Wie Sie wissen, ob der Devisenhandel Halal 2021 ist

Aktualisiert:

Wenn es um den Devisenhandel geht, ist eine der am häufigsten gestellten Fragen, die Anhänger des islamischen Glaubens stellen: Woher weiß ich, ob der Devisenhandel halal ist? Wenn Sie sich genau das Gleiche gefragt haben, sind Sie auf der richtigen Seite gelandet.

Obwohl der Handel im Islam allgemein als haram angesehen wird, gibt es immer noch Möglichkeiten, wie Sie handeln können, während Sie Ihrem Glauben treu bleiben. Natürlich ist Halal für den islamischen Glauben zulässig und rechtmäßig, während Haram verboten ist. Infolgedessen lautet die Frage: Ist der Devisenhandel halal?

Die gute Nachricht für Sie ist, dass Halal Forex-Handelskonten do existieren, und sie garantieren keine Rollover-Zinsen oder Swap-Gebühren. Letztendlich ist dies wichtig, damit der Devisenhandel als halal betrachtet werden kann. 

Inhaltsverzeichnis

     

    AvaTrade - Etablierter Broker mit provisionsfreien Geschäften

    Unsere Wertung

    • Zahlen Sie 0% auf alle CFD-Instrumente
    • Tausende von CFD-Vermögenswerten für den Handel
    • Hebelanlagen zur Verfügung
    • Zahlen Sie sofort Geld mit einer Debit- / Kreditkarte ein

    Was ist ein islamisches Forex-Handelskonto?

    Für Menschen, die dem Koran treu sind und den Prinzipien der islamischen Finanzwelt folgen und sich gleichzeitig mit dem Online-Investitionsraum beschäftigen möchten, gibt es Halal-Konten für den Devisenhandel. Dies wird üblicherweise auch als Swap-freies Konto oder Halal-Forex-Handelskonto bezeichnet.

    Islamische Konten zahlen keine Zinsen. Dies liegt daran, dass das Scharia-Gesetz (auch bekannt als islamisches Gesetz) Menschen des islamischen Glaubens verbietet verdienen Interesse an Givings sowie zahlen Interesse.

    Transaktionen innerhalb der islamischen Finanzwelt müssen mit sofortiger Wirkung abgewickelt werden, was bedeutet, dass ausstehende Devisengeschäfte sofort von einem Betrag auf einen anderen verschoben werden müssen. Entscheidend sind auch Transaktionskosten.

    Obwohl der Halal-Devisenhandel keine brandneue Sache ist, gibt es nicht viele Swap-freie Broker, die Kunden islamische Handelskonten anbieten. Aber und wie wir am Ende dieses Handbuchs behandeln, haben wir einige der besten Halal-Forex-Handelsbroker ausgewählt, die derzeit auf dem Markt aktiv sind. 

    Wir stellen jedoch fest, dass islamische Forex-Handelskonten nicht stark beworben werden. Dies könnte daran liegen, dass weniger Kunden diese Art von Handelskonto anfordern, und es muss gesagt werden, dass sie für den Forex-Handelsbroker weniger finanziell lohnend sein können.

    Die Grundlagen des Devisenhandels Halal

    Halal-Forex-Handelsplattformen weisen viele Ähnlichkeiten mit herkömmlichen Forex-Handelskonten auf. Aber natürlich wurden bestimmte Merkmale angepasst, um den Grundprinzipien der islamischen Finanzierung zu entsprechen.

    Die vier Grundprinzipien der islamischen Finanzierung lauten wie folgt:

    • Verbot des Glücksspiels
    • Nutzen- und Risikoverteilung
    • Verbot des Eingangs oder der Zahlung von Zinsen (riba - mehr dazu weiter unten auf der Seite)
    • Handelsbörsen unverzüglich

    Islamische Konten wurden erstellt, um die Grundlagen der islamischen Finanzierung zu respektieren und Menschen des islamischen Glaubens den Zugang zur globalen Devisenhandelsszene zu ermöglichen. Dies musste getan werden, weil die vier oben genannten Grundprinzipien oft nicht in die westliche Devisenhandelstradition passen.

