Best MT4 Brokers 2021 - Wo Sie den besten MT4 Broker finden

Aktualisiert:

 

Eightcap - Regulierte Plattform mit engen Spreads

Unsere Wertung

  • Mindesteinzahlung von nur 250 $
  • 100% provisionsfreie Plattform mit engen Spreads
  • Gebührenfreie Zahlungen per Debit- / Kreditkarte und E-Wallets
  • Tausende von CFD-Märkten, darunter Forex, Aktien, Rohstoffe und Kryptowährungen
Beginnen Sie hier Ihre Reise, um alle Ihre finanziellen Ziele zu erreichen.

 

Wenn Sie Vermögenswerte bequem von zu Hause aus kaufen, verkaufen und handeln möchten, müssen Sie eine Handelsplattform verwenden. An vorderster Front steht MetaTrader 4 - oder einfach 'MT4'. Kurz gesagt, MT4 ist eine elektronische Handelsplattform, die von Hunderten von Online-Brokern verwendet wird.

Die zugrunde liegende Technologie ermöglicht es Ihnen, online zu handeln, nicht zuletzt, weil sie Aufträge in Mikrosekunden ausführen kann. Eines der besten Dinge an MT4 ist, dass Sie damit beide Forex handeln können und CFDs - anschließend erhalten Sie Zugriff auf Tausende von Finanzinstrumenten.

Wenn Sie also nach den besten Plattformen suchen, die das MetaTrader 4-System unterstützen, lesen Sie unbedingt unseren Leitfaden auf der Beste MT4 Broker des Jahres 2021.

Hinweis: Obwohl Ihre Hauptpriorität darin besteht, einen Broker zu finden, der MT4 unterstützt, müssen Sie andere Faktoren als nur die Plattform selbst berücksichtigen. Dies sollte Handelsgebühren, Vorschriften, Kundenunterstützung und Zahlungen umfassen.

Inhaltsverzeichnis

    Was ist MetaTrader 4 (MT4)?

    In seiner einfachsten Form ist MetaTrader 4 ein elektronisches Handelssystem, das von Brokern aller Formen und Größen verwendet wird. Die Handelsplattform ermöglicht es Ihnen, auf Knopfdruck zu handeln, da sie Ihre Aufträge in Mikrosekunden mit anderen Händlern abgleichen kann.

    MT4 wird häufig von Brokern bevorzugt, da es ihnen ermöglicht, Handelsdienstleistungen zu vereinfachen, ohne eine eigene proprietäre Plattform aufbauen zu müssen. Stattdessen müssen Broker sie lediglich vom Entwickler der MT4 - MetaQuotes Software lizenzieren. MT4 ist auch eine bemerkenswerte Option für Broker, da es sowohl Forex als auch CFDs unterstützen kann.

    Mit MT4-Brokern können Sie nicht nur mehr als 100 Währungspaare kaufen und verkaufen, sondern auch auf Tausende anderer Finanzinstrumente zugreifen. Dies umfasst alles von Aktien und Aktien, Rohstoffen, Indizes, ETFs und Kryptowährungen.

    Es ist auch wichtig zu beachten, dass MT4 ideal für Anfänger ist. Das Gesamtlayout ist nicht nur sauber und klar, sondern bietet Ihnen auch die Möglichkeit, es an Ihre persönlichen Vorlieben anzupassen. Auf diese Weise können Sie Ihre einrichten day-Trading Bildschirm, wie Sie es für richtig halten.

    Vor- und Nachteile der Verwendung eines MT4-Brokers?

    Die Vor-

    • Ermöglicht Brokern die Bereitstellung von Handelsdiensten, ohne eine proprietäre Plattform aufzubauen
    • Erleichtert den Handel rund um die Uhr
    • Ermöglicht den Handel mit Forex und CFDs
    • Perfekt für Anfänger
    • Kompatibel mit Windows, Linux und Mac sowie Android und iOS
    • Erhältlich bei über 750 Online-Brokern

    Die Nachteile

    • Nicht für den Hochfrequenzhandel (HFT) geeignet
    • Die browserbasierte Version unterstützt keinen automatisierten Handel

    Eigenschaften und Vorteile von MT4

    Wenn Sie die Begeisterung für MT4 gehört haben, sich aber nicht sicher sind, welche Funktionen und Vorteile es bei Händlern so beliebt machen, sollten Sie Folgendes beachten:

    ✔️ Multi-Asset-Plattform

    Mit MT4-Brokern können Sie in erster Linie Forex und CFDs über eine einzige Plattform handeln. Daher besteht keine Verpflichtung, bei separaten Brokern zu handeln. Stattdessen haben Sie die Möglichkeit, auf Tausende von zuzugreifen Differenzkontrakte (CFD-Handel) Instrumente sowie Haufen von Forex Trading Paare - mit einem einzigen MT4-Broker.

