Top 5 der besten STP-Broker des Jahres 2021

Aktualisiert:

Wenn Sie mit der Forex-Szene vertraut sind, werden Sie wissen, dass es drei Haupttypen von Brokern gibt, die von Händlern verwendet werden, um Zugang zum Markt zu erhalten. Dies sind STP-Broker, ECN-Broker und Market-Maker-Broker.

Wir leben in einer Welt, in der wir möchten, dass Dinge schnell und effizient mit sofortiger Befriedigung erledigt werden. In diesem Sinne haben wir STP-Broker. Entscheidend ist, dass Forex-Händler ihre Marktaufträge sofort ausführen müssen.

Einfach ausgedrückt: STP-Broker fungieren als Vermittler zwischen Ihnen als Händler und den Devisenmärkten. Das dauert das Vorhandensein eines Handelsschalters, der traditionell mit Forex-Händlern und -Märkten verbunden ist. Sie haben dann Aufträge, die sofort bearbeitet werden können und Ihnen einen direkten Weg zu Liquiditätsanbietern bieten. 

Bei so vielen Brokern, die heutzutage als STP-Anbieter arbeiten, kann es jedoch schwierig sein zu wissen, wo man anfangen soll.

Um Ihnen bei der Suche nach den besten STP-Brokern des Jahres 2021 zu helfen, hat unser Expertenteam einen Leitfaden zusammengestellt. Dies umfasst die Grundlagen von STP-Plattformen, einige hilfreiche Tipps, worauf Sie achten sollten, und natürlich - 5 der besten STP-Broker, die Ihre Überlegung wert sind.

Inhaltsverzeichnis

     

    Eightcap - Regulierte Plattform mit engen Spreads

    Unsere Wertung

    • Mindesteinzahlung von nur 250 $
    • 100% provisionsfreie Plattform mit engen Spreads
    • Gebührenfreie Zahlungen per Debit- / Kreditkarte und E-Wallets
    • Tausende von CFD-Märkten, darunter Forex, Aktien, Rohstoffe und Kryptowährungen
    Beginnen Sie hier Ihre Reise, um alle Ihre finanziellen Ziele zu erreichen.

    Was sind STP-Broker?

    STP ist eine Abkürzung für "Straight Through Processing". Es wurde erstmals vor etwa 30 Jahren in London gegründet und dort tatsächlich für den Aktienhandel verwendet. Ohne manuelle Eingriffe - da STP vollständig elektronisch ist, verwenden solche Broker Technologien, die einen automatisierten Zahlungsprozess implementieren. Dies wird als STP bezeichnet und führt zu viel schnelleren Zahlungsvorgängen für Händler.

    Zahlreiche Finanzdienstleistungen wie die Zahlungsabwicklung gelten weithin als effizienter als das herkömmliche Zahlungssystem und nutzen dieses System heute erheblich häufiger. Wie wir bereits sagten, ist die Seite des Handelsschalters bei diesen STP-Brokern völlig überflüssig.

    In den Worten von Layman bedeutet dies, dass ein STP-Broker Ihre Bestellungen nicht über den Handelsschalter abwickelt, sondern an Ihre Liquiditätsanbieter weiterleitet (ohne Abweichung). Liquiditätsanbieter sind im Wesentlichen selbst ein Vermittler auf den Wertpapiermärkten. Diese Finanzinstitute können alles sein, von Investmentgesellschaften bis hin zu Hedgefonds und Banken.

    Wie funktionieren STP-Broker?

    Liquiditätsanbieter haben vollen Zugang zum Interbankenmarkt. Die besten STP-Broker haben in der Regel unzählige Liquiditätsanbieter in ihrem Pool, und jeder bietet einen Geld-Brief-Preis an.

    Beispielsweise:

    • Angenommen, Ihr STP-Broker verfügt über sechs einzelne Liquiditätsanbieter.
    • Sie werden sechs einzelne Paare von Geld-Brief-Angeboten sehen, eines für jeden Anbieter.
    • Wenn es darum geht, diese Angebote für Liquiditätsanbieter zu arrangieren, ordnet das STP-Brokerage-System die Bid-Ask-Angebote automatisch in der Reihenfolge vom Besten zum Schlechtesten an und fügt jedem Angebot eine geringe Gebühr hinzu.

