fbpx

FX-Newsfeed

FX-Newsfeed

EURJPY wertet nach COVID-Wiederaufleben auf Tiefststände nahe 128.00 ab

EURJPY-Preisanalyse – 26. November Das EURJPY-Paar fiel am Freitag zum dritten Mal in Folge und wertete auf den Bereich der jüngsten Tiefststände im Bereich von 128.00 ab. Da die neue Belastung durch COVID die Stimmung der Anleger stark belastet, setzt das starke Kaufinteresse am japanischen Yen den EURJPY im Sub-129.00,- […]

7 Stunden

USDJPY-Preisabfluss wird von Verkäufern zurück auf 114.840 . gezogen

USDJPY-Preisanalyse – 25. November Der USDJPY-Preisabfluss wird als Folge von Bären gebremst, die dem Markteinfluss Widerstand entgegensetzen. Die Preisstruktur des Marktes strebt eine Aufwärtstrendkonfiguration unter einem bullischen Einfluss an. Die Verkäufer sorgen jedoch für einen gewissen Widerstand auf dem Markt, was zu einem Hold […]

1 d

USDCAD belebt sich, um über 1.26500 . zu klettern

USDCAD-Analyse – 25. November USDCAD erholt sich und klettert wieder über das Preisniveau von 1.26500. Der Markt hat eine stetige Aufwärtsbewegung gemacht, seit er auf 1.23000 gefallen ist. Price hat eine Retest- und Break-Strategie verwendet, um mehrere Schlüsselebenen zu entfernen. Der größte Widerstand gegen die Aufwärtsbewegung des Marktes […]

1 d

USDCHF kehrt einen zweitägigen Vorschuss um und zieht sich ab Mitte 0.9300 . zurück

USDCHF-Preisanalyse – 23. November Das USDCHF-Paar konsolidiert die jüngsten Gewinne über 0.9300, nachdem es zwei Tage lang über das Hoch des Vormonats gestiegen war. Das Paar stieg dank eines schwächeren Schweizer Frankens und eines stärkeren US-Dollars in Richtung Mitte von 0.9300, fiel dann aber auf den Intraday-Tiefstbereich von 0.9301, was die Tageshöchstwerte […]

3 ds

Die monatliche Unterstützung des EURCHF reicht nicht aus, um den Preisverfall auf ein Sechsjahrestief zu stoppen

EURCHF-Analyse – 23. November Die monatliche EURCHF-Unterstützung reicht nicht aus, um den kontinuierlichen Preisverfall aufzuhalten. Es gab eine vorübergehende Akkumulation des Preises über der monatlichen Unterstützung von 1.05400, aber dann fand der Preis seinen Weg unter das Niveau. Auch eine weitere Unterstützung bei 1.05040 konnte den Abwärtstrend beim EURCHF nicht aufhalten. Der Markt […]

3 ds

GBP/USD setzt bärischen Lauf fort, steht vor Ablehnung bei Level 1.3500

Wichtige Widerstandsstufen: 1.4200, 1.4400, 1.4600Wichtige Unterstützungsstufen: 1.3400, 1.3200, 1.3000 GBP/USD-Preis Langfristiger Trend: Bärisches GBP/USD-Paar befindet sich in einer Abwärtsbewegung. Der Währungspreis macht eine Reihe von niedrigeren Hochs und niedrigeren Tiefs. Das Pfund fällt nach der Ablehnung von Level 1.3500. Am 12. November Abwärtstrend; ein zurückverfolgter Kerzenkörper testete die […]

3 ds

EURUSD schwebt in der Nähe des Mehrmonatstiefs unter dem Niveau von 1.1250

EURUSD-Preisanalyse – 22. November Während der gesamten Sitzung blieb das EURUSD-Paar auf der Verliererseite und bewegte sich zuletzt mit beträchtlichen Verlusten um das Niveau von 1.1250-36. Die Ankündigung, dass das Weiße Haus sich für eine zweite Amtszeit des amtierenden Fed-Chefs Jerome Powell entschieden hat, löste den jüngsten starken Rückgang aus. Die Stelle […]

4 ds

Der Marktdump beim AUDJPY setzt sich fort, da die Käufer vor Erschöpfung geschwächt sind

AUDJPY-Preisanalyse – 22. November Der Marktdump beim AUDJPY setzt sich fort, da sich die Käufer nach der Ablehnung bei 85.830 nicht vollständig erholen. Der Dump begann zu steigen, nachdem der Markt das Widerstandsniveau erneut getestet hatte und durch die Preiszone von 84.680 rutschte. Der Markt landet danach bei 83.110, aber der Dump geht nach einem erneuten Test unter […]