    Für Kunden, die ihr religiöses Prinzip von Investitionsmöglichkeiten fernhalten möchten, ist ein Halal-Konto für den Devisenhandel der richtige Weg. Die grundlegende Natur des Devisenhandels kann als halal angesehen werden, da sie per Definition nicht gegen die Grundprinzipien der islamischen Finanzierung verstößt.

    Devisenhandel - Haram oder Halal?

    Wenn es um Forex, Rohstoffe, Aktien, Futures und andere beliebte Anlageklassen geht, fragen sich Menschen des islamischen Glaubens oft, ob der Handel Haram oder Halal ist. Unter Berücksichtigung der wichtigsten Entwicklungen von Online-Handelund die Tatsache, dass ein Viertel der Welt ein Anhänger des islamischen Glaubens ist, ist kein Wunder, dass das Thema der Investmentmärkte im Islam immer mehr angesprochen wird.

    In diesem Abschnitt unseres Leitfadens „Wie man weiß, ob Forex-Handel Halal ist“ werden wir verschiedene Gesichtspunkte zu diesem Thema untersuchen. Und hoffentlich - bei der Beantwortung dieser wichtigen Frage - "handelt Forex mit Halal oder Haram?" Durch die Untersuchung des Forex-Marktes und vor allem seiner Aktionen; Wir werden Ihnen auch einige Tipps geben, welche der Finanzinstrumente gehandelt werden dürfen und wie Sie sicherstellen können, dass Sie ein Halal-Forex-Händler bleiben, während Sie das Scharia-Gesetz befolgen.

    Der Forex-Handel zieht also täglich immer mehr Händler an und ist eine großartige Möglichkeit, sich potenziell einen Gewinn zu sichern.  Natürlich Anhänger des islamischen Glaubens sind in der Lage, ihre finanzielle Situation (und andere) zu verbessern und dabei die Grundlagen der islamischen Finanzierung zu respektieren. 

    Aufgrund der Tatsache, dass der Devisenhandel im Wesentlichen der Verkauf und Kauf von Währungen ist, könnte es zunächst so aussehen, als wäre dies eine enorme Halal-Investitionsmöglichkeit. Es gibt natürlich noch ein paar andere Dinge zu beachten. Ein Beispiel für eine etwas graue Zone in diesem Fall wäre, wenn Sie den US-Dollar gegenüber dem australischen Dollar kaufen und ihn dann zu einem späteren Zeitpunkt verkaufen würden - dies ist immer noch eine Halal-Transaktion.

    In der Praxis können jedoch mehrere Probleme auftreten, auf die wir im Folgenden näher eingehen. 

    Forex Riba - Islamische Finanzen

    Wenn es um das umfassendere Verbot geht, Zinsen zu erhalten oder zu zahlen, werden die Dinge für Menschen islamischen Glaubens etwas komplizierter.

    Natürlich bedeutet Riba auf Arabisch "Zunahme und Überschuss", während die englische Bedeutung "Interesse" ist. Für einen Anhänger des islamischen Glaubens wird Riba allgemein als verboten angesehen. Es gibt jedoch viele Debatten darüber, was Riba eigentlich ausmacht.

    Auf dem Forex-Handelsmarkt ist es üblich, dass der Anleger nach Abschluss einer Handelssitzung einige Positionen offen hält. Zu diesem Zeitpunkt berechnet der Forex-Broker eine sogenannte "Swap-Provision". Dies entspricht dem Zinssatz (Übernachtfinanzierung).

    Der einfachste Weg, diesen Prozess zu erklären, besteht darin, dass der Forex-Broker Ihnen im Wesentlichen ein indirektes Darlehen (mittels Hebelwirkung) gewährt hat, so wie bei jedem Darlehen, dass der Broker (in diesem Fall der Gläubiger) einen Gewinn erzielt. Aus den oben genannten Gründen wird ein herkömmliches Forex-Handelskonto definitiv als haram angesehen - der Grund dafür ist, dass die Operation Zinssätze beinhaltet (Übernachtfinanzierung).

