Bitcoin City: El Salvador verdoppelt seine Bitcoin-Einführungsprojekte

Aktualisiert:

Nur wenige Monate nach der offiziellen Adoption Bitcoin (BTC) als gesetzliches Zahlungsmittel hat El Salvador Pläne zum Bau einer „Bitcoin-Stadt“ mit Hilfe von Blockstream und Bitfinex. Inzwischen haben offizielle Quellen enthüllt, dass das Land seinen Beständen weitere 500 Millionen US-Dollar an BTC hinzufügen könnte.

Während einer einwöchigen BTC-Konferenz kündigte Präsident Nayib Bukele Pläne an, eine ganze Stadt zu bauen, die sich nur auf Kryptowährung konzentriert. Bukele stellte fest, dass die Behörden planen, die Stadt in der östlichen Region von La Union zu verlegen, und fügte hinzu, dass sie geothermische Energie von einem Vulkan erhalten würde. Der Präsident versicherte, dass es keine Emissionen verursachen würde und dass die Behörden außer der Mehrwertsteuer keine Steuern erheben würden. Bukele stellte fest, dass:

„Investieren Sie hier und verdienen Sie so viel Geld, wie Sie wollen. Dies ist eine vollständig ökologische Stadt, die funktioniert und von einem Vulkan mit Energie versorgt wird.“

Nach Angaben des Führers würde die Stadt die Form eines Kreises annehmen, wie die von Alexander dem Großen gegründeten Städte, einen Flughafen, Wohn- und Gewerbegebiete haben und einen zentralen Platz aufweisen, der aus der Vogelperspektive dem BTC-Symbol ähnelt.

Das Land plant eine Partnerschaft mit Adam Backs Blockstream und iFinex – den Unternehmen hinter Tether (USDT) und Bitfinex. Samson Mow, CTO von Blockstream, erklärte, dass alle beteiligten Parteien eine Milliarde US-Dollar ausgeben würden „Bitcoin-Anleihe“ die als tokenisiertes Finanzinstrument im Liquid Network fungieren soll.

Wichtige Bitcoin-Levels, die Sie beobachten sollten – 23. November

Wie in meiner letzten Analyse vorhergesagt, ist BTC in Richtung meiner Pivotzone von 56,080 bis 53,755 USD gefallen, nachdem es am Montag nicht gelungen war, sich über der Linie von 58,000 USD zu halten. Allerdings kämpft der Preis jetzt mit der Obergrenze meiner Pivotzone, da die Bären den Bereich von 54,000 USD anstreben.

BTCUSD – 4-Stunden-Chart auf Gemini. Quelle: TradingView

Angesichts der vorherrschenden rückläufigen Stimmung muss die primäre Kryptowährung kurzfristig über die 57,500-Dollar-Linie (Kanaloberkante) durchbrechen oder zusätzliche Korrekturen auf die 54,000-Dollar-Marke riskieren.

In der Zwischenzeit liegen meine Widerstandsniveaus bei 56,700 USD, 57,500 USD und 58,000 USD, und meine wichtigsten Unterstützungsniveaus liegen bei 56,000 USD, 55,500 USD und 55,000 USD.

Gesamtmarktkapitalisierung: $ 2.52 Billionen

Bitcoin-Marktkapitalisierung: $ 1.05 Billionen

Bitcoin-Dominanz: 41.8%

Marktrang: #1

 

Kryptomünzen können Sie hier kaufen: Kaufen Tokens

  • Makler
  • Vorteile
  • Min. Einzahlung
  • Partitur
  • Besuchen Sie Broker
  • Fonds Moneta Markets-Konto mit einem Mindestbetrag von 250 USD
  • Verwenden Sie das Formular, um Ihren 50% Einzahlungsbonus zu erhalten
$ 250 Min. Einzahlung
9
  • 20% Willkommensbonus von bis zu 10,000 USD
  • Mindesteinzahlung $ 100
  • Überprüfen Sie Ihr Konto, bevor der Bonus gutgeschrieben wird
$ 100 Min. Einzahlung
9
  • Die niedrigsten Handelskosten
  • 50% Willkommensbonus
  • Preisgekrönter 24-Stunden-Support
$ 200 Min. Einzahlung
9
  • Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
  • 14 Cryptoassets, in die investiert werden kann
  • FCA & Cysec reguliert
$ 200 Min. Einzahlung
9.8

Hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz.

  • Über 100 verschiedene Finanzprodukte
  • Investieren Sie schon ab 10 US-Dollar
  • Eine Auszahlung am selben Tag ist möglich
$ 100 Min. Einzahlung
9.8
  • Handeln Sie mit Top-Kryptos wie Bitcoin, Litecoin und Ethereum und mehr
  • Keine Provisionen und keine Bankgebühren für Transaktionen
  • Rund um die Uhr Service mit Unterstützung in 14 Sprachen
$ 100 Min. Einzahlung
8.5
  • Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
  • Mindesteinzahlung von 100 USD,
  • FCA & Cysec reguliert
$ 100 Min. Einzahlung
9.8
Teilen Sie mit anderen Händlern!

Azeez Mustapha

Azeez Mustapha ist Handelsprofi, Währungsanalyst, Signalstratege und Fondsmanager mit über zehn Jahren Erfahrung im Finanzbereich. Als Blogger und Finanzautor hilft er Anlegern, komplexe Finanzkonzepte zu verstehen, ihre Anlagefähigkeiten zu verbessern und zu lernen, wie sie ihr Geld verwalten.