fbpx
Werden Sie ein professioneller Forex Trader

LERNEN SIE 2 TRADE FOREX COURSE

wählen Sie Planen
Or

Holen Sie sich den Learn 2 Trade Forex Kurs kostenlos, eröffnen Sie einfach ein Konto bei eToro und machen Sie eine Einzahlung!

Werden Sie ein professioneller Forex Trader

Schalte alle 11 Kapitel f√ľr nur ¬£ 99 frei!
Wissen, wann man handelt und wann nicht!
Lernen Sie von Ihrem Telefon oder Desktop!
Berufsausbildung von echten Händlern!

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 70.16% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs / Spread-Wetten handeln. Sie sollten √ľberlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs / Spread-Wetten funktionieren und ob Sie es sich leisten k√∂nnen, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Starten Sie den Learn 2 Trade Forex Kurs!

Mehr erfahren

Erhalten Sie unzählige Tipps, Fallstudien, Beispiele und Boni auf freundliche, leicht verständliche und intuitive Weise

Test

Testen Sie Ihr Wissen mit einzigartigen Tests und trainieren Sie sich nach jedem Kapitel

Praxis

√úben Sie alles, was Sie direkt von Ihrem Konto lernen, mit Live-Marktpreisen

Unser Kurs bietet alles, was Sie lernen m√ľssen, um ein Forex-H√§ndler zu werden. Nutzen Sie den Finanzmarkt in 11 Lektionen und lernen Sie, wie man wie ein Profi mit Forex handelt.

Wenn Sie an unserem Forex-Handelskurs teilnehmen, lernen Sie:

  • Gesch√§ftsm√∂glichkeiten erkennen
  • W√§hrungsbewegungen nutzen
  • Prognose zuk√ľnftiger Ereignisse und deren Einfluss auf W√§hrungen
  • Verwenden Sie alle Tools und Hilfsmittel, die von den Handelsplattformen angeboten werden
  • Implementieren Sie technische und fundamentale Analysen
  • Machen Sie Gewinne und beginnen Sie Ihre Reise zum Erfolg!
  • Verschiedene Handelsstile
Dies ist eine detaillierte Liste der Kapitel, Lektionen und Themen, die Sie im Learn 2 Trade Trading Course finden:
KAPITEL 1

Vorbereitung auf Learn 2 Trade Trading Course

Der Forex-Markt ist ein weltweiter Markt f√ľr W√§hrungen (sogenannte Instrumente). Der Markt misst den Wert einer W√§hrung anhand des Werts einer anderen W√§hrung (z. B. 1 USD = 0.66 GBP).

KAPITEL 2

Erste Schritte in Learn 2 Trade - Grundlegende Terminologie

Es ist sehr wichtig, Learn 2 Trade Terminology kennenzulernen, um sachkundig handeln zu können. Die Terminologie ist wichtig, um Währungskursnotierungen lesen zu können.

KAPITEL 3

Synchronisieren Sie Zeit und Ort f√ľr den Devisenhandel

Es ist Zeit, mehr √ľber den Markt zu erfahren. Unsere Schritt-f√ľr-Schritt-Reise durch Forex geht weiter. Bevor wir also ins tiefe Wasser springen, lassen Sie uns zuerst unsere F√ľ√üe nass machen und uns an die Temperatur gew√∂hnen‚Ķ und uns auf die folgenden Bedingungen f√ľr den Devisenhandel konzentrieren:

KAPITEL 4

Machen Sie sich bereit f√ľr Learn 2 Trade

Jetzt, da Sie sich die Zehen nass gemacht haben, sind wir bereit, mit dem Schwimmunterricht zu beginnen. Lassen Sie uns gleich loslegen. Wir geben Ihnen jetzt die grundlegenden Werkzeuge, die Sie benötigen, um ein erfolgreicher Learn 2 Trade-Händler zu sein.

KAPITEL 5

Grundlegendes Lernen 2 Handelsstrategien

Manchmal ist ein grundlegender Ansatz sogar wichtiger als ein technischer. Von George Soros bis Warren Buffet haben einige der ber√ľhmtesten H√§ndler der Welt zugegeben, dass sie ihr Verm√∂gen der fundamentalen Analyse verdanken, die sie im Laufe der Jahre vorgenommen haben.

Kapitel 6

Technische Forex-Handelsstrategien

Es ist Zeit, sich auf den neuesten Stand zu bringen und etwas √ľber technische Analysen zu lernen, eine der h√§ufigsten Forex-Handelsstrategien. In Kapitel 6 werden wir einige der beliebtesten Forex-Handelsstrategien diskutieren.

Kapitel 7

Der Fibonacci Technical Indicator

In den n√§chsten beiden Kapiteln erhalten Sie eine detaillierte Einf√ľhrung in Ihre technische Toolbox. Jeder Profi hat seine eigenen Arbeitsger√§te, ebenso wie Forex-H√§ndler. Unsere Toolbox enth√§lt eine Vielzahl von Analysewerkzeugen. Diese Tools sind hilfreich f√ľr eine effiziente, professionelle technische Analyse (die in vielen F√§llen gleichzeitig grundlegende Entscheidungen unterst√ľtzt).

Kapitel 8

Weitere technische Handelsindikatoren

Nachdem Sie Herrn Fibonacci getroffen haben, ist es Zeit, einige andere beliebte technische Indikatoren kennenzulernen. Die Indikatoren, die Sie kennenlernen möchten, sind Formeln und mathematische Werkzeuge. Da sich die Preise ständig ändern, helfen uns die Indikatoren, die Preise in Muster und Systeme einzuteilen.

Kapitel 9

6 Killer-Kombinationen f√ľr Handelsstrategien

In Kapitel 9 zeigen wir Ihnen, welche Handelsstrategien Sie kombinieren können, um die besten Ergebnisse zu erzielen (zwei sind normalerweise besser als eine).

Kapitel 10

Risiko- und Geldmanagement

In Kapitel 10 - Risiko- und Geldmanagement werden wir diskutieren, wie Sie Ihre Gewinne maximieren und gleichzeitig Ihr Risiko minimieren können, indem Sie eines der wichtigsten Instrumente des Devisenhandels verwenden - das richtige Geld- und Risikomanagement. Dies wird Ihnen helfen, Ihr Risiko zu minimieren und dennoch einen guten Gewinn zu erzielen.

