Erfahren Sie 2 Trade 2021 Guide On Auto Trading!

Aktualisiert:

Das Auto-Trading-Phänomen ermöglicht es Ihnen, mithilfe eines Algorithmus Vermögenswerte zu kaufen und zu verkaufen. In einigen Fällen scannt der Auto-Trading-Roboter möglicherweise die Finanzmärkte nach Handelsmöglichkeiten und sendet Ihnen dann ein Signal mit Informationen darüber, welche Bestellung aufzugeben ist.

In anderen Fällen bietet die Auto-Trading-Plattform möglicherweise einen autonomen 360-Grad-Service. Dies bedeutet, dass der Algorithmus in Ihrem Namen handelt. Unabhängig davon, mit welcher Option Sie sich wohler fühlen, ist es wichtig, dass Sie sich über den Autohandelsanbieter informieren, bevor Sie sich von Ihrem Geld trennen.

Eightcap - Regulierte Plattform mit engen Spreads

Unsere Wertung

  • Mindesteinzahlung von nur 250 $
  • 100% provisionsfreie Plattform mit engen Spreads
  • Gebührenfreie Zahlungen per Debit- / Kreditkarte und E-Wallets
  • Tausende von CFD-Märkten, darunter Forex, Aktien, Rohstoffe und Kryptowährungen
Beginnen Sie hier Ihre Reise, um alle Ihre finanziellen Ziele zu erreichen.

Schließlich wird ein Großteil der Branche von Betrügern dominiert, die kühne Ansprüche an die Höhe der garantierten Gewinne stellen, die Sie erzielen können. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie der Autohandel funktioniert und was Sie tun müssen, um die besten Anbieter für 2021 zu finden.

Hinweis: Das Wichtigste ist, dass Sie die Gewinnratenansprüche Ihres ausgewählten Autohandelsanbieters validieren können. Dies kann in Form eines Demokontos, einer kostenlosen Testversion oder einer Geld-zurück-Garantie erfolgen.

Inhaltsverzeichnis

    Was ist Autohandel?

    Kurz gesagt, Autohandel ist der Prozess des automatisierten Kaufs und Verkaufs von Finanzinstrumenten. In den allermeisten Fällen verlassen Sie sich auf einen vorprogrammierten Algorithmus, der durch KI oder maschinelles Lernen unterstützt wird. Der Algorithmus wird dann damit beauftragt, die Finanzmärkte - ob Forex, Aktien, Rohstoffe oder Kryptowährungen - nach potenziellen Handelsmöglichkeiten zu durchsuchen. Wenn und wann die Auto-Trading-Software genau das tut, wird sie versuchen, durch die Schaffung eines risikoaversen Handels Kapital zu schlagen.

    Nehmen wir zum Beispiel an, der Auto-Trading-Bot hat die Aufgabe, wichtige Forex-Paare wie EUR / USD zu untersuchen. Mit Hilfe von technischen Schlüsselindikatoren wie Bollinger Bands und dem RSI kann der Auto-Bot so programmiert werden, dass er eine Kaufbestellung aufgibt, wenn das Paar überverkauft ist. Dies geschieht im Hinblick auf den Kauf des Vermögenswerts, wenn - unter Berücksichtigung der Wahrscheinlichkeiten - eine Marktkorrektur unmittelbar bevorsteht. Wenn der Algorithmus ausgelöst wird, wird festgestellt, dass EUR / USD mit einem Einstiegspreis von 1.105 gehandelt werden sollte.

    Abhängig von der Art des Auto-Trading-Anbieters, bei dem Sie sich anmelden, sendet Ihnen der Bot möglicherweise ein Echtzeitsignal mit Details zu seinen Ergebnissen sowie den Eintritts- und Ausstiegsauftragspreisen, die platziert werden müssen. Sie haben dann die Möglichkeit, das Signal selbst zu recherchieren oder einfach die Bestellungen aufzugeben. Alternativ kann der Autohandelsanbieter einen All-in-Service anbieten, was bedeutet, dass die entsprechenden Ein- und Ausstiegsaufträge in Ihrem Namen erteilt werden.