    Also, ist Forex Trading Halal? Nein, nicht sobald Zinszahlungen ins Spiel kommen. Daher wird ein Standard-Forex-Handelskonto nicht mehr als halal betrachtet.

    Durch die Abschaffung der Swap-Zinszahlungen ist ein islamisches Handelskonto jedoch in der Tat halal.

    Dies liegt daran, dass Menschen islamischen Glaubens in der Lage sind, einen zinslosen Kredit aufzunehmen, um zu investieren, um Gewinn zu erzielen. Aber das Darlehen wird natürlich zinslos an den Gläubiger zurückgezahlt. Der Halal-Forex-Handel ist nicht schwarzweiß, daher kann der Forex-Broker dem Kunden andere Gebühren in Rechnung stellen, z. B. Provisionen und andere Gebühren (um dennoch einen Gewinn zu erzielen).

    Hier könnten diese Gebühren als getarnte Zinsen angesehen werden. Allerdings unterstützen verschiedene Forscher diese Methode, um den Fortschritt des Devisenhandels zu unterstützen.

    Hand in Hand Forex Trading Halal

    Ist der Devisenhandel in Bezug auf die eigentliche Börse selbst Halal, wenn dies „Hand in Hand“ erfolgt? Im Wesentlichen - ja, der Islam erlaubt den Handel, aber er muss Hand in Hand gehen. Eine "Hand in Hand" -Transaktion ist ein Geschäft zwischen einem Forex-Broker und einem Händler. Diese Handelstransaktion wird normalerweise mit sofortiger Wirkung durchgeführt und ist eine sehr einfache Art des Handels.

    Einige Leute glauben, dass die Vereinbarung zwischen dem Händler und dem Makler unter der Bedingung zulässig ist, dass es sich um zwei verschiedene Parteien handelt, was sie halal macht. Ein Untersuchungsausschuss hat außerdem erklärt, dass die Transaktion nach Vertragsende erfolgen soll. Dies bedeutet, dass Transaktionen sofort abgeschlossen werden müssen. Im Allgemeinen führen Forex-Händler Transaktionen in Sekundenschnelle aus, manchmal weniger.

    Wenn es um die binäre Optionen Im Devisenhandel ist dies eine einfache Möglichkeit, Geld zu verdienen. Bei binären Optionen müssen Händler jedoch eine Preisbewegung des Währungspaars vorhersagen (Änderungen beim Warenaustausch). Aufgrund der mit solchen Transaktionen zu zahlenden oder verdienten Zinsen ist dieser Handel haram.

    Ist der Devisenhandel ein Glücksspiel - also Haram?

    Glücksspiel ist im Islam natürlich verboten, wobei jedes Glücksspiel verboten und als haram betrachtet wird. Die Frage ist, ist Forex-Handel halal, wenn Forex-Handel nicht als Glücksspiel betrachtet wird?

    Für den Handel, bei dem es sich im Wesentlichen um den Verkauf und Kauf von Vermögenswerten handelt, besteht das Hauptziel des Devisenhandels darin, Geld mit dem Verringern und Erhöhen des Vermögenswerts zu verdienen. Die Aufgabe eines Händlers besteht darin, die Schwankung des Preises eines Vermögenswerts durch Untersuchung der Analyse vorherzusagen.

    Damit ein Händler den Forex-Handelsmarkt analysieren kann, ist es wichtig, ein gutes Verständnis für Strategien und Konzepte zu haben. Dies bedeutet, dass die fragliche Investition stark auf der Analyse eines Händlers basiert und nicht nur ein Glücksspiel ist. Dies ist also keineswegs haram.