    Dieser 'Pip', der jedem Liquiditätsanbieter-Angebot hinzugefügt wird, ist im Wesentlichen die Maklerprovision, um die Angebote und die Liquidität für Sie zu erhalten. Sobald Sie Ihre Bestellung zum Kauf eines bestimmten Betrags eines Währungspaars aufgegeben haben, sendet Ihr Broker die Bestellung an den Liquiditätsanbieter.

    Wenn der Auftrag angenommen wird, sieht der Liquiditätsanbieter seine ursprünglichen Stückkurse. In der Zwischenzeit behält der Broker den übrig gebliebenen Pip als Gewinn.

    Was sind die Vorteile der Verwendung von STP-Brokern?

    Einer der Hauptvorteile, die Ihnen in den Sinn kommen, ist, dass STP-Broker Sie nicht erneut zitieren. Das ist großartig, weil sie Ihren Handelsbemühungen oft schaden können. Sie werden auch feststellen, dass es im Gegensatz zu anderen Brokertypen nicht so viele unnötige Verzögerungen gibt. STP ist dank der Weiterentwicklung des FIX-Protokolls (Financial Information Exchange) erreichbar.

    Die Hauptgrundlage von STP besteht darin, die Ausführungszeiten für Aufträge zu verkürzen. Dies führt zu einer Verringerung des Schlupfes und der erneuten Anführungszeichen ermöglicht Ihnen den Zugriff auf die bestmöglichen Preise. STP-Broker können aufgrund des oben genannten Mangels an Interessenkonflikten als etwas unkomplizierter angesehen werden.

    Wenn der Makler nicht eingreifen muss, kann der Anbieter einen Gewinn aus dem Makler erzielen Verbreitung Gebühr für jeden Handel. Dies bedeutet, dass beide Parteien einen ehrlichen und fairen Handel erleben. Da die Technologie beim Sortieren von Angeboten eine solche Geschwindigkeit nutzt, kann der STP-Broker Ihre Bestellungen zum bestmöglichen Preis anbieten und ausführen.

    Bei der Betrachtung von STP-Spreads werden diese im Allgemeinen als variabel betrachtet. Dies ist auf ständig wechselnde Geld-Brief-Preise zurückzuführen, die aus den verschiedenen Angeboten (die von Liquiditätsanbietern angeboten werden) entnommen wurden. Trotzdem ist der Spread im Allgemeinen sehr wettbewerbsfähig, insbesondere im Vergleich zu Market Makern.

    STP Brokers gegen Market Maker

    Wir halten es für wichtig, dass Sie ein grundlegendes Verständnis für die vielen verschiedenen Arten von Märkten und Notierungen haben, bevor Sie eintauchen und einen Broker auswählen. STP und Market Maker gelten als die beiden am häufigsten verwendeten Geschäftsmodelle für Forex-Broker. Wenn Sie sich mit den System-Market-Makern auseinandersetzen, mit denen Preise angegeben werden, können Sie die Essenz von STP-Brokern besser verstehen.

    Der Market Maker wird oft auch als Trading Desk bezeichnet. Im Gegensatz zu STP-Brokern bieten Market Maker die Bid-Ask-Preise an, anstatt sich an einen Liquiditätsanbieter zu wenden. Dies bedeutet, dass das Angebot den Marktpreis nachahmt.

    Market Maker Broker stellen keine Kundenpositionen bei anderen Liquiditätsanbietern ein. Sie legen Geld-Brief-Preise über ihr eigenes System fest. Anleger können Positionen eröffnen und schließen, nachdem sie die Preise auf der Market Maker-Plattform überprüft haben.

    Aufgrund des Mangels an Liquidität zur Rechtfertigung des Risikos lehnen Market Maker-Broker manchmal größere Positionen ab. Im Gegensatz zu STP-Brokern sind die Spreads im Allgemeinen breiter. Es ist erwähnenswert, dass Ausrutscher und Umnotierungen bei Market Makern üblich sind.

    Die überwiegende Mehrheit der Broker bietet Market Maker- und STP-Services an, sodass Sie sich an Ihre Anforderungen anpassen können. Diese Informationen werden auf der Website des Maklers verfügbar sein.

    Warum sollte ich mit einem STP Broker handeln?