    In diesem Fall können Sie vollständig passiv handeln - ohne dass Sie über Kenntnisse oder Erfahrungen auf den Finanzmärkten verfügen müssen. So großartig Auto-Trading-Bots auch für Ihre langfristigen Anlageziele sein können, es ist wichtig zu beachten, dass ein Großteil des Raums von Betrugsanbietern dominiert wird. Das heißt, während der Anbieter "garantierte" Renditen von 90% oder mehr verspricht, ist dies selten der Fall. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Hausaufgaben machen, bevor Sie zum ersten Mal einen Auto-Handelsroboter kaufen.

    Was sind die Vor- und Nachteile des Autohandels?

    Die Vor-

    • Handeln Sie an den Finanzmärkten, ohne zu wissen, wie Investitionen funktionieren
    • Perfekt, wenn Sie einfach keine Zeit zum Handeln haben
    • Bietet die Möglichkeit, einen passiven Einkommensstrom zu verdienen
    • Auto Bots können praktisch jede Anlageklasse handeln
    • Einige Anbieter bieten einen vollautomatisierten Service an
    • Die zugrunde liegende Technologie ist menschlichen Händlern oft weit überlegen

    Die Nachteile

    • Viele Übertreibungsansprüche von Anbietern
    • Nur eine ausgewählte Anzahl legitimer Plattformen im Raum
    • Keine Garantie, dass Sie Geld verdienen

    Arten von Auto-Trading-Anbietern

    Nachdem Sie nun die Grundlagen des tatsächlichen Autohandels kennen, werden wir die verschiedenen Arten von Anbietern aufschlüsseln, die auf dem Markt aktiv sind.

    Halbautomatischer Handel über Signale

    Wenn wir uns auf halbautomatische Handelsanbieter beziehen, sind dies Plattformen, die einen Teil, aber nicht alle des End-to-End-Anlageprozesses automatisieren. In den allermeisten Fällen halbautomatisch Online-Handel Plattformen bieten Handelsvorschläge über Signale. Nehmen wir als besten Beispiel den Learn 2 Trade-Algorithmus. Die zugrunde liegende Technologie, die von einem hochentwickelten Algorithmus unterstützt wird, scannt die Forex Trading und Kryptowährungsmärkte rund um die Uhr. Sobald der Algorithmus eine potenzielle Möglichkeit zum Geldverdienen gefunden hat, sendet er ein Signal an die Mitglieder des Dienstes.

    Das Signal kann beispielsweise die folgenden Informationen enthalten:

    • Asset: BTC / USD
    • Signal: RSI schlägt überkauftes Gebiet vor
    • Auftrag: Bootsverkauf
    • Eintrag: $ 9,689
    • Stop-Loss: $ 9,980
    • Take-Profit: $ 9,410

    Wie Sie dem obigen Beispiel entnehmen können, wurden 90% des End-to-End-Investitionsprozesses automatisiert. Dies liegt daran, dass der Händler nicht persönlich verpflichtet war, die Finanzmärkte zu untersuchen. Stattdessen wurde dieser Teil des Prozesses einem vorprogrammierten Algorithmus zugewiesen.

    Sobald das Signal vom Händler empfangen wurde, haben sie drei Möglichkeiten. Der Händler kann die Ergebnisse selbst recherchieren, bevor er den Handel platziert. Platzieren Sie den Handel sofort; oder einfach gar keine Trades platzieren. Entscheidend ist, dass diese Art von Auto-Trading-Service am besten für diejenigen unter Ihnen geeignet ist, die von den erweiterten Funktionen der KI und des maschinellen Lernens profitieren möchten und gleichzeitig ein Element der Kontrolle über Ihre Trades haben möchten.

    Vollautomatischer Handel

    Wie der Name schon sagt, kümmern sich vollautomatisierte Anbieter um den gesamten End-to-End-Investitionsprozess. Das heißt, sobald Ihr Geld beim Anbieter angelegt wurde, müssen Sie nichts mehr tun.

    In Bezug auf die Grundlagen funktioniert der Forschungsprozess weitgehend so, wie wir es im obigen Abschnitt besprochen haben, sofern die Technologie danach suchen wird day-Trading Möglichkeiten rund um die Uhr. Der Hauptunterschied besteht jedoch darin, dass der Algorithmus, sobald er eine Gelegenheit gefunden hat, den Trade in Ihrem Namen platziert.