    Islamic Finance Risiko und Belohnung - Forex Trading Halal

    Wenn es um das geteilte Risiko im Handel geht, ist dies eine Komponente, die durch Grundsätze wie:

    • Bai bithaman ajil (Verkauf mit Zahlungsaufschub)
    • Mudarabah (Gewinnbeteiligung)
    • Bai al inah (Verkauf und Rückkauf)
    • Bai muajjjal (Kreditverkauf)
    • Bai Salam (volle Vorauszahlung)
    • Murabaha (Kosten plus Finanzierung)
    • Musawamah (der vom Verkäufer gezahlte Preis ist dem Händler unbekannt)

    Als Investor investieren Sie im Wesentlichen in einen Vermögenswert. Wenn der Wert Ihres Vermögenswerts an Wert verliert, werden Sie mit einem Verlust konfrontiert

    Wenn andererseits der Wert eines Vermögenswerts steigt, würden Sie einen Gewinn erzielen - was bedeutet, dass sowohl die riskanten als auch die vorteilhaften Teile bei guter Geschäftsführung gleich sind. Wenn man es so betrachtet, sind Handel und islamischer Glaube völlig miteinander vereinbar.

    Islamic Finance - Kann ich Aktien kaufen?

    Der Kauf von Aktien wird im Allgemeinen nicht als haram angesehen, da Sie nur einen Prozentsatz in einem Unternehmen kaufen können. Es ist nach wie vor sehr wichtig sicherzustellen, dass das Unternehmen, das Sie erwerben, Anteile an Gesetzen im Rahmen der Scharia hat.

    Aus islamischer Sicht sind normalerweise zwei Haupttypen von Unternehmen in Betrieb:

    • Haram Übungsaktivitäten: Börsen gelten als haram, wenn das betreffende Unternehmen mit Banken, Glücksspielen, Alkohol oder Riba (Zinsen) zusammenarbeitet.
    • Halal-Übungsaktivitäten: Unternehmen, die in Praktiken wie Kleidung, Herstellung, Seetransport, Immobilien, Möbeln und Zubehör tätig sind, gelten normalerweise als frei von Haram-Transaktionen und -Praktiken.

    Einige Forscher sind der Ansicht, dass Sie weiterhin in Aktien investieren dürfen, wenn das Unternehmen nur eine geringe Menge nicht halaler Dienstleistungen und Waren verkauft. Mit anderen Worten, das Unternehmen, in das Sie investieren, verfügt möglicherweise über eine Mischung von Aktivitäten, die meisten werden jedoch als Halal-Handel akzeptiert.

    In diesem Fall müssen Sie, um das Scharia-Gesetz zu befolgen, alle Gewinne aus der Haram-Abteilung des Unternehmens mitnehmen und dieses Geld für wohltätige Zwecke spenden. F.Wenn beispielsweise 15% des Gewinns aus dem Verkauf von Alkohol stammen, müssen 15% Ihres Gesamtgewinns an eine anerkannte Wohltätigkeitsorganisation gespendet werden.

    Forex Trading Halal Accounts - Provisionen

    Eines der Dinge, die den Halal-Forex-Handel so interessant machen, ist, dass im Gegensatz zu anderen konventionelleren Handelskonten überhaupt keine Swap-Zinsen generiert werden. Dies macht es anschließend halal. Wie wir weiter oben in diesem Leitfaden angesprochen haben, ist der Grund dafür, dass Swap-Zinsen von einem Händler generiert werden, der eine Position offen lässt, nachdem der Markt geschlossen hat (über Nacht), was ihn haram macht (weil über Nacht Finanzierungsgebühren anfallen spielen).

    Glücklicherweise beseitigt ein Halal-Forex-Handelskonto das Interesse am Handel und ermöglicht es Anhängern des islamischen Glaubens, sicher bei einer geeigneten Online-Maklerfirma zu handeln. Aber tsein wirft immer noch die Frage auf; Wie oder was zahlen Halal-Forex-Händler in Bezug auf die Provision?

    Nun, Halal-Forex-Händler zahlen normalerweise die folgenden Gebühren:

    • Verwaltungsgebühren
    • Kommissionen
    • Die Margen

    Keine der oben genannten Gebühren, die von Halal-Forex-Handelskontoinhabern zu zahlen sind, gilt als Riba Haram.

    MetaTrader - Islamische Konten

    Die weltweit am häufigsten verwendete Handelsplattform unter Online-CDFs und Forex-Brokern ist die MetaTrader-Plattform. Die Frage ist, ob MetaTrader die islamischen Kriterien erfüllt.