KAPITEL 11

Erfahren Sie 2 Handel in Bezug auf Aktien und Rohstoffe und Handel mit MetaTrader

In Kapitel 11 - Lernen 2 Handel in Bezug auf Aktien und Rohstoffe und Handel mit MetaTrader lernen Sie die Beziehung zwischen Aktien, Indizes und Rohstoffen zum Handelsmarkt Learn 2 kennen. Außerdem lernen Sie, wie Sie die MetaTrader-Plattform beherrschen.

Forex Course & Forex - auch als "FX" bezeichnet - ist der weltweit gr√∂√üte und liquideste Markt f√ľr Verm√∂genswerte. Tag und Nacht werden rund um die Uhr W√§hrungen gehandelt. Mit Stakeholdern wie H√§ndlern, Banken, Investoren und sogar Touristen besteht Forex darin, eine W√§hrung in eine andere zu tauschen.

Wie eine Verbindung von Währung und Börse kaufen und verkaufen Händler auf der ganzen Welt diese Währungen im Hinblick auf Profit oder Absicherung. Die in diesen Märkten ermittelte Nachfrage und das Angebot bestimmen den Wechselkurs.

Ob Sie neu im Devisenhandel sind oder ein erfahrener Trader, Wissen ist Macht. Aus diesem Grund hat unser Expertenteam hier bei Learn 2 Trade einen Leitfaden mit n√ľtzlichen Informationen zusammengestellt.

In diesem Forex-Kurs werden wir Sie durch alles f√ľhren, was Sie √ľber den Handel mit W√§hrungen wissen m√ľssen. Dies beinhaltet grundlegende Terminologie, technische Analyse, Lesen von Charts, Handelsstrategien, Risikomanagement und vieles mehr!

Inhaltsverzeichnis

     

    Eightcap - Regulierte Plattform mit engen Spreads

    Unsere Wertung

    • Mindesteinzahlung von nur 250 $
    • 100% provisionsfreie Plattform mit engen Spreads
    • Geb√ľhrenfreie Zahlungen per Debit- / Kreditkarte und E-Wallets
    • Tausende von CFD-M√§rkten, darunter Forex, Aktien, Rohstoffe und Kryptow√§hrungen
    Beginnen Sie hier Ihre Reise, um alle Ihre finanziellen Ziele zu erreichen.

    Was ist Forex?

    Forex ist im Wesentlichen der Devisenmarkt, vergleichbar mit der Londoner B√∂rse oder der NASDAQ, jedoch f√ľr W√§hrungen aus der ganzen Welt. Forex wird manchmal als FX bezeichnet und ist f√ľr den Wechselkurs f√ľr zwei W√§hrungen (als W√§hrungspaar bezeichnet) verantwortlich. Jeder kann mitmachen und versuchen, auf diesem Handelsmarkt Gewinne zu erzielen.

    Da Unternehmen, Banken und Investoren 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche Fremdwährungen kaufen und verkaufen, ist es sehr klar, dass der Devisenhandel bei Investoren und Händlern auf der ganzen Welt immer beliebter wird. Und mit geschätzten 5 Billionen US-Dollar, die jeden Tag gehandelt werden, zeigt der Forex-Markt keine Anzeichen einer Verlangsamung.

    Diese Handelsszene deckt eine Vielzahl von Zwecken ab, beispielsweise den Umtausch von Fremdw√§hrungen gegen den Tourismus, ein Unternehmen, das Risiken absichern m√∂chte, oder einfach nur einen Handel, der sich als rentabel erweisen k√∂nnte. Was auch immer der Grund sein mag, einer der Hauptgr√ľnde ist die Tatsache, dass Sie nach Er√∂ffnung einer Position einen automatischen Stop-Loss einrichten k√∂nnen, der den Handel f√ľr Sie risikoavers schlie√üt.

    Aus Ihrer Sicht besteht die Hauptprämisse des Forex-Marktes letztendlich darin, Währungen gegeneinander zu verkaufen oder zu kaufen, um Geld zu verdienen. Sie werden dieses Ziel erreichen, wenn Sie richtig spekulieren, in welche Richtung sich ein bestimmter Austausch kurzfristig bewegt.

    Als nächstes werden wir in diesem Forex-Kurs einige der am häufigsten verwendeten Phrasen und Begriffe durchgehen, die im Raum verwendet werden.

    Forex-Kurs: Häufig verwendete Begriffe

    Wir bei Learn 2 Trade glauben, dass das Durchschneiden des Jargons entscheidend ist, wenn es darum geht, Ihre Forex-Fähigkeiten zu erlernen und zu verbessern.

    Unten finden Sie eine Liste der wichtigsten Begriffe, die Sie beherrschen m√ľssen.

    Währungspaare

    Tatsächlich sind die Währungspaare, die als die liquidesten angesehen werden, die Währungen, die am beliebtesten sind (Angebot und Nachfrage). Diese werden als "Hauptpaare" bezeichnet. Die Investitionen von Händlern, Banken, Exporteuren und Importeuren schaffen tatsächlich dieses alles entscheidende Angebot und diese Nachfrage.

    Ein gutes Beispiel f√ľr ein liquides W√§hrungspaar w√§re EUR / USD. Tats√§chlich wird allgemein angenommen, dass dies das liquideste W√§hrungspaar auf dem Forex-Markt ist. Dies ist wiederum auf Angebot und Nachfrage zur√ľckzuf√ľhren und somit das am meisten gehandelte W√§hrungspaar.

    EUR / USD bietet H√§ndlern eine Vielzahl von kurzfristigen Handelsaussichten. Dies liegt an einer gro√üen Anzahl von Pips t√§glich bewegt. Mit einem beeindruckenden Durchschnitt zwischen 90 und 120 Pips ist klar, warum dies ein sehr fl√ľssiges Paar ist.

