen geht, unterscheidet sich jede Site. In jedem Fall müssen Sie einige Gelder einzahlen, um mit dieser Art von Konto zu investieren. Die meisten Plattformen ermöglichen typische Zahlungsarten wie Debit- / Kreditkarten und Banküberweisungen.

    Einige PAMM-Anbieter bieten Optionen wie E-Wallets und Kryptowährungen an. Überprüfen Sie immer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Gebührentabelle, bevor Sie sich an einen Anbieter wenden.

    Best Managed PAMM Accounts für Forex 2021

    Zu diesem Zeitpunkt haben wir alles durchlaufen, was Sie über verwaltete PAMM-Konten für Forex wissen müssen. Folglich möchten Sie wahrscheinlich sofort loslegen.

    Als erstes müssen Sie einen seriösen PAMM-Kontoprovider finden. Es gibt Hunderte von Anbietern zur Auswahl, daher kann es schwierig sein, die guten von den schlechten herauszufiltern.

    Wenn es um verwaltete PAMM-Konten für Forex geht, haben wir eine Liste der besten Anbieter zusammengestellt, um Ihnen viel Zeit und Mühe zu sparen

    1. Weltmärkte - End-to-End-Pamm-Kontodienste über eine einzige Plattform

    World Markets hat viel zu bieten, wenn es um Handelskonten geht. Dies umfasst alles von PAMM-Konten bis hin zu KI-Systemen. Diese Plattform ist direkt mit HYCM (einem etablierten Broker) verbunden. Dadurch haben Sie Zugang zu Tausenden von Finanzinstrumenten auf den Märkten.

    Diese Investitionsplattform bietet einen umfassenden PAMM-Kontoservice. World Markets bietet 3 verschiedene Kontooptionen. Die erste Option ist das "Testkonto", mit dem Sie die PAMM-Dienste der Site nutzen können. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Mindesteinzahlung für die Nutzung dieses Kontos 2,500 € beträgt.

    Wenn Sie zum 'Standardkonto' wechseln, beträgt die Mindesteinzahlung für dieses Konto 5,000 €. Dies beinhaltet eine Provisionsvereinbarung von 20%. Dies bedeutet, dass der Weltmarkt 1,000 € behält, wenn der PAMM-Händler im ersten Monat einen Gewinn von 200 € erzielt. In diesem Fall haben Sie einen Gewinn von 800 € aus dem Handel.

    Auch wenn die Gebühr etwas teuer erscheint, müssen Sie sich die Gewinnbeteiligung anhand der Endergebnisse ansehen. Neben der Provision müssen Sie auch eine jährliche Wartungsgebühr von 1% entrichten.

    Dieser PAMM-Anbieter fügt seiner Verbreitung keine Aufschlagkosten hinzu. Es ist wichtig zu beachten, dass Sie nur zum Monatsende Geld von Ihrem PAMM-Konto abheben können. Die Plattform berechnet keine zusätzlichen Gebühren für die Ein- oder Auszahlung von Geldern - es sei denn, Sie tun dies mit einer Kreditkarte.

    Als nächstes auf das dritte und letzte angebotene Konto - das "Gold Premier Account". Wenn es um dieses Konto geht, berechnen World Markets nur 10% für die Leistungsprovision. Darüber hinaus fallen keine jährlichen Wartungskosten an.

    Wie bei einem höherwertigen Konto zu erwarten, gibt es zusätzliche Vorteile. Zum Beispiel bietet das Gold Premier-Konto vollen Zugriff auf einen Safe (kostenlos), Wochenend-Kundensupport und eine Vielzahl von Boni. Ein wichtiger Faktor ist die Mindesteinzahlung von 25,000 €. Wenn Sie kein solches Guthaben in Ihrem Konto haben, können Sie sich nicht für diese Kontooption qualifizieren.

    Unsere Wertung

    • Kostenloses 30-Tage-Testkonto - mit einer Mindesteinzahlung von 2,500 €
    • Die Weltmärkte sind transparent über die Gewinnbeteiligungsstruktur zwischen 10% und 20%.
    • Keine Aufschläge auf Pips oder Spread
    • 5,000 € Mindesteinzahlung auf Standardkonto
    76.4% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld

    2. FX Pig - Middleman zwischen Ihnen und unabhängigen Forex-Händlern

    FX Pig ist ein Online-PAMM-Kontodienstleister. Diese Plattform bietet nicht nur Kontodienstleistungen für Average Joe-Investoren, sondern arbeitet auch mit mehreren verifizierten Forex-Profis zusammen. Dieser Anbieter fungiert als Vermittler zwischen Ihnen und dem PAMM-Händler. Die 4 bekanntesten Partner sind Onda, True Move, FXTitan und Vola.