    Aufgrund der Tatsache, dass MetaTrader lediglich eine Handelsplattform ist, wird angenommen, dass es sich um Halal handelt. MetaTrader ist im Wesentlichen nur eine Schnittstelle, ein Handelstool, mit dem Händler Aufträge auf dem Markt eröffnen können.

    Es spielt keine Rolle, ob Sie ein Standard-Handelskonto, ein islamisches Handelskonto oder ein Pro-Konto verwenden - Ihre Bestellungen werden genauso ausgeführt. Die Plattform wird Ihre Handelsbedingungen in Bezug auf Investitionen niemals ändern oder ergänzen. Daher wird Ihr Broker derjenige sein, der Änderungen definiert.

    Das einzige, was wahrscheinlich Auswirkungen auf Sie als Haram- oder Halal-Händler hat, ist das Forex-Broker-Handelskonto, für das Sie sich entscheiden. Mit anderen Worten, Sie können Zinsen vermeiden, indem Sie über Ihren Broker ein islamisches Handelskonto auswählen.

    Islamische Konten - Eine Anleitung zum Devisenhandel

    Inzwischen sollten Sie sich sicher fühlen, dass es Menschen islamischen Glaubens möglich ist, am Halal-Devisenhandel teilzunehmen und dabei die islamischen Finanzen einzuhalten.

    Jetzt werden wir uns die drei Arten von ansehen Trading-Strategien die Sie in Ihrem Halal Forex Broker Konto verwenden können.

    Islamisches Konto - Swing-Handel

    Dies ist nur eine der drei Hauptarten des Handels. Andere sind Scalping . day-Trading (Beides wird als nächstes behandelt).

    Das erste, was Sie in diesem Fall erwähnen sollten, ist, dass Sie, wenn Sie die islamischen Finanzen respektieren möchten, ohne sich Sorgen machen zu müssen, speziell mit einem islamischen Konto arbeiten müssen. Nur so können Zinsen vermieden werden.

    Swing-Trading wird als das am wenigsten riskante der drei von uns aufgelisteten Anlagen angesehen, da es sich um die Eröffnung von Positionen für Tage bis Wochen handelt. Ein Swap-freies Handelskonto ist in dieser Hinsicht jedoch von entscheidender Bedeutung.

    Wenn nicht, besteht immer das Risiko, dass ein Händler zu Beginn des Tages eine Position eröffnet, um sie vor Marktschluss zu schließen, nur um zu vergessen.  Wenn Sie in diesem Fall ein Standardkonto hätten, um die Grundsätze der islamischen Finanzierung zu respektieren (dh keine Zinssätze zulässig), müssten Sie jeden zusätzlichen finanziellen Gewinn loslassen.

    Wenn Sie als Händler ein islamisches Konto haben, können Sie alle Vorteile nutzen, die sich aus dieser Handelsmöglichkeit ergeben.

    Islamisches Konto - Tageshandel

    Der Tageshandel umfasst die Eröffnung von Positionen, die vor dem Ende des Handelstages (wenn der Markt schließt) geschlossen werden.

    Glücklicherweise wird die Zahlung von Swap-Provisionen durch den Tageshandel unterbrochen. Dies liegt daran, dass die offenen Positionen nicht nachts bleiben. Das gleiche gilt für jedes Handelskonto. Auch hier müssen Sie sicherstellen, dass Sie eine Tageshandelsposition nicht über die normalen Marktzeiten hinaus offen halten, da dies zu Zinsen führt (wenn Sie ein Nicht-Halal-Konto verwenden).

    Islamisches Konto - Skalpieren

    Scalping ist ein anderer Handelsstil, ähnlich wie der Intraday-Handel. Beim Skalpieren werden verschiedene kleine Positionen geöffnet, und jede Position wird innerhalb von Minuten oder in einigen Fällen Sekunden geschlossen. Diese Positionen sind so konzipiert, dass sie schnell schließen (ähnlich wie der Intraday-Handel). Dies bedeutet, dass kein Zinssatz angewendet wird, da dieser mit einem so schnellen Zinssatz geöffnet und geschlossen wird.