    Einige andere beliebte Währungspaare sind wie folgt:

    • GBP / USD: Gro√ües Britisches Pfund / US-Dollar
    • AUD / USD: Australischer Dollar / US-Dollar
    • USD / JPY: US-Dollar / Japanischer Yen
    • USD / CAD: US-Dollar / Kanadischer Dollar
    • USD / CHF: US-Dollar / Schweizer Franken
    • AUD / USD: Australischer Dollar / US-Dollar

    Hier einige Beispiele f√ľr weniger genutzte und exotischere W√§hrungspaare

    • EUR / GBP: Euro / Pfund Sterling.
    • NZD / JPY: Neuseeland-Dollar / Japanischer Yen.
    • GBP / JPY: Gro√ües Britisches Pfund / Japanischer Yen.
    • EUR / AUD: Euro / Australischer Dollar.
    • GBP / CAD: Gro√ües Britisches Pfund / Kanadischer Dollar.
    • AUD / HKD: Australischer Dollar / Hongkong-Dollar

    Obwohl sie weniger beliebt sind als die Majors, ist es nicht unmöglich, mit ein wenig Wissen von diesen Paaren gut abzuschneiden.

    Auch wenn AUD / NZD an einem Handelstag nicht dazu neigt, viele Pips zu bewegen, halten wir es dennoch f√ľr vorteilhaft, sich mit exotischen W√§hrungspaaren vertraut zu machen. Je mehr Sie wissen, desto besser sind Sie vorbereitet - sollten Sie sich vor einiger Zeit f√ľr kleinere oder exotische Paare entscheiden.

    Pip (Punkt in Prozent)

    Der Pip steht stellvertretend f√ľr den niedrigsten Betrag, den ein W√§hrungspaar-Notierungskurs auf dem Devisenhandelsmarkt √§ndern kann. Ein Pip, der "Punkt in Prozent" bedeutet, zeigt alle kleinen Verschiebungen an, die in einem Forex-W√§hrungspaar markiert sind.

    Die Basiseinheit in den Kosten eines Währungspaares ist im Wesentlichen der Pip, also 0.0001 des notierten Preises.

    Wenn sich beispielsweise ein Geldkurs f√ľr ein W√§hrungspaar EUR / GBP von 1.15701 auf 1.15702 verschiebt, zeigt dies Ihnen als H√§ndler, dass die Differenz von einem Pip betr√§gt.

    Verbreiten

    Selbst wenn Sie nur ein grundlegendes Verst√§ndnis f√ľr den Devisenhandel haben, werden Sie zweifellos von dem geh√∂rt haben Verbreitung. Ein grundlegendes Verst√§ndnis des Spread und seiner Funktionsweise auf dem Forex-Markt kann Ihnen sicherlich helfen, langfristig Gewinne zu erzielen.

    Im Allgemeinen haben die am häufigsten verwendeten Währungspaare einen engeren Spread und die am wenigsten populären einen höheren Spread. Manchmal haben die am häufigsten verwendeten Währungspaare einen Spread von weniger als einem Pip.

    Der Spread ist im Wesentlichen die Differenz zwischen den Kaufkosten und dem Verkaufspreis des Währungspaars bei Ihrem gewählten Broker. Diese Kosten werden sich im Laufe des Handelstages verschieben und schwanken, und was auch immer passiert, wird durch den Spread dargestellt.

    Die Gewinne, die Sie aus dem Handel erzielen, m√ľssen den Spread √ľberschreiten, damit Sie einen Gewinn erzielen k√∂nnen.

    Marge

    Wir konnten keine Forex-Handelskurs-Seite erstellen, ohne √ľber die Marge zu sprechen. Schlie√ülich sind Margen ein wesentlicher Bestandteil des Devisenhandels.

    Der Geldbetrag, den ein H√§ndler vorlegt, um entweder einen Trade zu platzieren oder eine Position zu halten, wird als Margin bezeichnet. Dies kann eine gro√üartige M√∂glichkeit f√ľr H√§ndler sein, ihre Marktaussichten aufzubauen.

    Ihre Marge wird vom Forex-Broker gesch√ľtzt, w√§hrend der Forex-Handel ge√∂ffnet ist. Im Wesentlichen ist eine Marge ein bisschen wie eine Anzahlung anstelle von Transaktionskosten.

    Forex-Broker geben ihren Kunden häufig Zugang zu Hebeleffekten (siehe unten). Normalerweise benötigt der Forex-Händler eine hohe Marge, damit er mit hohen Volumina handeln kann. Daher wird eine Hebelwirkung angeboten, um ausreichend Gewinn zu erzielen.

    Hebelwirkung

    F√ľr viele Forex-H√§ndler k√∂nnen die von ihrem Forex-Broker bereitgestellten Hebel-Tools eine hervorragende M√∂glichkeit sein, die Marktpositionen zu st√§rken. Kapital wird in der Regel in Form einer Hebelwirkung dargestellt. Auf diese Weise k√∂nnen Forex-Broker die Anzahl der Trades erh√∂hen, die sie ihren Kunden anbieten k√∂nnen.

    Bevor Sie mit dem Handel beginnen und gleichzeitig die Hebelwirkung nutzen k√∂nnen, m√ľssen Sie ein Margin-Konto bei einem Forex-Broker er√∂ffnen. Abh√§ngig von der Gr√∂√üe Ihrer Position und dem jeweiligen Broker betr√§gt der Hebel h√§ufig bis zu 200: 1. Einzelhandelskunden in Gro√übritannien und Europa sind jedoch h√§ufig auf 1:30 begrenzt - gem√§√ü den ESMA-Bestimmungen.

    Unser Team von Learn 2 Trade hat drei Hebelbeispiele zusammengestellt.

    • Beispiel 1: Wenn Sie 100 $ bei einem Hebel von 1:10 setzen, ist Ihr Trade 1,000 $ wert. Wenn Sie anf√§nglich einen Gewinn von 40 US-Dollar erzielen w√ľrden, w√ľrde sich dieser auf 400 US-Dollar erh√∂hen.
    • Beispiel 2: Wenn Ihr Hebel 1:20 betr√§gt und Sie 1,000 USD auf Ihrem Handelskonto haben, k√∂nnen Sie eine Position von 10,000 USD auf Ihrem W√§hrungspaar handeln. Mit anderen Worten, alle Gewinne und Verluste werden um das 20-fache gesteigert.
    • Beispiel 3: Wenn Sie eine Long-Position von GBP / USD mit einem Einsatz von 500 USD bei einem Hebel von 1:30 haben, werden Ihre Gewinne und Verluste um das 30-fache erh√∂ht. Wenn Sie also einen Gewinn von 10% erzielen, steigen Ihre Gewinne von 50 USD auf 500 USD.