    Einfach ausgedrückt: Wenn Sie neu im Handel sind, werden Sie wahrscheinlich von einer STP-Plattform profitieren. Dies liegt daran, dass Sie vermeiden, dass der Market Maker die Zinssätze erhöht - normalerweise aufgrund einer großen Ankündigung von Finanznachrichten (in diesem Fall können auch Bestellungen abgelehnt werden).

    Die Verwendung eines STP-Brokers bietet jedoch noch viele weitere Vorteile, auf die wir weiter unten näher eingehen. 

    Vielfalt der Liquiditätsanbieter

    Kurz gesagt, die besten STP-Broker bieten Ihnen als Händler eine Vielzahl von Liquiditätsanbietern. Entscheidend ist, dass ihre Zitate zum Vergleich zusammengefasst werden.

    STP-Broker sind in der Lage, Ihnen diese viel größere Vielfalt von Märkten zur Verfügung zu stellen, hauptsächlich weil das System Preise von mehreren liquiden Anbietern gleichzeitig kumuliert. Dies bedeutet natürlich, dass Sie Zugang zu viel wettbewerbsfähigeren Preisen haben.

    DMA (Direkter Marktzugang)

    Viele STP-Broker bieten direkten Marktzugang an - oder einfach DMA. Dies haben ECN-Broker und STP-Broker gemeinsam. Während ECN-Plattformen immer DMA anbieten, tun dies einige STP-Broker nicht. Überprüfen Sie dies daher immer, bevor Sie sich anmelden.

    Das DMA-Protokoll verbindet Sie als Händler jedoch mit dem Markt, sodass Sie Aufträge bei Liquiditätsanbietern erteilen können. Dies alles geschieht über 'elektronische Handelsausführungen'.

    Einige gängige DMA-Funktionen umfassen:

    • Fünfstellige Preise
    • Zugang zu Marktbüchern
    • Nur Marktausführung
    • Variable Spreads
    • Bessere Ausführungstransparenz

    Man könnte sagen, dass STP-Broker ohne DMA möglicherweise nicht so transparent sind. Dies liegt daran, dass Aufträge von Ihrem Broker ausgeführt und dann durch Absicherungsgeschäfte von den Liquiditätsanbietern geschützt werden.

    Verschiedene Vermögenswerte verfügbar

    Über Ihren STP-Broker stehen Ihnen verschiedene Anlageklassen zur Verfügung. Unterstützte Vermögenswerte sind normalerweise wie folgt verfügbar:

    • Währungspaare
    • Futures
    • Indizes
    • Aktien
    • Kryptowährungen
    • Energien
    • Metallindustrie

    Anonymität

    Da der STP-Broker sowohl dem Liquiditätsanbieter als auch Ihnen als Händler die Verbindung ermöglicht, ist für beide ein höheres Maß an Unsichtbarkeit erforderlich. Einfach ausgedrückt, durch den Handel mit einem STP-Broker wird niemand Ihre Identität erfahren. Sie sind völlig anonym und Trades werden zu echten Marktbedingungen sowie zu unparteiischen Preisen geschlossen.

    Dies kann zum Beispiel für Scalper sehr gut sein. Dies liegt daran, dass sie sich keine Sorgen über Ausrutscher oder Umnotierungen machen müssen - ganz zu schweigen von besseren Interbankenzinsen und Zugang zu mehr Liquidität.

    Der Handel mit STP bedeutet mehr Transparenz

    STP-Broker bleiben bei Händlern beliebt, da sie jederzeit neutral bleiben. Dies ist unabhängig davon der Fall, ob Sie einen Gewinn erzielen oder nicht. Inzwischen wissen Sie, dass für die Ausführung von Trades über einen STP-Broker kein Trading Desk (Market Maker) erforderlich ist. Dies bedeutet also, dass Sie Trades in einem echten Markt eingeben und nicht in einem, den ein Market Maker mit seinem eigenen System „erstellt“ hat.

    Viele Händler glauben, dass dies STP-Broker transparenter und vertrauenswürdiger macht. Mit dieser Art von Broker können Sie auf bessere und schnellere Abfüllungen zugreifen.

    • Für diejenigen, die es nicht wissen, ist eine Füllung im Wesentlichen eine ausgeführte Bestellung.
    • Zum Beispiel geben Sie eine Kaufbestellung für eine Aktie zu £ 100 auf und der Verkäufer stimmt dem zu.
    • Der Verkäufer schließt den Verkauf ab und die Bestellung wird ausgeführt.
    • Die £ 100 werden als Füllung bezeichnet, die auch als Preis für die Auftragsausführung bezeichnet wird.