    Dies bedeutet auch, dass Sie als islamischer Scalping-Händler ein herkömmliches Forex-Handelskonto verwenden können. Mit anderen Worten, ein islamisches Handelskonto ist nicht per say erforderlich - dies setzt jedoch voraus, dass keine Positionen über Nacht offen bleiben.

    Ähnlich wie beim Intraday-Handel ist es für Sie viel besser, ein islamisches Konto zu verwenden, um Zinszahlungen zu vermeiden, wenn Sie Ihre Position länger halten möchten. 

    Der Grund dafür ist, dass eine Position, die sich wahrscheinlich in eine langfristige Position verwandelt, die Anzahl der potenziellen Vorteile erhöht. Dies würde dann bedeuten, dass Sie keine andere Wahl hätten, als Ihre Position zu kürzen, bevor Sie anfangen müssen, Zinsen zu zahlen.

    Halal Forex Trading Accounts - Vorteile

    Einer der großen Vorteile der Verwendung eines Halal-Forex-Handelskontos besteht darin, dass keine Swap-Provisionen erforderlich sind. Als solches können Sie sicher sein, dass Sie auf halale Weise Forex handeln.

    Bei einem islamischen Konto ist der sofort spürbare Vorteil, dass es keine Swap-Positionen gibt. Dies bedeutet natürlich, dass Sie auch langfristige Positionen eröffnen können, ohne die Möglichkeit zu haben, Ihre Gewinne aufgrund von Swap-Provisionen zu verringern.

    Einer der anderen bemerkenswerten Vorteile bei der Verwendung eines Halal-Forex-Handelskontos besteht darin, dass Sie eine Position in einem Währungspaar eröffnen und hohe Swap-Kosten vermeiden können. Die Swap-Kosten können sehr hoch sein, insbesondere wenn es um exotische Währungspaare geht. Daher ist es ein großer Vorteil, diese zu vermeiden.

    Halal Forex Trading Accounts - Nachteile

    Natürlich kann das Fehlen eines Swaps auch als Nachteil angesehen werden, da Sie die mit Short-Positionen verbundenen hohen Zinszahlungen nicht in vollem Umfang nutzen können.

    Im Allgemeinen muss ein Nicht-Swap-Broker ohne Zinsen immer noch von einem Gewinn in irgendeiner Form profitieren. Dies geschieht normalerweise in Form von festen Verwaltungsgebühren. Auf diese Weise können islamische Banken auch weiterhin Gewinne erzielen.

    Islamisches Konto - Was kann ich handeln?

    Bei so vielen Märkten, auf denen gehandelt werden kann, könnte sich jeder Investor, der auch dem islamischen Glauben folgt, fragen, welche Vermögenswerte als halal und welche haram gelten. 

    Mit anderen Worten, um das Scharia-Gesetz beim Handel über ein islamisches Handelskonto zu befolgen, müssen Sie wissen, in welche Vermögenswerte Sie investieren können, damit Sie Ihrem Glauben treu bleiben können.

    Die gute Nachricht ist, dass die überwiegende Mehrheit der Finanzmärkte, abgesehen von Futures und Anleihen, als halal eingestuft wird.

    Bande

    Zum Zeitpunkt der Emission kommt ein fester Zinssatz ins Spiel, der während der gesamten Existenz der Anleihe so bleibt. Je nach Angebot und Nachfrage auf dem Markt kann die Anleihe schwanken und sich ändern. Der Prozentsatz der Anlagerendite (berechnet aus dem ursprünglichen Wert der Anleihe) bleibt unverändert.

    Aufgrund der Tatsache, dass Anleihen im Wesentlichen auf Zinssätzen basieren, gelten Anleihen als haram. Dies liegt daran, dass - selbst wenn Sie beispielsweise über einen CFD investieren, keine Zinsen gezahlt werden - der entscheidende Faktor darin besteht, dass die Wurzel des Spreads immer noch den Wert des Zinssatzes enthält.

    Futures

    Aufgrund der Verzögerungen bei Terminkontrakten gelten sie auch als haram. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Unterzeichnung des Kaufvertrags nicht sofort erfolgt.