    Wie hell und dunkel kann auch das, was eine Belohnung bringt, einen Verlust bringen. Seien Sie sich immer bewusst, dass Hebel zwar hervorragend zur Steigerung dieser Gewinne beitragen können, aber auch Verluste, wenn Sie nicht vorsichtig sind.

    Wenn Ihr Konto zuf√§llig unter Null f√§llt, k√∂nnen Sie sich m√∂glicherweise an Ihren Forex-Broker wenden, um eine Richtlinie f√ľr einen negativen Kontostand anzufordern. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie nicht mehr Geld verlieren, als Sie urspr√ľnglich eingezahlt haben. 

    Dies ist im Wesentlichen eine Schutzma√ünahme f√ľr H√§ndler und gibt Ihnen die Gewissheit, dass Sie sich nicht bei Ihrem Forex-Broker verschulden. Die gute Nachricht ist, dass die meisten Online-Forex-Broker automatisch einen negativen Kontostandschutz anbieten. Sie sollten dies jedoch √ľberpr√ľfen, bevor Sie sich anmelden. Dies gilt insbesondere f√ľr Makler, die in den Zust√§ndigkeitsbereich der ESMA fallen. 

    Forex-Handel: Häufig verwendete Aufträge

    In diesem Abschnitt unseres Forex-Kurses erkl√§ren wir einige der am h√§ufigsten verwendeten Marktauftr√§ge mit einer Erl√§uterung der einzelnen Auftr√§ge. Dies ist von entscheidender Bedeutung, da diese Auftr√§ge an den Forex-Broker Ihrer Wahl weitergeleitet werden, damit dieser in Ihrem Namen Positionen ausf√ľhren kann.

    Bestellungen kaufen und verkaufen

    Wenn Sie als H√§ndler erwarten, dass der Preis eines Verm√∂genswerts sinkt, werden Sie "Short" gehen. Der Grund daf√ľr ist, dass Sie im Wesentlichen einen Verkaufsauftrag erteilen m√ľssen, um vom Kauf des Verm√∂genswerts zu einem niedrigeren Preis zu profitieren. Wenn Sie glauben, dass der Preis des Paares steigen wird, geben Sie eine Kaufbestellung auf, die als "Going Long" bezeichnet wird.

    Eine einfache Möglichkeit, einen Währungspaarpreis anzuzeigen, besteht darin, dass er darauf basiert, wie hoch der Wert der 2. Währung ist und gegen wie viel Sie die 1. Währung tauschen können. Mit anderen Worten, der Preis des Währungspaars basiert auf dem aktuellen Wechselkurs der Währung (als Paar). Wenn EUR / USD beispielsweise einen Preis von 1.14 hat, erhalten Sie 1.14 USD pro 1 EUR.

    Der Forex-Broker bietet Ihnen einen Kauf (Kaufauftrag) und einen Verkaufspreis (Verkaufsauftrag) an, die auf beiden Seiten dieser Nummer basieren. Der Unterschied zwischen den beiden Preisen ist der Spread. 

    Angenommen, Sie haben ein prim√§res Finanzinstrument wie GBP / JPY gekauft und bleiben in einer Long-Position. Dies bedeutet, dass Sie vorhersagen, dass der Wert des GBP gegen√ľber dem JPY steigen wird.  Wenn Sie das Paar GBP / JPY zweimal gekauft haben, bedeutet dies, dass Sie zwei Long-Positionen desselben W√§hrungspaars (USD / JPY) haben. Die Basisw√§hrung in diesem Paar ist GBP, und die Gr√∂√üe der Position betr√§gt 2 Lose (Kontrakte), und die Richtung ist "lang".

    Limit-Order

    Dies wird auch als Limit-Buy-Order bezeichnet und ist im Wesentlichen eine Order, die besagt, dass Sie zu einem bestimmten Preis in den Markt eintreten m√∂chten. Wenn beispielsweise der Preis f√ľr GBP / USD bei 1.30 liegt, Sie jedoch mit 1.29 in den Markt eintreten m√∂chten, m√ľssen Sie eine Limit-Order eingeben. Erst wenn Ihr vordefinierter Preis ausgel√∂st wird, wird die Bestellung live geschaltet. Bis dahin bleibt es im Status "Ausstehend".

    Stop-Loss-Order

    Diese Bestellung teilt Ihrem Broker mit, dass Sie ein "Wertpapier" verkaufen möchten, sobald ein bestimmter Preis erreicht ist. Ziel ist es, Ihren Verlust an Sicherheitspositionen zu verringern.

    Take-Profit-Auftrag

    Eine Take-Profit-Order teilt Ihrem Forex-Broker mit, dass Sie Ihren Trade oder Ihre Position schließen möchten, sobald ein Preis ein bestimmtes Preis-Gewinn-Niveau erreicht. Mit anderen Worten, die Fundamentaldaten funktionieren genauso wie eine Stop-Loss-Order, jedoch umgekehrt.

    Gemeinsame Forex Charts

    In diesem Teil unseres Forex-Kurses werden wir uns mit den am h√§ufigsten verwendeten Charts befassen. Dank der Vielzahl an technischen Analysetools, die Ihnen als H√§ndler zur Verf√ľgung stehen, gibt es viele M√∂glichkeiten, wie Sie Ihre Gewinnchancen erh√∂hen k√∂nnen

    Im Allgemeinen verwenden Händler täglich Forex-Charts, um eine Vielzahl von Währungspaaren sowie alternative Finanzmärkte zu untersuchen und zu analysieren. Unten wWir haben eine Liste der am häufigsten verwendeten Charts im Devisenhandel zusammengestellt, mit einer Erklärung, wie die einzelnen Charts funktionieren.