    Alle Bestellungen werden automatisch über das Netzwerk und anonym ausgeführt.

    Keine erneuten Zitate

    Aufgrund des Pools an Liquiditätsanbietern bietet Ihnen Ihr STP-Broker den besten Preis und die beste Streuung aller über Ihren Broker verfügbaren Optionen. Das Tolle am Zugriff auf diese Angebote ist, dass Sie nicht erneut zitiert werden müssen.

    Wenn unter normalen Umständen einer Ihrer Handelsaufträge aufgrund einer Änderung des Preises eines Vermögenswerts abgelehnt wird, werden Sie erneut notiert. Wenn nicht über einen STP-Broker gehandelt wird, muss die jeweilige Plattform den Vermögenswert (der ursprünglich die Preisverschiebung erfahren hat) neu notieren.

    Letztendlich können Re-Quotes auf lange Sicht Ihre Handelsleistungen beeinträchtigen, da sie selten zu Ihren Gunsten funktionieren!

    STP-Broker handeln niemals gegen ihre eigenen Kunden

    Im Gegensatz zu Market Maker Brokern; Es besteht kein Interessenkonflikt mit STP-Brokern. Anstatt mit den Verlusten ihrer Kunden Geld zu verdienen, werden STP-Broker niemals die entgegengesetzte Position einnehmen. Wenn sie dies tun würden, könnten sie von Ihren Fehlern profitieren und auf diese Weise Gewinne erzielen.

    STP-Broker erzielen einfach einen Gewinn, indem sie für jeden Trade eine niedrige Provisionsgebühr erheben (auch als Aufschlag bezeichnet), anstatt gegen Sie vorzugehen, um ihren eigenen Rücken zu decken.

    Überlegungen bei der Auswahl eines STP-Brokers

    Wir bei Learn 2 Trade sind der Meinung, dass eines der wichtigsten Dinge, über die Sie nachdenken müssen, wenn Sie einen guten Broker finden, darin besteht, sicherzustellen, dass diese reguliert sind. Nun, es ist zumindest ein guter Anfang. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Ihre Handelsgelder sicher sind.

    Wenn Sie sich für den besten STP-Broker für Sie entscheiden, ist es auch eine gute Idee, einen mit den variabelsten Spreads auszuwählen. Dies liegt daran, dass sie mit größerer Wahrscheinlichkeit den besten Angebotspreis aus einem und den besten Preis auswählen Verbreitung von einem anderen (alle innerhalb ihres eigenen Liquiditätsanbieterpools).

    Es gibt noch ein paar andere Dinge, die Sie bei Ihrer Suche nach den besten STP-Brokern berücksichtigen sollten - die wir unten diskutieren.

    Tier-One-Lizenzierung

    Wie bereits erwähnt, empfehlen wir Ihnen dringend, einen STP-Broker zu wählen, der vollständig lizenziert und reguliert ist. Wir sind jedoch auch der Meinung, dass Sie noch einen Schritt weiter gehen sollten, indem Sie sicherstellen, dass die entsprechende Lizenz von einer erstklassigen Stelle ausgestellt wurde. 

    Dies würde Folgendes einschließen:

    • FCA - UK
    • CySEC - Zypern
    • ASIC - Australien

    Die besten STP-Broker werden von mehreren Tier-One-Gremien reguliert. Sie werden auch feststellen, dass zuverlässige Broker in der Regel nachdenklich sind, wenn es darum geht, neue und verbesserte Funktionen für Ihre Unterstützung und Ihr Glück als Trader herauszubringen.

    Letztendlich haben regulierte Broker eine großartige Erfolgsbilanz und Haltbarkeit in der Forex-Markt. Darüber hinaus können Sie sicher sein, dass Ihre Gelder getrennt und versichert sind.

    Sind Kundengelder getrennt?

    Wie bereits erwähnt, wird die Fonds-Segregation von vielen verschiedenen Unternehmen angewendet, und das Prinzip ist immer dasselbe. Einfach ausgedrückt, ein Unternehmen behält Ihre Gelder zum Schutz Ihres Geldes separat für sich.