    Einerseits ist diese spezielle Option ideal, wenn Sie keine Kenntnisse oder Erfahrungen auf den Finanzmärkten haben. Dies liegt daran, dass Sie nicht nach den Handelssignalen suchen müssen, die der Algorithmus findet. Stattdessen vertrauen Sie dem Bot an, Kauf- und Verkaufsaufträge für Sie zu erteilen. Andererseits müssen Sie wirklich sicher sein, dass der vollautomatische Handelsservice legitim ist. Schließlich möchten Sie nicht in einer Position sein, in der der Bot den Handel nach dem Verlust verliert.

    Auto Mirror Trading

    Die dritte Option, die Ihnen zur Verfügung steht, ist die Nutzung eines Spiegelhandelsservices. Hier wählen Sie einen erfahrenen Investor aus, der eine nachweisbare Erfolgsbilanz auf den Finanzmärkten vorweisen kann, und kopieren dann sein Portfolio auf vergleichbarer Basis.

    Sie werden auch alle zukünftigen Trades spiegeln, die der Einzelne macht. Auf diese Weise können Sie von den Fähigkeiten eines erfahrenen Traders profitieren und müssen gleichzeitig nicht verstehen, wie Investitionen funktionieren.

    In diesem Sinne folgt der Spiegelhandel immer noch den gleichen Prinzipien wie der konventionelle AI-basierte Autohandel, da der gesamte Prozess passiv ist. In Bezug auf Anbieter ermöglichen Plattformen wie eToro das Kopieren des Handels mit einer Mindestinvestition von 200 US-Dollar, und Sie erhalten eine vollständige Aufschlüsselung der historischen Erfolgsbilanz des Händlers auf der Website.

    Alternativ können Sie auch einen PAMM-Kontoprovider in Betracht ziehen. Hier wird Ihr Geld zusammen mit einem erfahrenen Händler zusammengefasst. Der Händler kauft und verkauft dann Vermögenswerte in Ihrem Namen. Im Gegenzug erhalten sie eine Provision für alle Gewinne, die sie für Sie erzielen.

    Welche Vermögenswerte kann ich automatisch handeln?

    Der überwiegende Teil des Autohandelsraums wird von Devisen und Kryptowährungen dominiert. Dies liegt daran, dass beide Anlageklassen rund um die Uhr gehandelt werden und beide von einer Menge Liquidität und Handelsvolumen profitieren. Vor diesem Hintergrund gibt es Auto-Handelsplattformen, die die meisten Anlageklassen abdecken. Dies umfasst alles von Aktien, Indizes, Energien, Hartmetallen, Zinssätzen und Anleihen.

    Entscheidend ist, dass Sie am besten einen Auto-Trading-Bot wählen, der zu einer Anlageklasse gehört, in der Sie gerne handeln. Wenn Sie beispielsweise ein Engagement im Forex-Bereich von mehreren Billionen Dollar anstreben, sollten Sie sich an einen Anbieter halten, der auf Haupt- und Nebenwährungen abzielt.

    Wie funktionieren Auto Trading Investments?

    Wenn es um den Anlageprozess geht, hängt dies alles von der Art des Auto-Handelssystems ab, das Sie einsetzen möchten. Vor diesem Hintergrund bevorzugen die meisten unserer Leser die Nutzung eines vollautomatisierten Handelsservices, da keine aktive Recherche oder Auftragserteilung erforderlich ist.

    Daher zeigen Ihnen die folgenden Schritte, wie eine Investition funktionieren würde, wenn Sie einen Autohandelsanbieter verwenden, der einen All-in-Service anbietet.

    ✔️ Mindestinvestitionsbetrag

    In erster Linie müssen Sie einen Mindestinvestitionsbetrag einhalten, um den Auto-Trading-Service zu aktivieren. Der spezifische Betrag kann je nach Anbieter und Kontotyp, für den Sie sich entscheiden, erheblich variieren. In den meisten Fällen stellen wir fest, dass die Mindesteinzahlungen bei etwa 250 USD beginnen.

    ✔️ Automatisierten Service aktivieren

    Der Auto-Trading-Anbieter muss dann eine Genehmigung von Ihnen einholen. Dies bestätigt, dass Sie sich freuen, wenn der Anbieter in Ihrem Namen Vermögenswerte kauft und verkauft. Wenn Sie die automatisierte Funktion nicht aktivieren, erhalten Sie einfach Forex Signale. Sie müssen dann selbst auf die Signale reagieren.