    Liniendiagramm

    Das Liniendiagramm ist eines der einfachsten Diagramme, daher ist es ein guter Ausgangspunkt, wenn Sie ein Neuling sind. Entscheidend ist, dass es f√ľr H√§ndler immer noch sehr hilfreich ist, das Gesamtbild zu untersuchen. Der elementare Stil des Preisdiagramms ist tats√§chlich eines der Dinge, die es so beliebt machen. Aufgrund des verwendeten Stils k√∂nnen H√§ndler einen Teil des ‚Äěgesch√§ftigen L√§rms‚Äú des Marktes ausschlie√üen und sich nur auf einfache Fakten konzentrieren.

    Es ist erw√§hnenswert, dass sich Liniendiagramme stark von Balkendiagrammen und Candlestick-Diagrammen unterscheiden (siehe unten). Letzteres zeigt beispielsweise das √Ėffnen und Schlie√üen eines Zeitraums einschlie√ülich Preisaktionen an. Das Liniendiagramm hingegen zeigt einfach eine einzelne Linie, die im Wesentlichen eine Projektion ist. Dies verbindet den Abschluss jeder Periode.

    Zum Beispiel, wenn Sie sich ein t√§gliches Liniendiagramm ansehen, in dem das angezeigt wird Preis-Aktion Bei GBP / AUS repr√§sentiert die angezeigte Linie die Preisbewegung f√ľr dieses Paar. Dies wird durch die Verbindungslinie zwischen Ergebnissen und t√§glichen Preisverlusten angezeigt. Wie Ihnen jeder gute Forex-Kurs zeigen wird, dienen Linienpreisdiagramme als n√ľtzlicher Filter f√ľr Personen, die Informationen in einem gesch√§ftigen Markt analysieren m√∂chten.

    Das Liniendiagramm spiegelt die Art des Marktes wider, indem nur der Schlusskurs angezeigt wird. Da sich ein Liniendiagramm nicht auf die Preisentwicklung innerhalb der Schluss- und Eröffnungsmarktpreise konzentriert, lassen sich Trends leichter erkennen und Muster leichter erkennen.

    OHLC (√Ėffnen, Hoch, Niedrig, Schlie√üen)

    Obwohl OHLC ein weiteres hilfreiches Diagramm f√ľr H√§ndler ist, unterscheidet es sich vom Liniendiagramm. Dies liegt haupts√§chlich daran, dass es sich um ein Balkendiagramm handelt und viel mehr Informationen wie den Er√∂ffnungs- und Schlusskurs des Paares sowie Hochs und Tiefs anzeigt. Ein OHLC-Balkendiagramm ist eine gro√üartige M√∂glichkeit, negative oder positive Aktienkursbewegungen wirklich zu untersuchen. Dies erfolgt immer innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens, unabh√§ngig davon, ob dies 1 Stunde oder ein ganzer Handelstag ist.

    Jeder Balken, den Sie auf dem OHLC-Diagramm betrachten, ist repr√§sentativ f√ľr einen Zeitrahmen. Wenn Sie beispielsweise ein Tages-Chart anzeigen, stellt jeder Balken einen vollst√§ndigen Handelstag dar und wird Ihre Aufmerksamkeit auf jede Kursbewegung innerhalb dieser Zeit lenken.

    Wir haben einige Punkte zusammengestellt, die Ihnen helfen sollen, den OHLC zu verstehen:

    • Das Tief der Diagrammleiste soll den niedrigsten Marktpreis darstellen - innerhalb des spezifischen Zeitrahmens.
    • Das Hoch der Diagrammleiste soll den h√∂chsten Marktpreis darstellen - innerhalb des spezifischen Zeitrahmens.
    • Der Strich rechts in der Leiste zeigt den Schlusskurs.
    • Der Strich links in der Leiste zeigt den Er√∂ffnungspreis.
    • Die K√§uferleiste wird auch als gr√ľne Leiste bezeichnet. Dies zeigt, dass der Er√∂ffnungspreis h√∂her ist als der Schlusskurs.
    • Die Verk√§uferleiste wird auch als rote Leiste bezeichnet. Dies zeigt, dass der Er√∂ffnungspreis unter dem Schlusskurs liegt.

    Wenn Händler untersuchen, in welche Richtung Vermögenswerte und Preisbewegungen gehen könnten, ist der OHLC ein sehr hilfreicher Weg, um ein klareres Bild zu erhalten.

    Kerzenständer-Diagramm

    Das Candlestick-Chart, das Anfang des 1700. Jahrhunderts erstmals von japanischen Reish√§ndlern verwendet wurde, ist heute bei vielen H√§ndlern weltweit sehr beliebt. Das Candlestick-Diagramm ist dem OHLC-Diagramm, √ľber das wir vorhin gesprochen haben, sehr √§hnlich. Dies liegt daran, dass H√§ndler innerhalb eines bestimmten Zeitraums Zugriff auf offene, geschlossene, niedrige und hohe Werte haben.

    Aufgrund des Umfangs der Preisaktionsmuster des Candlestick-Charts und des optisch ansprechenden Erscheinungsbilds wird es als eines der beliebtesten Charts f√ľr Forex-H√§ndler angesehen.

    Sie sehen 3 verschiedene Punkte auf einer 'Preiskerze':

    • √Ėffnen: Dies ist der K√∂rper einer Kerze und zeigt den Startpreis eines Verm√∂genswerts innerhalb eines ausgew√§hlten Zeitraums.
    • Close: Dies ist der K√∂rper einer Kerze und zeigt den Endpreis eines Verm√∂genswerts innerhalb eines ausgew√§hlten Zeitraums.
    • Der Docht: Der Docht wird auch als Schatten bezeichnet und zeigt die Preisextremit√§ten f√ľr den jeweiligen Zeitraum. Der Docht ist hilfreich, um die Marktdynamik zu erkennen.

    Jede Kerze repr√§sentiert die Preisbewegung f√ľr den von Ihnen gew√§hlten Zeitraum. Wenn Sie beispielsweise ein Tages-Chart studieren, zeigt jede Kerze den geschlossenen, offenen sowie oberen und unteren Docht f√ľr jeden einzelnen Tag.

    Vergessen Sie nicht, eine gute M√∂glichkeit f√ľr H√§ndler, diese Charts in den Griff zu bekommen und sie wirklich optimal zu nutzen, besteht darin, mit einer Demo-Konto-Funktion zu beginnen. Normalerweise finden Sie ein Forex-Demo-Konto √ľber Ihren Broker. Sie k√∂nnen √ľben, bevor Sie den Sprung wagen und mit Ihrem hart verdienten Geld handeln.