    Als Kunde ist es wichtig zu wissen, dass Ihr Handelsgeld nicht als Teil seiner Schulden genommen wird, wenn das Unternehmen in Konkurs geht. Der Grund dafür ist, dass abhängig von der Höhe des von Ihrem STP-Broker angebotenen Fondsschutzes Ihre Fonds von denen des Unternehmens getrennt und voll versichert sind.

    Wenn Sie beispielsweise einen hohen Fondsschutz haben, werden Ihre Gelder normalerweise von Dritten aufbewahrt. Im unglücklichen Fall des Untergangs der Maklerfirma besteht für das Drittinstitut eine gesetzliche Verpflichtung, Ihr Geld an Sie zurückzugeben.

    Gebühren und Provisionen

    Transparenz ist bei Gebühren und Provisionen äußerst wichtig. Die besten STP-Broker bieten Ihnen wettbewerbsfähige Provisionen und Gebühren, wenn Sie mit ihnen handeln. Das Beste ist, dass die meisten STP-Broker Ihnen keinen Cent für die Ein- und Auszahlung von Geldern berechnen. Natürlich müssen Sie sich bei Ihrem Broker erkundigen, ob dies bei ihm der Fall ist.

    Es wird jedoch normalerweise einen kleinen Aufschlag für jeden Trade geben, und dieser variiert von Broker zu Broker. So wird ein STP-Broker sein Geld verdienen.  Sie benötigen eine größere Menge an Handelskapital bei einem STP-Broker.

    Überprüfen Sie daher immer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Brokerage-Website, um festzustellen, welche Provisionen und Gebühren Sie erwarten können, wenn Sie ein Konto bei ihnen haben. Auf diese Weise vermeiden Sie später böse Überraschungen.

    Kundensupport

    Die besten STP-Broker haben ein hervorragendes Kundendienstteam, das Sie jederzeit unterstützt, wenn Sie es benötigen. Wir stellen fest, dass die beliebtesten STP-Broker in der Regel Live-Chat-Optionen auf ihrer Plattform und rund um die Uhr Support zum Booten haben.

    Wenn Sie mit finanziellen Vermögenswerten umgehen möchten, möchten Sie schließlich ein spektakuläres Support-Netzwerk, das Ihnen hilft, wann immer Sie es benötigen. Eine gute Kontakt- und Supportquelle zur Verfügung zu haben, ist von unschätzbarem Wert, wenn es darum geht, einen guten Broker zu finden.

    Je mehr Kontaktformen Ihnen zur Verfügung stehen, desto besser. Es sind jedoch keine zwei STP-Broker gleich. Machen Sie also immer Ihre Hausaufgaben, damit Sie wissen, mit welcher Art von Plattform Sie es zu tun haben.

    Ein- und Auszahlungsoptionen

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Geld auf Ihr STP-Broker-Handelskonto einzahlen können. Jede STP-Brokerplattform unterscheidet sich in dieser Hinsicht geringfügig.

    Zum größten Teil bieten STP-Broker eine große Anzahl akzeptierter Zahlungsmethoden mit einigen der üblichen Verdächtigen. Hier sind die am häufigsten verwendeten Zahlungsmethoden unterstützt:

    • Kredit- und Debitkarten
    • Banküberweisung
    • Prepaid Karte
    • E-Wallets

    Sie müssen dies noch einmal überprüfen, bevor Sie den Sprung mit einem neuen Broker wagen.

    Ressourcen und Tools für Händler

    Die besten STP-Broker stellen Ihnen auf ihrer Plattform eine Vielzahl verschiedener Tools und Handelsressourcen zur Verfügung. 

    Sie werden im Allgemeinen wie folgt sein:

    • Handelsanalyse
    • Risikomanagement-Tools
    • Wirtschaftskalender
    • Finanzmarktnachrichten
    • Technische Indikatoren

    Wir glauben, je mehr Ressourcen ein STP-Broker Ihnen anbieten kann, desto besser wird Ihre Handelserfahrung.

    Technische Indikatoren sind eine sehr gute Möglichkeit, Preisbewegungen und -trends zu untersuchen.

    Hier sind einige der am häufigsten auf STP-Broker-Plattformen gesehenen:

    • SAR (Parabolischer Stopp und Rückwärtsgang)
    • Moving Average Convergence Divergence (MACD)
    • ADX (Durchschnittlicher Richtungsindex)
    • Relative Strength Index (RSI)
    • Ichimoku Kinko Hyo (auch Ichimoku Cloud genannt)
    • Stochastic
    • Bollinger Bänder.