    Kryptowährungen

    Soweit wir wissen, gibt es keine spezifischen islamischen Kryptowährungen, was bedeutet, dass es keine gibt, die speziell für islamische Finanzen bestimmt sind. Allerdings funktionieren sie genauso wie Standard-Devisenwährungspaare.

    Die Schwankungen hängen hier weitgehend von Veränderungen von Angebot und Nachfrage ab. So wird beispielsweise der Wert des US-Dollars gegenüber einer anderen Währung notiert, um ein Paar zu bilden, und dies kann zu einem Wertanstieg oder -abfall führen.

    Im Zusammenhang mit islamischen Finanzen können Sie Kryptowährungen als halal betrachten. Dies liegt daran, dass Kryptowährungen nicht (weder indirekt noch direkt) von Zinssätzen abhängig sind.

    Einige andere Waren, die als Halal gelten, sind Rohstoffe wie Produkte und Metalle.

    So öffnen Sie a Halal Forex-Handelskonto

    Hier haben wir eine einfache Anleitung zusammengestellt, wie Sie ein Halal-Forex-Handelskonto eröffnen können.

    1. Finden Sie eine Forex-Handelsplattform, die Ihnen gefällt und die Ihnen den Zugriff auf ein islamisches Forex-Konto ermöglicht. (Einige Broker berücksichtigen ein traditionelles Konto und ändern es für Sie in ein Halal-Konto. Es lohnt sich immer, danach zu fragen.)
    2. Stellen Sie alle relevanten Unterlagen bereit, die erforderlich sind, um festzustellen, wer Sie sind.
    3. Zahlen Sie Geld auf Ihr Handelskonto ein.
    4. Sobald Sie Ihr Handelskonto aufgeladen haben, können Sie jetzt Ihr islamisches Handelskonto beantragen (gemäß Scharia-Gesetz).
    5. Normalerweise können Sie damit rechnen, innerhalb von ein oder zwei Tagen die Genehmigung Ihres Kontos zu erhalten. Im Zweifelsfall wenden Sie sich einfach an das zuständige Kundendienstteam, das die Verzögerung gerne für Sie untersucht.
    6. Sie können jetzt mit einem Halal-Forex-Handelskonto handeln!

    Beste Halal Forex Broker Accounts von 2021

    Obwohl immer mehr Forex-Handelsplattformen beginnen, die Vorteile des Angebots dedizierter Halal-Konten zu untersuchen, tun dies nicht alle. Daher kann es eine Herausforderung sein, einen Forex-Broker zu finden, der Ihren persönlichen und religiösen Bedürfnissen entspricht. Schließlich müssen Sie bei der Auswahl eines islamischen Handelskontos auch andere Faktoren berücksichtigen - wie Gebühren, Vorschriften, Zahlungsmethoden und unterstützte Währungspaare.

    Um Sie in die richtige Richtung zu weisen, finden Sie unten eine Auswahl von Halal-Forex-Handelskonten, die 2021 führend sind.

     

    1. AvaTrade - Bestes islamisches Forex-Konto für MT4-Händler

    Obwohl eToro bei Neulingen sehr beliebt ist, ist es möglicherweise nicht für diejenigen unter Ihnen geeignet, die sich nach Raffinesse sehnen. Mit anderen Worten, AvaTrade ist ideal, wenn Sie über einige Handelserfahrungen verfügen und Zugriff auf hochentwickelte Tools haben möchten.

    Entscheidend ist, dass der Broker die vollständige Unterstützung für MT4 bietet, sodass Sie Zugriff auf Tools zum Lesen von Diagrammen, technische Indikatoren und Markteinblicke haben. Sie können sogar als Forex EA installieren, um in Ihrem Namen zu handeln, da dies vollständig mit AvaTrade und MT4 kompatibel ist. Der Broker ist stark reguliert und verfügt über eine Vielzahl von Lizenzen.

    Wenn es um islamische Handelskonten geht, stellt AvaTrade fest, dass die Besonderheiten denen eines Standardkontos ähnlich sind - jedoch mit einem wesentlichen Unterschied. Das heißt, es werden keine Zinsen oder Sondergebühren erhoben, was bedeutet, dass die Halal-Konten vollständig mit den Finanzgrundsätzen des Scharia-Gesetzes übereinstimmen.