    Forex-Handelsstrategien und -systeme

    Wenn Sie gerade erst in der Welt des Forex anfangen, ist es unerl√§sslich, dass Sie die Vor- und Nachteile von Handelsstrategien kennen. Keine Handelsstrategie ist besser als die n√§chste. Sie m√ľssen also herausfinden, was f√ľr Sie und Ihre langfristigen finanziellen Ziele funktioniert.

    Nachfolgend listen wir einige der am häufigsten verwendeten Forex-Handelsstrategien auf.

    Swing-Trading

    Dies ist als mittelfristige Strategie (oder Ansatz) bekannt. Swing-Trading konzentriert sich sehr auf das Gesamtbild, wenn es um Preisbewegungen geht. Einige Trader nutzen den Swing-Handel, um ihre aktuellen täglichen Trades zu erweitern. Swing Trading bedeutet auch, dass Sie Ihren Trade tagelang oder wochenlang offen lassen können.

    Forex Scalping

    Kurz gesagt, Forex Scalping wird von Händlern verwendet, die mehrere Trades mit einem einzigen Paar tätigen möchten, um die Vorteile kleinerer Preisbewegungen während des Handelstages zu nutzen.

    Im Allgemeinen umfasst das Scalping den Kauf und Verkauf von Trades innerhalb von Sekunden oder wenigen Minuten. Diese Art von Handelsstrategie macht es f√ľr H√§ndler durchaus m√∂glich, eine Vielzahl kleiner Gewinne zu erzielen, die alle zusammen addiert werden, um potenziell einen gro√üen Gewinn zu erzielen.

    Intraday-Handel

    Der Intraday-Handel ist eher ein umsichtiger Ansatz f√ľr den Handel und konzentriert seine Aufmerksamkeit auf die Preistrends von 1 bis 4 Stunden. Wir denken, dass dies ein gro√üartiger Handel f√ľr Anf√§nger ist, da der Handel nur kurze Zeit offen bleibt. Der Intraday-Handel bietet H√§ndlern auch Einstiegs- und Stop-Loss-Strategien und gilt als risikoarm.

    Forex-Handelsplattformen

    Wenn Sie bequem von zu Hause aus mit Forex handeln m√∂chten, m√ľssen Sie eine Forex-Handelsplattform finden, die Ihren Anforderungen entspricht. Es stehen Hunderte zur Auswahl, daher ist es wichtig, einige Zeit mit der Suche nach einem geeigneten Broker zu verbringen.

    Einige der Dinge, auf die Sie achten m√ľssen, wie unten aufgef√ľhrt:

    Vertrauen Sie Ihrem Broker

    Wir sind der Meinung, dass es f√ľr Ihre Sicherheit genauso wichtig ist wie f√ľr Ihre Handelsbrieftasche, Ihrem Forex-Broker voll zu vertrauen. Wenn Sie einen Broker finden, mit dem Sie zusammenarbeiten m√∂chten, empfehlen wir Ihnen, zu √ľberpr√ľfen, ob Sie mit einigen wichtigen Punkten zufrieden sind:

    • Schnelle Ausf√ľhrung der Daten√ľbertragung
    • Genauigkeit der angegebenen Preise
    • Schnelle Auftragsabwicklung
    • Zuverl√§ssige Kundenbetreuung
    • √Ėffnungszeiten, die dem Forex-Markt entsprechen (24/7)

    Wenn Ihr Forex-Broker alle oben genannten Dienstleistungen anbietet (auf eine Weise, der Sie vertrauen), wird dies nur Ihre Handelserfahrung verbessern. Es wird Ihnen helfen, neue Handelsmöglichkeiten rechtzeitig und effizient zu nutzen.

    Account Manager

    Die Mehrheit der Forex-Broker erm√∂glicht es Ihnen, Ihr Konto unabh√§ngig zu handeln. Dies bedeutet, dass Sie nicht verlangen m√ľssen, dass Ihr Broker in Ihrem Namen Ma√ünahmen ergreift. Sie k√∂nnen schnell und effizient auf Marktbewegungen reagieren und sollten die offenen Positionen besser kontrollieren k√∂nnen, sobald sie auftauchen.

    Technische Analyse

    Den renommiertesten Forex-Handelsplattformen stehen Ihnen verschiedene technische Analyse- und Handelstools zur Verf√ľgung. M√∂glicherweise stellen Sie fest, dass einige Plattformen eingebettete Indikatoren bieten, w√§hrend andere eine Vielzahl grundlegender und technischer Analysen bieten, die Sie studieren k√∂nnen. Wir denken, je mehr Funktionen ein Broker hat, desto besser. Dies h√§ngt jedoch von Ihrem Handelsstil ab.

    Durch den Zugriff auf aktuelle Finanznachrichten verbessern eine Reihe von Preisdiagrammen und technischen Indikatoren Ihre Handelsreise nur und helfen Ihnen, sp√§ter ein viel besserer Trader zu werden. Ein Beispiel f√ľr eine schnelle und einfache Handelsplattform ist Meta Trader 4/5. Viele Forex-Broker bieten diese Plattformen an, was gro√üartig ist. Ob es sich um hochentwickelte Charts oder Live-Marktdaten handelt, diese Handelsplattformen sind aus einem bestimmten Grund beliebt.

    Maklersicherheit

    W√§hlen Sie immer einen Forex-Broker, der vollst√§ndig lizenziert und reguliert ist. Dies gibt Ihnen die Gewissheit, dass Ihr Handelskonto und Ihre pers√∂nlichen Daten ausreichend gesch√ľtzt sind.

    Weiter unten in diesem Forex-Kurs hat unser Expertenteam eine Liste seri√∂ser Forex-Broker f√ľr Sie zusammengestellt. Vor diesem Hintergrund m√ľssen Sie √ľberpr√ľfen, von welchen Aufsichtsbeh√∂rden der betreffende Broker lizenziert ist. Wir bevorzugen seri√∂se Einrichtungen wie die britische FCA, die australische ASIC oder CySEC in Zypern. 