    Dennoch ist es wichtig, dass Sie einen Teil Ihrer Zeit der Erforschung jedes einzelnen PAMM-Händlers widmen. Es ist wichtig zu wissen, welche Art von Hebel (falls vorhanden) der Händler einsetzt, auf welche finanziellen Vermögenswerte sich der Händler konzentriert und welche verifizierten Handelsergebnisse er erzielt.

    Wenn Sie einen Punkt erreichen, an dem Sie sich für einen Händler entschieden haben, kümmert sich FX Pig um das PAMM-Konto. Zunächst müssen Sie Ihr PAMM-Konto mit mindestens 500 USD aufladen. Auf dieser Plattform verfügbare Zahlungsoptionen sind Banküberweisung, Debit- und Kreditkarte sowie E-Wallets wie Neteller und Skrill.

    Forex-Account-Händler wie FXTitan haben ein teureres Minimum, das bei 2,000 US-Dollar liegt. Dieser Trader hat auch eine ziemlich hohe Performancegebühr von 35%. Alles in allem verfügt FXTitan insbesondere über hervorragende Handelsausweise. Dieser Händler hat einen Drawdown von 8.8%, was beeindruckend ist.

    Unsere Wertung

    • Bietet Zugriff auf verschiedene Forex-Händler
    • Mindesteinzahlung $ 500
    • Vorgeprüfte PAMM-Kontohändler
    • Provisionssatz der Gewinnbeteiligung von 35%
    76.4% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld

    3. Insta Forex - PAMM-Konto direkt beim Broker

    Insta Forex ist ein Broker, der der Handelsgemeinschaft eine Vielzahl von Vermögenswerten wie Optionen, Silber, Gold, über 100 Währungspaare und fast 90 CFD-Aktien anbietet.

    Dieses Online-Broker-Unternehmen unterscheidet sich von den oben genannten Plattformen. Der Grund dafür ist, dass Insta Forex eher ein vollwertiges Maklerunternehmen als ein unabhängiger PAMM-Kundenbetreuer ist.

    In diesem Fall müssen Sie sich direkt beim Broker anmelden und Ihr Geld dort einzahlen. Wenn Sie dies getan haben, können Sie die verfügbaren Händler für PAMM-Konten durchsuchen und einen zum Kopieren auswählen. Mit diesem Anbieter können Sie Ihr Kapital auf eine Reihe von Händlern verteilen. Dies ist hilfreich, wenn Sie Ihr Portfolio diversifizieren möchten.

    Wenn es um Provisionsgebühren geht, hängt dies weitgehend von der Art Ihres Kontos und den spezifischen Vermögenswerten ab, auf die sich der betreffende Händler konzentriert. Insta Forex ist wie jeder von uns empfohlene Broker vollständig lizenziert und wird von den entsprechenden Stellen reguliert. In diesem Fall ist das der FSC (BVI). Auf dieser Plattform stehen beliebte Zahlungsmethoden zur Verfügung, darunter Kredit- / Debitkarten, Banküberweisungen und E-Wallets.

    • Kontakt aus erster Hand mit einem seriösen Makler
    • Wettbewerbsfähige Mindesteinzahlung mit einem Standardkonto
    • Lizenziert von FSC und CySEC
    • Unbestimmt über die Provisionsstruktur des PAMM-Kontos
    76.4% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld

    4. Alpari - Flexible PAMM-Kontovereinbarungen

    Das Online-Broker-Unternehmen Alpari bietet Händlern direkten Zugriff auf verwaltete PAMM-Konten. Ähnlich wie bei Insta Forex können Sie Händler für sich selbst auswählen. Um die besten Trader zu finden, müssen Sie ihre Handelspräferenzen und ihre Erfolgsbilanz recherchieren.

    Viele der PAMM-Händler auf dieser Plattform verfügen über fast ein Jahrzehnt Erfahrung, wodurch Sie besser auf Erfolgskurs sind. Wenn Sie einen Händler gefunden haben, in den Sie investieren möchten, können Sie mit dem Ausbügeln der Provisionssätze und Handelsstrategien beginnen.

    Jeder PAMM-Account-Manager muss sein Konto im Voraus aufladen. Dies sollte Ihnen die Gewissheit geben, dass der Account-Händler die Motivation hat, risikoarme Trades zu tätigen, um Sie (und sie) zum bestmöglichen Gewinn zu machen. Alpari ist von CySEC lizenziert, was bedeutet, dass die Plattform vollständig reguliert ist.