    Was sind die Fallstricke bei der Verwendung eines STP-Brokers?

    Realistisch gesehen gibt es dort, wo es Vor- und Nachteile gibt, normalerweise auch ein paar Nachteile. Daher ist es nur fair, dass wir Sie auf einige der möglichen Nachteile der Eröffnung eines Kontos bei einem STP-Broker aufmerksam machen.

    Keine Micro-Lots

    Wie Sie vielleicht bereits wissen, besteht ein Mikrolot aus tausend Einheiten der Basiswährung (der Währung links vom Paar). Entscheidend ist, dass STP-Broker nicht mit Mikrolots handeln.

    Gelegentlich halten Marktteilnehmer eine Position von 0.1 Losen (10,000 Währungseinheiten). Dies bedeutet, dass Sie eine Position für ein 0.01-Lot (1,000 Währungseinheiten) eröffnen möchten, da dies zu klein ist.

    Liquiditätsanbieter können sehr hohe Servicekosten und -anforderungen haben. Ohne Zugriff auf Micro-Lots müssen Sie daher unbedingt nachforschen, um herauszufinden, welcher Brokertyp zu Ihrem Handelsstil und Ihrem Budget passt.

    Auf der anderen Seite - selbst wenn Sie ein kleines Budget haben und keine großen Positionen eröffnen möchten, könnte ein STP-Broker immer noch der richtige Brokertyp für Sie sein.

    Weniger konsistente Spreads

    In volatilen Phasen am Finanzmarkt könnte sich der Spread möglicherweise erheblich vergrößern. Daher stellen Sie möglicherweise fest, dass die Spreads bei STP-Brokern möglicherweise weniger konsistent sind.

    Handelskosten

    Wie wir bereits erwähnt haben, können selbst die besten STP-Broker manchmal als kostspielig angesehen werden. Dies ist darauf zurückzuführen, dass für jede einzelne Handelsbestellung Provisionen berechnet werden. Für diejenigen, die es nicht wissen, werden diese als angezeigt Pips (Punkt in Prozent).

    Einige Broker berechnen für jedes einzelne Los einen Aufschlag von Pips. Dies wird im Allgemeinen zu dem Spread hinzugefügt, den Privatkunden sehen können, ist jedoch manchmal eine unsichtbare Marke bis zu .

    Auf die Gefahr hin, dass wir uns wiederholen, ist es wichtig, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen immer zu überprüfen. Schließlich sollten Sie niemals ein neues STP-Brokerkonto erstellen, bevor Sie nicht wissen, was der Handel Sie kosten wird.

    Anmeldung bei einem STP Broker - Anleitung

    An dieser Stelle in unserem Leitfaden sollten Sie die Rolle eines STP-Brokers im Devisenhandel besser verstehen und wissen, wie Sie eine gute Plattform finden.

    Bevor Sie jedoch den Ball ins Rollen bringen können, müssen Sie zunächst entscheiden, welcher STP-Broker Ihren Anforderungen entspricht. Es ist immer ratsam, Ihre Recherchen durchzuführen, bevor Sie sich vollständig verpflichten.

    Beste Forex Broker 2019 Top 3 Trusted Ecn und Stp Forex Broker Ic Markt Forex Broker - Forex Broker

    Im Folgenden finden Sie jedoch einige einfache Schritte, die Ihnen den Einstieg in die Anmeldung erleichtern

    Erster Schritt - Finden Sie einen STP-Broker

    Sie sind sich noch nicht sicher, welcher STP-Broker für Sie geeignet ist? Fürchte dich nicht, unser engagiertes Team hat eine Liste der besten STP-Broker des Jahres 2021 zusammengestellt.

    Wir sind der Meinung, dass die von uns aufgelisteten Broker alle an der Spitze ihres Spiels stehen und Ihre Zeit und Überlegung auf jeden Fall wert sind. Sie finden unsere vorab geprüften Plattformen am Ende dieser Seite.

    Schritt zwei - Broker-Konto eröffnen

    Angenommen, Sie haben einen STP-Broker gefunden, den Sie mögen, ist es jetzt Zeit, sich zu registrieren. Wie bei jedem Broker üblich, müssen Sie ein recht einfaches Formular ausfüllen.