    ✔️ Handelsparameter einstellen 

    Sie müssen dann einige Handelsparameter festlegen. Schließlich möchten Sie wahrscheinlich nicht, dass der Bot Ihr gesamtes Guthaben mit einer einzigen Bestellung handelt. Geben Sie daher den maximalen Betrag ein, den Sie auf jedes Signal setzen möchten. Angenommen, Sie haben 1,000 USD auf der Plattform eingezahlt. Wenn Sie nicht mehr als 5% Ihres Guthabens pro Trade riskieren möchten, stellen Sie sicher, dass Sie dies angeben.

    Sie haben auch die Freiheit, einige Stop-Loss- und Take-Profit-Ziele einzugeben. Beispielsweise möchten Sie möglicherweise nicht mehr als 3% bei jedem Trade verlieren. In ähnlicher Weise möchten Sie möglicherweise einen Gewinn von 5% pro Trade anstreben und die Position schließen, wenn dies ausgelöst wird. Wenn dies gesagt ist, ist es möglicherweise am besten, die vorgeschlagenen Ein- und Ausstiegspreise dem Algorithmus zu überlassen.

    ✔️ Vogelperspektive 

    Jeder Trade, den der Auto-Trading-Bot in Ihrem Namen platziert, ist in Ihrem Kontoportal vollständig transparent. Auf diese Weise können Sie nicht nur abschätzen, wie viel Geld Sie verdienen oder verlieren, sondern auch entscheidend, ob der Bot für Ihre persönlichen Anforderungen geeignet ist oder nicht. Auch wenn der Bot is Wenn Sie gutes Geld verdienen, werden Sie vielleicht feststellen, dass seine Strategien für Ihren Geschmack zu riskant sind.

    ✔️ Entnahmen 

    Bei den meisten Auto-Handelsplattformen im Weltraum können Sie Ihr Geld nach Belieben abheben. Es ist sehr wichtig, dass Sie dies vor der Anmeldung festlegen, da Sie nicht möchten, dass Ihr Geld für einen Mindesteinlösungszeitraum gesperrt wird.

    Sobald Sie eine Auszahlung beantragen, wird das Geld innerhalb weniger Tage an Ihre Zahlungsmethode zurückgeschickt.

    Geld verdienen auf einer Auto Trading Plattform

    Wenn Sie auf der von Ihnen gewählten Auto-Handelsplattform Geld verdienen möchten, hängt dies vom ROI (Return on Investment) ab. Es ist nicht so einfach, Ihre Gesamtinvestition mit der Gewinnrate zu multiplizieren, da es auch davon abhängt, wie viel pro Trade eingesetzt wird. Mit anderen Worten, wenn Sie 250 $ auf die Plattform einzahlen, wird der Bot nicht 250 $ auf jeden Trade setzen, den er macht. Stattdessen könnten 1-2% für einen Handel mit mittlerem bis hohem Risiko und 3-5% für einen Handel mit niedrigem bis mittlerem Risiko bereitgestellt werden.

    Angenommen, Sie zahlen 5,000 US-Dollar auf eine Plattform ein, die einen vollautomatisierten Handelsservice bietet.

    • Der Bot riskiert 5% bei Handel 1, was 250 $ entspricht. Der Handel macht einen Gewinn von 4% (10 $)
    • Der Bot riskiert 2% bei Handel 2, was 100 $ entspricht. Der Handel macht einen Gewinn von 30% (33 $)
    • Der Bot riskiert 1% bei Trade 3, was 50 $ entspricht. Der Handel verliert 1.5% (0.75 USD)

    Wie Sie oben sehen können, verdiente der Bot 10 und 33 Dollar aus den Trades 1 und 2 und verlor dann 0.75 Dollar bei Trade 3. Dies bringt den Gesamtgewinn in Dollar und Cent auf 42.25 Dollar. In Bezug auf Ihren ROI beträgt dieser 0.845%. Obwohl diese Zahl klein klingt, ist es wichtig zu bedenken, dass dies nur drei Trades betrifft.

    Auto-Trading-Roboter platzieren oft Dutzende von Trades pro Tag, sodass sich Ihre Gewinne wirklich summieren können. Entscheidend ist, dass die obigen Beispiele eine vernünftige risikoaverse Strategie hervorheben, bei der nicht mehr als 5% des Portfolios auf einen einzelnen Trade gesetzt wurden. Wenn Sie damit noch konservativer vorgehen möchten, reduzieren Sie den maximalen Zuweisungsprozentsatz noch weiter.