    • Vollständig reguliert von der Cyprus Securities and Exchange Commission
    • Zugang zu erfahrenen und vielfältigen PAMM-Händlern
    • Händler finanzieren ihr Portfolio normalerweise mit 40% ihres Kapitals
    • Verhandeln Sie Ihre eigenen Provisionsverträge
    76.4% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld

    Fazit

    Verwaltete PAMM-Konten bieten Händlern vollen Zugriff auf den globalen Forex-Markt. Das Beste ist, dass Sie kein Profi-Trader sein müssen, um sich zu engagieren.

    Benjamin Franklin sagte einmal: "Eine Investition in Wissen zahlt das beste Interesse." Einige Trader haben jedoch einfach nicht die Zeit, die Vor- und Nachteile von Forex zu lernen, soweit dies für den Erfolg erforderlich ist. Wenn das nach Ihnen klingt, lohnt es sich möglicherweise, verwaltete PAMM-Konten für Sie in Betracht zu ziehen Forex Trading wagnisse.

    Es gibt auch Händler, die in der sehr erfahren sind Forex-Markt, aber denen einfach die Zeit fehlt, die Finanz- und Wirtschaftsnachrichten im Auge zu behalten, geschweige denn die Charts. PAMM-Kontoprovider ermöglichen die Art des passiven Handels, nach der sich einige Anleger sehnen.

    Wenn Sie ein Neuling sind, bieten Ihnen verwaltete PAMM-Konten die Möglichkeit, auf dem liquidesten Markt der Welt zu handeln. Wenn es um den Handel mit Wissen geht, spielt es keine Rolle, ob Ihr Level klein oder gar nicht ist. Solange Sie Geld zum Investieren haben, wird der PAMM-Händler alles für Sie tun.

    Der Rahmen für verwaltete PAMM-Konten kann zunächst schwer zu verstehen sein. Immerhin nehmen drei Stakeholder am selben Vertrag teil - der Händler, die Maklerfirma und der Investor. Alle spielen eine wichtige Rolle.

    Vor diesem Hintergrund haben wir alles behandelt, was Sie über PAMM-Konten für Forex wissen müssen. Daher sollten Sie bereit sein, einen PAMM-Kontoprovider zu finden, der Ihren Anforderungen entspricht.

     

    AvaTrade - Etablierter Broker mit provisionsfreien Geschäften

    Unsere Wertung

    • Zahlen Sie 0% auf alle CFD-Instrumente
    • Tausende von CFD-Vermögenswerten für den Handel
    • Hebelanlagen zur Verfügung
    • Zahlen Sie sofort Geld mit einer Debit- / Kreditkarte ein

     

    FAQs

    Wovon ist PAMM?

    PAMM ist eine Abkürzung für "Percent Allocation Management Module". Ein PAMM Account Manager macht Trades für Sie und nimmt einen Prozentsatz für den Aufwand.

    Was ist die Mindesteinzahlung für einen PAMM-Account-Broker?

    Die erforderliche Mindesteinzahlung liegt im Ermessen der Maklerplattform. Im Allgemeinen kann dies mindestens bei 2 USD beginnen.

    Was bedeutet der Prozentsatz der Inanspruchnahme auf meinem PAMM-Konto?

    Der Drawdown-Prozentsatz ist im Wesentlichen ein Maß für die historische Performance früherer PAMM-Trades. Wenn PAMM beispielsweise einen Rekordwert von 150,000 USD hat und derzeit 120,000 USD wert ist, bedeutet dies, dass der maximale Drawdown bei 20% liegt

    Kann ich mit einem PAMM-Konto einen Gewinn erzielen?

    Wenn Sie sich bei Ihrem PAMM-Konto anmelden, sind Sie Teil eines Gewinnbeteiligungsvertrags. Nehmen wir zum Beispiel an, dass Sie als Trader 15% aller Gewinne erzielen, die Sie mit PAMM erzielen. Wenn am Ende des ersten Monats ein Gewinn von 40,000 USD erzielt wird, erhalten Sie eine Provision von 6,000 USD, bevor die Gewinne den anderen Anlegern zugewiesen werden.

    Was ist der Unterschied zwischen PAMM, LAMM und MAM?

    Mit PAMM können Sie auswählen, wo Ihre Handelsgelder aufbewahrt werden. LAMM ('Lot Allocation Management Module') ist die Vorgeschichte von PAMM, da es nicht abhängig von der Größe des Kontos jedes einzelnen Händlers funktioniert. Wenn es sich um ein MAM-Konto ("Multi-Account-Management") handelt, unterscheidet sich dies durch die Zuordnung von Geschäften zwischen dem Anleger- und dem Hauptkonto. MAM-Konten sind eine passivere Handelsmethode als PAMM und LAMM.