4 ds

NZDUSD könnte auf 0.68000 fallen, nachdem er sich zu einem Double-Top-Muster entwickelt hat

NZDUSD-Preisanalyse – 22. November Der NZDUSD könnte bis auf 0.68000 fallen, nachdem er das Muster einer schrägen Doppel-Top-Formation angenommen hat. In den letzten drei Monaten hatte der NZDUSD ein wellenförmiges Bewegungsmuster. Dies liegt vor allem an der schwankenden Stärke von Verkäufern und Käufern. Es könnte jedoch alles funktionieren […]

4 ds

Silber (XAGUSD) fällt, da der USD aufgrund des risikoarmen Markttons stärker wird

XAGUSD-Preisanalyse – 21. November Zum Zeitpunkt des Schreibens beendete Silber (XAGUSD) die vorherige Sitzung im Minus, mit einem Minus von etwa 1% auf dem Niveau von 24.55 USD. An den Aktienmärkten herrschte am Freitag ein risikoloser Marktton, der den Greenback stärkt. Das Paar könnte in den neuen […]

5 ds
Erfahren Sie 2 Trade Forex News & Strategien

Alles, was Sie in einem FX-Nachrichtendienst benötigen

Wenn Sie überhaupt Erfahrung auf den Finanzmärkten haben, wissen Sie, dass online eine Fülle von Forex-Nachrichtendiensten verfügbar ist. Viele bieten kostenlose Updates und sensationelle Schlagzeilen, während andere auf Abonnements basieren. Abhängig von Ihren individuellen Bedürfnissen können viele dieser Optionen praktikable Alternativen sein. Natürlich sind nicht alle Dienste gleich. Der Learn 2 Trade-Newsfeed ist ein einzigartiger Ort für alle Dinge, die mit Währungen, CFDs, Futures und Kryptowährungen zu tun haben. Unabhängig davon, ob Sie mit Rohöl oder Euro handeln, werden die wichtigen Ereignisse des Tages rechtzeitig und gründlich behandelt. Das Beste ist, dass dieser FX-Nachrichtendienst 100% kostenlos ist. Die Fähigkeit, zwischen den Zeilen zu lesen, ist ein großer Teil eines erfolgreichen Traders. Ohne den richtigen Kontext kann die potenzielle Auswirkung einer aktuellen Nachricht oder eines geplanten wirtschaftlichen Ereignisses auf den Markt ein Rätsel sein. Das Verständnis des Ereignisses, welche Märkte betroffen sein werden und wie man von der Aktion profitiert, sind Fähigkeiten, die aus jahrelanger Erfahrung stammen. Hier kommt das Team von Learn 2 Trade ins Spiel - es verfügt über das Know-how, um zu erkennen, welche Nachrichten marktbewegend und welche einfach nur Lärm sind.

Alle Dinge Forex News, 24 Stunden am Tag, 5 Tage die Woche

Der Aufstieg des digitalen Marktes hat den aktiven Handel fast 24 Stunden am Tag, 5 Tage die Woche zum Geschäft gemacht. Wie das alte Sprichwort sagt: "Geld schläft nie." Wenn es um modernen aktiven Handel geht, sind wahrere Worte schwer zu finden. Egal, ob Sie ein Trader in Asien, im Nahen Osten, in Europa oder in den USA sind, das Spiel läuft und es gibt Chancen. Die Auswirkungen, die eine bedeutende Nachricht auf die Märkte haben kann, sind enorm. Leider sind Forex-Nachrichten nicht auf unsere Wachstunden beschränkt. Wäre es nicht schön zu wissen, was passieren wird, wenn Sie nicht auf dem Handelsbildschirm sind und wie Ihre offenen Positionen beeinflusst werden? Suchen Sie nicht weiter als den Newsfeed von Learn 2 Trade. Mit Analysten, die die Handelssitzungen im asiatisch-pazifischen Raum, in Europa und in den USA abdecken, werden Sie in Bezug auf FX-Nachrichten nie aus dem Ruder laufen. Von New York über London bis Tokio sind unsere Analysten auf dem Laufenden und brechen die Märkte in Echtzeit auf. Wenn Ihr Wecker nicht ausgelöst hat und Sie zu spät zum Markt kommen, keine Sorge - ein kurzer Überblick über die Nachrichten von Learn 2 Trade bringt Sie in kürzester Zeit wieder auf die wettbewerbsfähige Führungsrunde.

Autor: Michael Fasogbon

Michael Fasogbon ist ein professioneller Forex-Händler und technischer Analyst für Kryptowährung mit über fünf Jahren Handelserfahrung. Vor Jahren begeisterte er sich durch seine Schwester für Blockchain-Technologie und Kryptowährung und verfolgt seitdem die Marktwelle.