    Wie viel kosten Auto-Trading-Roboter?

    Auch hier gibt es keine feste Regel, wie viel ein Auto-Handelssystem Sie kosten wird, da es so stark variieren kann. Vor diesem Hintergrund arbeiten die meisten von uns empfohlenen Anbieter nach einem Provisionsmodell. Dies bedeutet, dass die Plattform einen Prozentsatz jedes Gewinns verdient, den sie in Ihrem Namen macht.

    Angenommen, Ihr gewählter Anbieter hat einen Provisionssatz von 10%:

    • Sie investieren 2,000 USD in die Auto-Handelsplattform
    • Die Plattform macht den ganzen Monat über 100 Trades
    • Der ROI beträgt 15%, was 300 USD entspricht
    • Die Plattform erhält eine Provision von 10%, die 30 US-Dollar beträgt
    • Damit haben Sie einen Gewinn von 270 USD

    Wir würden argumentieren, dass eine Provisionsstruktur wie oben beschrieben bei weitem das beste Preismodell ist, das Ihnen zur Verfügung steht. Der übergeordnete Grund dafür ist, dass die Plattform nur dann Geld verdient, wenn sie rentabel ist. Daher ist der Anbieter finanziell motiviert, risikoaverse Trades in Ihrem Namen zu platzieren, um Ihren ROI zu maximieren. Je mehr die Auto-Handelsplattform für Sie macht, desto mehr machen sie für sich.

    So wählen Sie eine Auto Trading Site

    Ohne Zweifel besteht der schwierigste Teil des Auto-Handelsprozesses darin, einen glaubwürdigen Anbieter zu finden. Wie wir in unserem Leitfaden festgestellt haben, behaupten die meisten Anbieter in diesem Bereich, garantierte zweistellige Renditen zu erzielen. An den Finanzmärkten gibt es keinen garantierten Gewinn, da selbst die erfolgreichsten Handelshäuser der Welt gelegentlich einen Verlustmonat haben werden. Dies ist nur die Natur des Spiels.

    Daher gibt es eine Reihe von Faktoren, auf die Sie bei der Auswahl einer Auto-Trading-Plattform achten müssen.

    Überprüfbare Ergebnisse

    Die wichtigste Messgröße, auf die Sie achten müssen, ist, ob Sie in der Lage sind, die vom Anbieter angekündigte Gewinnquote zu überprüfen. Wenn wir Ihnen beispielsweise sagen würden, dass wir Ihnen einen garantierten ROI von 40% pro Monat erzielen könnten, wie würden Sie wissen, ob wir die Wahrheit sagen würden? In den allermeisten Fällen tun Sie dies nicht, da Sie erst dann Zugang zum Auto-Trading-Roboter haben, wenn Sie eine Investition tätigen.

    Einerseits verstehen wir, warum Anbieter ihre historischen Handelsergebnisse nicht öffentlich veröffentlichen. Es kann viele Jahre dauern, bis der zugrunde liegende Algorithmus perfektioniert ist. Daher ist es fair, dass die Plattform nicht möchte, dass diese Informationen frei verteilt werden. Auf der anderen Seite sollte der Anbieter eine Reihe von Sicherheitsvorkehrungen installieren, mit denen Sie die Wirksamkeit des Dienstes überprüfen können, bevor Sie große Kapitalbeträge bereitstellen.

    Wenn die Plattform beispielsweise ein Demo-Konto anbietet, können Sie auf diese Weise jedes einzelne Signal testen, bevor Sie Ihr eigenes Geld riskieren. Es ist auch bemerkenswert, ob der Anbieter eine kostenlose Testversion oder eine Geld-zurück-Garantie anbietet, da Sie so Ihre Investition sofort zurückziehen können, falls Sie nicht zufrieden sind.

    Reputation und Vertrauen

    Eine der besten Möglichkeiten, um die Glaubwürdigkeit eines Auto-Handelsroboters einzuschätzen, besteht darin, selbst Hausaufgaben zu machen. Das Internet ist vollgepackt mit Bewertungen und Bewertungen von Auto-Trading-Diensten, sodass Sie sich auf die Erfahrungen aktueller und früherer Benutzer stützen können. Wenn der allgemeine Konsens darin besteht, dass der Handelsroboter gut funktioniert, ist dies ein guter Ausgangspunkt.