    Die allgemein erforderlichen Informationen lauten wie folgt:

    • Vollständiger Name
    • Heimatadresse
    • Geburtsdatum
    • Kontaktdetails; in der Regel Telefonnummer und E-Mail-Adresse.
    • Alle erforderlichen Finanzinformationen; wie monatliches Einkommen und Handelserfahrung (die angeforderten Informationen variieren von Broker zu Broker).

    Schritt drei - Identifizieren Sie sich

    KYC (Know Your Customer) ist eine gesetzliche Verpflichtung, die von regulierten Brokern ausgeführt werden muss, bevor Sie ein Konto eröffnen dürfen.

    Der STP-Broker muss sicherstellen, dass Ihre Finanzierungsquelle legitim ist und dass Sie der sind, für den Sie sich ausgeben. Im Allgemeinen müssen Sie dem Makler lediglich eine gescannte Kopie Ihres Reisepasses oder einen anderen akzeptierten Ausweis senden.

    Von Zeit zu Zeit benötigt ein Makler möglicherweise einen etwas genaueren Nachweis Ihrer Identität, z. B. eine Telefonrechnung, eine Stromrechnung oder einen anderen offiziellen Brief mit Ihrem vollständigen Namen und Ihrer Privatadresse.

    Schritt vier - Kontobestätigung

    In den meisten Fällen erhalten Sie fast sofort eine Bestätigung Ihres neuen Kontos.

    Wenn Sie das Gefühl haben, eine Weile gewartet zu haben oder etwas nicht ganz richtig erscheint, empfehlen wir Ihnen, sich an das Kundendienstteam der STP-Makler zu wenden. Jeder Broker unterscheidet sich in der Art und Weise, wie Verfahren durchgeführt werden, und einige dauern möglicherweise länger oder sind gründlicher als andere.

    Ein kurzer Anruf oder eine E-Mail an das Kundensupport-Team führt normalerweise dazu, dass Ihre Bestätigung für Sie eingeholt wird, damit Sie sich beruhigen können.

    Fünfter Schritt - Erste Schritte

    An diesem Punkt sollten Sie bereit sein, als Trader zu beginnen.

    Sie müssen sich jetzt mit Ihrem Benutzernamen und Passwort bei Ihrem neuen STP-Brokerkonto anmelden. Dann müssen Sie nur noch Ihre Zahlungsoption auswählen und Geld einzahlen.

    Es lohnt sich zu prüfen, ob ein STP-Demo-Konto verfügbar ist, auf dem Sie üben können, wenn Sie noch ein bisschen nervös sind, mit Volldampf voranzukommen.

    5 besten STP-Broker des Jahres 2021

    Sie finden keine geeignete STP-Handelsplattform, die Ihren Anforderungen entspricht? Nachfolgend finden Sie eine Auswahl der 5 besten STP-Broker des Jahres 2021!

    1. Forex.com - Bester Allround-STP-Broker

    Forex.com ist ein Haushaltsname in der Forex-Szene. Es bietet sowohl ECN- als auch SPN-Konten und Mindesteinzahlungen beginnen bei nur 50 USD. Sie haben Zugriff auf über 90 Forex-Paare und jede Menge unterstützter Zahlungsmethoden. Als seriöser Broker wird Forex.com von mehreren erstklassigen Stellen reguliert.

    Unsere Bewertung

    • Hochwertige ECN-Handelsplattform.
    • $ 50 Mindesteinzahlung
    • Mehr als 90 Forex-Paare werden unterstützt
    • Andere ECN-Plattformen auf dem Markt sind mit Gebühren wettbewerbsfähiger
    75% der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln

    2. FXTM - Bester STP-Broker für Zero Commissions

    Der stark regulierte Broker FXTM bietet vollwertige STP-Konten an. Neben Forex können Sie auch auf Aktien, Metalle, Energien und mehr zugreifen. Sie müssen eine ziemlich hohe Mindesteinzahlung von 500 USD einhalten, daher ist dieser STP-Broker am besten für diejenigen geeignet, die eine größere Startbankroll haben. Sowohl MT4 als auch MT5 werden unterstützt und Sie zahlen keine Handelsprovisionen.