    Um ein islamisches Konto bei AvaTrade zu eröffnen, müssen Sie ein Standardkonto eröffnen, es aufladen und sich dann an das Kundensupport-Team wenden. Nach der Überprüfung sollten Sie innerhalb von 1-2 Arbeitstagen eingerichtet sein. Schließlich unterstützt AvaTrade verschiedene Zahlungsmethoden, darunter eine Debitkarte und eine Banküberweisung.

    .

    Unsere Wertung

    • MT4-Handelsplattform
    • Haufenweise unterstützte Währungen
    • Es dauert nur 1-2 Tage, um ein islamisches Konto zu eröffnen
    • Unterstützt keine E-Wallets
    75% der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln

     

     

    Schlussfolgern

    Wenn Sie es bis hierher geschafft haben, haben Sie eine bessere Vorstellung davon, ob der Devisenhandel halal ist oder nicht. Es ist erwähnenswert, dass nicht alle Forex-Handelsmakler islamische Konten anbieten. Einige Forex-Broker werden jedoch bereit sein, es zu wechseln und ein traditionelles Forex-Handelskonto in ein Konto umzuwandeln Islamisch Forex-Handelskonto. Wenn Sie einen Broker finden, der dazu bereit ist, kann dies eine sehr hilfreiche Funktion sein.

    Wir bei Learn 2 Trade würden jedoch argumentieren, dass es am besten ist, auf Nummer sicher zu gehen. Das heißt, wir würden uns an Online-Maklerfirmen halten, die dedizierte islamische Konten anbieten. Gemäß den vorab geprüften Brokern, die wir in diesem Handbuch besprochen haben, können Sie zu 100% sicher sein, dass Sie im Einklang mit den Prinzipien des Islam handeln. 

    AvaTrade - Etablierter Broker mit provisionsfreien Geschäften

    Unsere Wertung

    • Zahlen Sie 0% auf alle CFD-Instrumente
    • Tausende von CFD-Vermögenswerten für den Handel
    • Hebelanlagen zur Verfügung
    • Zahlen Sie sofort Geld mit einer Debit- / Kreditkarte ein

     

    FAQ

    Wie eröffnen Sie ein islamisches Forex Broker Konto?

    In den meisten Fällen müssen Sie zuerst einen Broker finden, der islamische Konten anbietet. Sie müssen dann ein Standardkonto eröffnen, einen Mindesteinzahlungsbetrag einhalten und sich dann an den Kundendienst wenden, um die Änderung Ihres Kontos in ein islamisches Konto zu beantragen. Der Vorgang ist normalerweise innerhalb von 1-2 Werktagen abgeschlossen.

    Welche Währungspaare können Sie mit einem islamischen Konto handeln?

    Es gibt keine bestimmten Währungspaare, die beim Handel mit einem islamischen Konto verboten sind. Als solches haben Sie Zugang zu Majors, Minderjährigen und Exoten.

    Wie finanzieren Sie ein islamisches Forex-Konto?

    Die meisten Broker bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Konto mit einer Debitkarte oder einem Bankkonto zu finanzieren. Einige bieten auch digitale E-Wallets wie Paypal an.

    Wie verdienen Makler Geld auf einem islamischen Konto?

    In den meisten Fällen wird der Broker über den Spread Geld verdienen. Dies ist die Differenz zwischen dem Kauf- und Verkaufspreis eines Vermögenswerts.

    Was passiert mit der Übernachtfinanzierung bei Verwendung eines islamischen Handelskontos?

    Wenn Sie über ein islamisches Konto handeln, wird keine Übernachtfinanzierung angewendet.

    Was ist ein Swap-freies Konto?

    Ein Swap-freies Konto bezieht sich auf eine Broker-Plattform, die Ihnen keine Gebühren für die Finanzierung über Nacht berechnet, wenn Sie eine Position nach den üblichen Marktzeiten offen halten.

    Einige tun es ja. Der Broker darf jedoch keine Übernachtfinanzierung, Zinsen oder Gebühren erheben.