    Technische Indikatoren

    In diesem Abschnitt unseres Forex-Kurses werden wir einige der beliebtesten technischen Indikatoren diskutieren, die von erfahrenen H√§ndlern verwendet werden. Mit diesen k√∂nnen Sie eine erweiterte Chartanalyse durchf√ľhren und letztendlich bewerten, in welche Richtung sich ein bestimmtes W√§hrungspaar kurzfristig bewegen d√ľrfte. 

    SMA (einfacher gleitender Durchschnitt)

    Der einfache gleitende Durchschnitt (SMA) ist unter Forex-Händlern bekannt. Diese Strategie wird häufig als Verzögerungsindikator bezeichnet, da sie langsamer als der aktuelle Marktpreis arbeitet. Der SMA-Handelsindikator konzentriert sich mehr auf die Geschichte der Preisbewegungsdaten als auf andere Strategien und ist daher sehr funktional, wenn ein Gesamttrend erkannt wird.

    Wenn der kurzfristige gleitende Durchschnitt √ľber dem langfristigen gleitenden Durchschnitt liegt, ist dies ein Zeichen daf√ľr, dass der letzte Preis h√∂her ist als der urspr√ľngliche Preis. Sie k√∂nnten dies als Kaufsignal betrachten, da der Markt einen Aufw√§rtstrend aufweist. Wenn das Gegenteil der Fall ist, w√ľrde dies nat√ľrlich darauf hinweisen, dass m√∂glicherweise eine Verkaufsposition in Vorbereitung ist!

    Donchian Channel

    Der Donchian-Kanal ist ein technischer Indikator, der dem H√§ndler ein Element der Flexibilit√§t bietet.  Sie k√∂nnen Ihren eigenen Zeitrahmen ausw√§hlen, z. B. eine 20-Tage-Aufschl√ľsselung. Dabei wird der Trendfolgeindikator durch Verwendung des niedrigsten Tiefs und des h√∂chsten Hochs innerhalb von 20 Perioden veranschaulicht.

    Eine Unterbrechung des Kanals f√ľhrt zu einer dieser beiden Anweisungen:

    • Kaufen: Innerhalb der letzten 20 Perioden √ľbersteigt der Marktpreis das h√∂chste Hoch
    • Verkaufen: Innerhalb der letzten 20 Perioden √ľbersteigt der Marktpreis das niedrigste Tief

    Die gleitenden Durchschnitte eines Donchian-Kanals können zwischen 20 und 300 Tagen angezeigt werden. Die Richtung des kurzfristigen gleitenden Durchschnitts bestimmt, welche Richtung zulässig ist.

    Bei der Betrachtung Ihrer Eröffnungsposition gibt es zwei Möglichkeiten:

    • Short: Der gleitende Durchschnitt der Vorperiode ist h√∂her als der gleitende Durchschnitt von 20 Tagen.
    • Long: Der gleitende Durchschnitt der Vorperiode ist niedriger als der gleitende Durchschnitt von 25 Tagen.

    Wenn Sie eine Long-Position er√∂ffnet haben, der Markt jedoch unter das oben genannte Limit f√§llt, m√ľssen Sie verkaufen, um Ihre Position zu verlassen.

    Breakout-Signal

    Ein "Ausbruch" ist ein Handelssignal, das oft als Konsolidierungsausbruch bezeichnet wird. Ein Ausbruch wird als mittelfristige Strategie angesehen, da die M√§rkte zwischen Unterst√ľtzungsb√§ndern und Widerstandsb√§ndern wechseln. Ob die Konsolidierungsgrenzen niedriger oder h√∂her sind - der Punkt, an dem ein Breakout-Signal auftritt, ist, wenn der Markt diese Grenzen √ľberschreitet. Immer wenn es einen neuen Trend gibt, muss ein Ausbruch auftreten.

    Die Analyse dieser Pausen ist eine gro√üartige M√∂glichkeit f√ľr Sie als Trader, um vorherzusagen, ob ein neuer Trend beginnen wird. Nat√ľrlich gibt es keine Garantie f√ľr die Genauigkeit des Ausbruchs, der einen neuen Trend signalisiert. Daher k√∂nnten Sie sich f√ľr einen Stop-Loss entscheiden, um sich eine bessere Chance zu geben, Ihr Geld sicher zu verwahren.

    Risikomanagement

    Es ist sehr wichtig, Ihre Marktauftr√§ge vor pl√∂tzlichen negativen Bewegungen zu sch√ľtzen. Nach der technischen Analyse und dem Finanzmarkt werden Ihnen Nachrichten dabei helfen. Sie k√∂nnen sich ein besseres Verst√§ndnis der Risikomanagementstrategien verschaffen, indem Sie eine Forex-Handelsdemo ausprobieren und einige Ihrer Handelsstrategieideen f√ľr eine Probefahrt nutzen.

    Forex Kurs: Risiken

    Beim Handel ist immer ein gewisses Risiko verbunden. Schlie√ülich werden Sie mit Ihrem eigenen Geld handeln. 

    Einige der Risiken, auf die Sie beim Devisenhandel achten sollten, sind nachstehend aufgef√ľhrt:

    Risiko 1: Hebelwirkung

    Wie wir bereits in diesem Forex-Kurs angesprochen haben, kann die Hebelwirkung eine gro√üe Rolle in Ihrem Handel spielen - sowohl auf gute als auch auf schlechte Weise. Mit anderen Worten, je gr√∂√üer Ihre Hebelwirkung ist, desto gr√∂√üer sind Ihre Vorteile (oder Verluste). Das Risiko besteht immer darin, dass es nicht nur Ihre Gewinne steigert, sondern auch gegen Sie wirkt und Ihre Verluste steigert. Daher ist es am besten, die Hebelwirkung zu begrenzen, die Sie zu Beginn anwenden. 

    Risiko 2: Zinssätze

    Wenn der Zinssatz eines Landes f√§llt, wird die W√§hrung des betreffenden Landes schw√§cher. Eine schwache W√§hrung f√ľhrt dazu, dass sich Anleger von ihren Anlagen zur√ľckziehen. Aufgrund des Mangels an Angebot und Nachfrage kann dies zu einer h√∂heren Volatilit√§t und gr√∂√üeren Spreads f√ľhren. 