    Unsere Wertung

    • Keine Provisionen.
    • Enge Spreads
    • Haufenweise unterstützte Finanzinstrumente
    • $ 500 Mindesteinzahlung
    75% der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln

    3. Pepperstone Markets - Beste STP Broker Advanced Trading Platform

    Ob Sie über ZuluTrade, cTrader oder die MT4 / 5-Serie handeln möchten - Pepperstone hat alles für Sie. Das Beste ist, dass Sie auf Knopfdruck Zugriff auf ein STP-Handelskonto haben. Sie können Ihr Konto sofort mit einer Debit- / Kreditkarte aufladen. Handelsgebühren, Provisionen und Spreads sind mit Pepperstone sehr wettbewerbsfähig, und die Regulierung wird sehr ernst genommen.

    Unsere Wertung

    • Niedrige Gebühren und Spreads.
    • Es werden mehrere Zahlungsmethoden unterstützt
    • Wählen Sie aus vier verschiedenen Handelsplattformen
    • Echtzeitnachrichten sind ein bisschen grundlegend
    75% der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln

    4. Think Markets - Bester STP-Broker für hohe Hebelwirkung

    Wenn Sie nach einem STP-Broker suchen, der hohe Leverage-Limits bietet, ist Think Markets genau das Richtige für Sie. Bei einer verfügbaren Hebelwirkung von bis zu 1: 500 würde ein Einsatz von 100 USD eine maximale Auftragsgröße von 50,000 USD ergeben. Die Plattform verfügt über mehrere Tier-One-Lizenzen, einschließlich der der FCA. Die Mindesteinzahlungen beginnen bei 500 USD, die Sie sofort mit einer Debit- / Kreditkarte oder einem E-Wallet aufladen können.

    Unsere Wertung

    • Keine Provisionen.
    • Enge Spreads
    • Haufenweise unterstützte Finanzinstrumente
    • $ 500 Mindesteinzahlung
    75% der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln

    5. Robo Forex - STP-Konten mit 0 Spreads

    Robo Forex ist ein Online-Broker, der 0 Spreads anbietet. Dies geschieht über die STP-Konten, sodass Sie über eine branchenführende Preisstruktur handeln können. Das Beste ist, dass Sie mit einem Konto mit einer Mindesteinzahlung von nur 10 USD beginnen können.

    Unsere Wertung

    • 0 Spreads.
    • Mindesteinzahlung nur 10 $
    • Schnelle Ausführungsgeschwindigkeiten
    • Relativ unbekannt in der Maklerszene
    75% der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln

    Schlussfolgern

    Es ist wichtig zu bedenken, dass es strenge Regeln und Vorschriften gibt, um Sie als Händler oder Investor zu schützen, und die besten STP-Broker werden aus diesem Grund vollständig lizenziert.

    Wenn es um den Schutz Ihrer Handelsfonds und das Vertrauen in Ihren Broker geht, ist eine vollständig lizenzierte Plattform von entscheidender Bedeutung. Aus diesem Grund werden wir niemals einen STP-Broker (oder eine andere Art) empfehlen, der zu Ihrer Sicherheit nicht vollständig reguliert ist.

    Dennoch ist einer der Hauptvorteile des Handels mit einem STP-Broker gegenüber einem Market Maker, dass Sie in der Lage sind, Trades in einem echten Markt zu tätigen. Dank so vieler Liquiditätsanbieter, die Angebote über Ihren STP-Broker anbieten, haben Sie Zugang zu viel wettbewerbsfähigeren Marktangeboten. Darüber hinaus werden Ihre Marktaufträge und -erfüllungen schnell und präzise ausgeführt.

    Führen Sie Ihre Recherchen immer durch, bevor Sie sich vollständig verpflichten, da sich die Broker unterscheiden und ihre Produkte und Dienstleistungen ebenfalls variieren. Es ist auch ratsam, mit einer kleinen Investition zu beginnen, während Sie Ihre Füße finden.

    Eightcap - Regulierte Plattform mit engen Spreads

    Unsere Wertung

    • Mindesteinzahlung von nur 250 $
    • 100% provisionsfreie Plattform mit engen Spreads
    • Gebührenfreie Zahlungen per Debit- / Kreditkarte und E-Wallets
    • Tausende von CFD-Märkten, darunter Forex, Aktien, Rohstoffe und Kryptowährungen
    Beginnen Sie hier Ihre Reise, um alle Ihre finanziellen Ziele zu erreichen.