    Sie sollten auch die Glaubwürdigkeit des Anbieters selbst beurteilen. Wer steht zum Beispiel hinter dem Autohandelsroboter und wie lange ist die Plattform schon im Geschäft? Gibt es eine Möglichkeit, mit dem Anbieter am Telefon zu sprechen, oder muss alles per E-Mail erfolgen?

    Transparenz

    Die meisten Autohandelsanbieter in diesem Bereich bieten einen vollständig transparenten Service. Damit meinen wir, dass Sie jeden Trade anzeigen können, den die Plattform in Ihrem Namen macht. Entscheidend ist, dass Sie die Art der Risiken und Strategien, die der Bot eingeht, aus der Vogelperspektive betrachten können. Einige Anbieter zeigen jedoch einfach Ihre Gewinn- und Verlustzahlen an, ohne dass Sie wissen, wohin Ihre investierten Mittel tatsächlich fließen. Wir empfehlen, solche Plattformen zu vermeiden.

    Kosten und Provisionen

    Sie müssen auch die Kosten für die Nutzung des Auto-Trading-Service bewerten. Wir empfehlen Ihnen, in dieser Hinsicht einen Schritt zurückzutreten, da Sie Ihre Entscheidung niemals ausschließlich auf den Preis stützen sollten. Nehmen wir zum Beispiel zwei separate Auto-Handelsplattformen - eine, die eine Provision von 30% berechnet, und eine, die 5% berechnet.

    Ihr erster Gedanke könnte sein, die Plattform zu wählen, die eine äußerst wettbewerbsfähige Provision von 5% bietet, da Sie der Meinung sind, dass sie einen enormen Wert bietet. Dies muss jedoch nicht unbedingt der Fall sein. Was ist zum Beispiel, wenn der teurere Anbieter eine durchschnittliche Rendite von 20% pro Monat erzielt, während die kostengünstigere Plattform durchschnittlich 3% erzielt?

    Lassen Sie uns einen kurzen Blick auf die Zahlen werfen - basierend auf einer Investition von 10,000 US-Dollar

    • Anbieter 1 erzielt eine Rendite von 3%, was bedeutet, dass Ihre Investition in Höhe von 10,000 USD 300 USD pro Monat bringt. Der Anbieter berechnet eine Provision von 5%, sodass Sie einen Gewinn von 285 USD erzielen.
    • Anbieter 2 erzielt eine Rendite von 20%, was bedeutet, dass Ihre Investition von 10,000 USD 2,000 USD pro Monat bringt. Der Anbieter berechnet eine Provision von satten 30%, sodass Sie einen Gewinn von 1,400 USD erzielen.

    Wie Sie dem obigen Beispiel entnehmen können, ist es weitaus besser, einen Anbieter zu wählen, der eine hohe Provision als Gegenleistung für überdurchschnittliche Gewinne berechnet. Mit anderen Worten, Sie sollten damit rechnen, mehr für ein bewährtes System zu zahlen, das durchweg einen attraktiven ROI erzielt.

    Asset-Klassen

    Anschließend müssen Sie die Arten von Vermögenswerten bewerten, mit denen der Anbieter handelt. Suchen Sie beispielsweise einen Auto-Handelsroboter, der Währungen kauft und verkauft, oder interessieren Sie sich mehr für Rohstoffe wie Gold, Ölund Gas? Vor diesem Hintergrund kann es sich lohnen, einen Anbieter zu wählen, der Ihnen das Engagement in mehreren Anlageklassen ermöglicht. Auf diese Weise haben Sie die bestmögliche Chance, ein hoch diversifiziertes Portfolio zu erstellen.

    Beste Auto Provider Sites von 2021

    Suchen Sie nach den besten Auto-Handelsplattformen des Jahres 2021, sind sich aber nicht sicher, wo Sie anfangen sollen? Nachfolgend finden Sie unsere derzeit am besten bewerteten Anbieter auf dem Markt. Stellen Sie wie immer sicher, dass Sie Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor Sie sich anmelden!

    Fazit

    Mit Auto-Trading-Anbietern können Sie völlig passiv auf die Finanzmärkte zugreifen. Indem Sie einem hochentwickelten Algorithmus erlauben, Trades in Ihrem Namen zu recherchieren und zu platzieren, haben Sie die Chance, einen Gewinn zu erzielen, ohne die Arbeit erledigen zu müssen. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie wenig bis gar keine Erfahrung im Investmentbereich haben oder einfach keine Zeit zum Handeln haben.