    Umgekehrt ist eine W√§hrung, wenn sie steigt, liquider. Je liquider eine W√§hrung ist, desto mehr Menschen investieren und desto geringer ist der Spread / die Volatilit√§t. 

    Risiko 3: Transaktionen

    Irgendwann im Verlauf des Vertrags k√∂nnte der Wechselkurs auf dem Markt instabil sein. Dies wird als Transaktionsrisiko bezeichnet. Der Hauptgrund f√ľr Wechselkursschwankungen sind in der Regel Unterschiede in Zeitzonen und Wechselkursen. Je l√§nger zwischen dem Abschluss und dem Abschluss eines Vertrags vergeht, desto h√∂her ist das Risiko, dass diese √Ąnderungen stattfinden.

    Welchen Forex Broker verwenden?

    Wie wir in unserem Leitfaden festgestellt haben, m√ľssen Sie einen zuverl√§ssigen und vertrauensw√ľrdigen Broker verwenden, um Forex online zu handeln. Obwohl wir einige der Forschungsmetriken besprochen haben, die Sie bei der Auswahl einer Plattform ber√ľcksichtigen m√ľssen, kann dies zeitaufw√§ndig sein.

    Daher finden Sie unten eine Auswahl beliebter Broker, die von Forex-Händlern genutzt werden.

    1. AVATrade - 2 x $ 200 Forex Willkommensbonusse

    AVATrade ist beliebt bei H√§ndlern, die ein umfangreiches Angebot an Tools und Funktionen suchen. Unabh√§ngig davon, ob Sie sich f√ľr MT4 oder die AVATrade-Plattform entscheiden, haben Sie Zugriff auf Markteinblicke, technische Indikatoren und hochentwickelte Tools zum Lesen von Diagrammen. Die Plattform erhebt keine Provisionen und die Einzahlungen sind kostenlos. Hauptpaare kommen typischerweise mit Spreads von unter 1 Pip.

    Unsere Wertung

    • 20% Willkommensbonus von bis zu 10,000 USD
    • Mindesteinzahlung $ 100
    • √úberpr√ľfen Sie Ihr Konto, bevor der Bonus gutgeschrieben wird
    75% der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln

     

     

    2. Capital.com - Null Provisionen und extrem niedrige Spreads

    Capital.com ist ein von FCA, CySEC, ASIC und NBRB regulierter Online-Broker, der jede Menge Finanzinstrumente anbietet. Alles in Form von CFDs ‚Äď dies umfasst Aktien, Indizes und Rohstoffe. Sie zahlen keinen einzigen Cent Provision und die Spreads sind extrem eng. Es werden auch Leverage-Fazilit√§ten angeboten ‚Äď vollst√§ndig im Einklang mit den ESMA-Limits.

    Dies ist wieder einmal 1:30 Uhr bei Majors und 1:20 Uhr bei Minderj√§hrigen und Exoten. Wenn Sie au√üerhalb Europas ans√§ssig sind oder als professioneller Kunde gelten, erhalten Sie noch h√∂here Limits. Geld in Capital.com zu bekommen ist ebenfalls ein Kinderspiel - da die Plattform Debit- / Kreditkarten, E-Wallets und Bank√ľberweisungen unterst√ľtzt. Das Beste ist, dass Sie mit nur 20 ¬£ / $ loslegen k√∂nnen.

    Unsere Wertung

    • Keine Provisionen f√ľr alle Verm√∂genswerte
    • Super enge Spreads
    • FCA-, CySEC-, ASIC- und NBRB-reguliert
    • Bietet keinen traditionellen Aktienhandel an

    75.26% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie bei diesem Anbieter Spread-Wetten und/oder CFDs handeln. Sie sollten sich √ľberlegen, ob Sie es sich leisten k√∂nnen, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

     

    Schlussfolgern

    Unser Forex-Kurs hat eine einfache, aber sehr informative Einf√ľhrung in den Online-Forex-Handel zusammengestellt. Wir halten das Verst√§ndnis der technischen Analyse und der makro√∂konomischen Prinzipien von W√§hrungswerten f√ľr √§u√üerst wichtig. Sobald Sie die Grundlagen verstanden haben, sind Sie in einer hervorragenden Position, um Ihre eigene Handelsstrategie in die Tat umzusetzen. Dies wird Ihnen helfen, sp√§ter ein erfolgreicher Trader zu werden.

    Wenn Sie ein H√§ndler sind, der nur einen kleinen Betrag ausgeben m√∂chte, k√∂nnten Sie finden day-Trading und Swing Trading sind gute Optionen f√ľr Sie. Aufgrund des kurzfristigen Charakters dieser Handelsstrategien bedeutet dies normalerweise geringere Gewinne, jedoch h√§ufiger.

    Letztendlich hoffen wir, dass dieser Forex-Kurs dazu beigetragen hat, dass Sie sich als selbstbewussterer Forex-H√§ndler f√ľhlen. Jetzt m√ľssen Sie nur noch handeln und hoffentlich konstante Gewinne erzielen. Wenn Sie immer noch nerv√∂s sind, den Sprung zu wagen, ist es nichts Falsches, wenn Sie ein Forex-Demo-Konto er√∂ffnen, w√§hrend Sie Ihre F√ľ√üe finden.

    Eightcap - Regulierte Plattform mit engen Spreads

    Unsere Wertung

    • Mindesteinzahlung von nur 250 $
    • 100% provisionsfreie Plattform mit engen Spreads
    • Geb√ľhrenfreie Zahlungen per Debit- / Kreditkarte und E-Wallets
    • Tausende von CFD-M√§rkten, darunter Forex, Aktien, Rohstoffe und Kryptow√§hrungen
    Beginnen Sie hier Ihre Reise, um alle Ihre finanziellen Ziele zu erreichen.

    Autor: Samantha Forlow

    Samantha Forlow ist eine in Großbritannien ansässige Forscherin, Autorin und Finanzexpertin. Als Bloggerin ist es ihre Mission, persönliche Finanzthemen zu vereinfachen, indem sie den Lesern wichtiges Wissen vermittelt, das von traditionellen Aktien- und Fondsanlagen bis hin zum Devisen- und CFD-Handel reicht. Im Laufe der Jahre wurde Samantha in einer Vielzahl von Finanzpublikationen vorgestellt.