    Auf der anderen Seite ist es schwierig, eine Auto-Handelsplattform zu finden, der Sie vertrauen können. Schließlich ist es einfach, mutige Ansprüche zu stellen. Sie müssen also in der Lage sein, die Legitimität des Anbieters zu überprüfen, bevor Sie sich von Ihrem Geld trennen. Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir unsere Top-Auto-Handelsplattformen für 2021 besprochen. Stellen Sie wie immer sicher, dass Sie Ihre Hausaufgaben machen, bevor Sie beginnen - da Forschung von entscheidender Bedeutung ist!

     

    FAQs

    Sind kostenlose Autohandelsplattformen gut?

    Es kann viele Jahre dauern, bis der Prozess des Entwurfs und der Erstellung eines allgemeinen Handelsalgorithmus perfektioniert ist. Tatsächlich muss die Technologie ständig angepasst werden, um sicherzustellen, dass sie die Märkte auf konsistenter Basis übertreffen kann. In diesem Sinne, warum sollte ein Autohandelsanbieter seine geheime Sauce kostenlos verschenken, wenn der Bau so viel Aufwand erfordert? Entscheidend ist, dass Sie das bekommen, wofür Sie im Auto-Trading-Bereich bezahlen.

    Sollte ich einen auf Provisionen basierenden Autohandelsanbieter verwenden?

    Provisionsbasierte Autohandelsanbieter sind diejenigen, auf die Sie abzielen sollten. Dies liegt daran, dass der Anbieter finanziell motiviert ist, Ihnen so viel Geld wie möglich zu verdienen. Gleichzeitig muss der Anbieter den Quellcode seines Auto-Trading-Algorithmus nicht freigeben, um sicherzustellen, dass seine Strategien privat bleiben.

    Was ist eine halbautomatische Handelsplattform?

    Halbautomatische Handelsplattformen konzentrieren sich normalerweise auf den Forschungsteil des Handelsprozesses. Sobald der Algorithmus eine Handelsmöglichkeit entdeckt hat, sendet er Ihnen die erforderlichen Ein- und Ausstiegspreise. Sie sind dann dafür verantwortlich, die Trades selbst bei Ihrem bevorzugten Broker zu platzieren.

    Können Autohandelsroboter für mich handeln?

    Absolut. Wenn Sie sich bei einem Anbieter anmelden, der einen automatisierten All-in-Service anbietet, werden alle Trades in Ihrem Namen platziert.

    Wie erforschen Autohandelsplattformen die Finanzmärkte?

    Die zugrunde liegende Technologie wird in der Regel durch Spitzentechnologien wie KI und maschinelles Lernen sowie Dutzende technischer Indikatoren unterstützt.

    Auf welche Anlageklassen zielen Autohandelsplattformen ab?

    Obwohl sich die meisten Auto-Trading-Roboter auf den Forex- und Kryptowährungsmarkt konzentrieren, werden die meisten Bewertungsklassen unterstützt.

    Wie bezahle ich für einen Auto-Trading-Service?

    Dies hängt vom Preismodell des Anbieters ab. Wenn Sie beispielsweise eine Plattform verwenden, auf der eine Provision berechnet wird, müssen Sie lediglich einen Mindesteinzahlungsbetrag einhalten, der dann Ihrem Handelsguthaben hinzugefügt wird. Wenn Sie proprietäre Software kaufen, müssen Sie normalerweise eine einmalige Gebühr zahlen.

    AvaTrade - Etablierter Broker mit provisionsfreien Geschäften

    Der Crypto Trader ist eine Gruppe, die ausschließlich Personen vorbehalten ist, die auf die wahnsinnigen Renditen von Bitcoin gesetzt haben und dabei stillschweigend ein Vermögen angehäuft haben. Unsere Mitglieder genießen jeden Monat Retreats auf der ganzen Welt, während sie mit nur wenigen Minuten „Arbeit“ pro Tag Geld auf ihrem Laptop verdienen

    Unsere Wertung

    • Zahlen Sie 0% auf alle CFD-Instrumente
    • Tausende von CFD-Vermögenswerten für den Handel
    • Hebelanlagen zur Verfügung