    ✔️ Analytische Funktionen

    Wenn Sie nach aktuellen Preis-Feeds suchen, ist MT4 ideal. Über die Plattform können Sie Online-Angebote in Echtzeit erhalten und anschließend auf Preisbewegungen reagieren, sobald diese eintreten.

    ✔️ Technische Indikatoren

    Wenn Sie ein Händler sind, der hochentwickelte technische Analysen durchführen möchte, ist MT4 genau das Richtige für Sie. Die Handelsplattform umfasst mehr als 30 technische Indikatoren.

    Auf diese Weise verfügen Sie über die erforderlichen Tools, um historische Preistrends zu analysieren und so zu spekulieren, wie sich diese Trends auf die zukünftige Ausrichtung des betreffenden Vermögenswerts auswirken könnten.

    ✔️ Zentralisierte Konten

    Wenn Sie dazu neigen, mehrere MT4-Broker zu verwenden - möglicherweise zur Risikominderung - können Sie über die Plattform über einen Hub auf alle von MT4 unterstützten Broker-Konten zugreifen. Dies ist ideal, wenn Sie Ihre benutzerdefinierten Handelseinstellungen in Ihren neuen MT4-Broker importieren möchten.

    ✔️Online-Marktplatz

    MT4 beherbergt auch einen verbraucherorientierten Marktplatz. Dies ermöglicht es Anbietern, alles von automatisierten Handelsrobotern bis hin zu neuen und verbesserten technischen Indikatoren zu verkaufen.

    ✔️Benachrichtigungen und Warnungen

    Ein zusätzlicher Vorteil der Verwendung eines MT4-Brokers besteht darin, dass Sie auf der Plattform Preisbenachrichtigungen in Echtzeit einrichten können. Angenommen, Sie möchten EUR / USD handeln. Sie möchten unbedingt in den Markt eintreten, wenn EUR / USD seinen Widerstandspunkt von 1.14 durchbricht.

    Wenn dies der Fall ist, möchten Sie sofort benachrichtigt werden, damit Sie das Paar manuell handeln können. Daher müssen Sie lediglich Ihren Triggerpunkt festlegen, und der MT4-Broker benachrichtigt Sie, wenn er getroffen wird.

    ✔️ Kopieren Sie den Handel

    Wenn Sie noch ein Neuling sind und sich ein wenig über die Auswahl Ihrer eigenen Trades einschüchtern lassen, können Sie die MT4-Kopierhandelsfunktion nutzen. Auf diese Weise können Sie einen Anbieter auswählen, und das MT4-Terminal spiegelt seine Trades wider.

    Auf diese Weise können Sie nicht nur vom Erfolg erfahrener Händler profitieren, sondern auch die zahlreichen Strategien Ihres jeweiligen Anbieters aus der Vogelperspektive betrachten.

    MT4 Demo-Konto

    Eine der besten Funktionen bei der Verwendung eines MT4-Brokers ist, dass Sie Zugriff auf ein vollwertiges Demo-Konto haben. Für diejenigen, die es nicht wissen, können Sie auf diese Weise mit Papiergeld handeln, was bedeutet, dass Sie unser Geld testen können Trading-Strategien bevor Sie Ihr eigenes Geld riskieren.

    Einerseits ist die Verwendung eines MT4-Demokontos auch nützlich, da Sie damit die Vor- und Nachteile der Verwendung eines MTXNUMX-Demokontos in den Griff bekommen Online-Handel Plattform. Dies beinhaltet die Gewöhnung an die Vermarktung von Aufträgen wie Stop-Loss- und Take-Profit-Aufträgen.

    Wir würden jedoch argumentieren, dass die Verwendung eines MT4-Demokontos zur Vorbereitung auf die realen Finanzmärkte etwas ineffektiv ist. Der Grund dafür ist, dass Sie die emotionalen Auswirkungen des Geldverlusts nicht erleben werden. Dies ist ein wichtiges Attribut, das Sie beim Online-Handel lernen sollten - und das können nur die geschicktesten Trader erreichen.

    Welche Geräte unterstützen MT4 Brokers?

    MT4 unterstützt die meisten Betriebssysteme auf Desktop- und Mobilgeräten sowie die native Web-Trader-Plattform.

    Das beinhaltet:

    ✔️ Fenster

    ✔️Mac

    ✔️ Linux

    ✔️ iOS 

    ✔️Android

    ✔️ Webbrowser

    Wie benutzt man einen MT4 Broker?

    Wenn Sie gerade erst in der Welt des Online-Handels anfangen, erscheint MT4 auf den ersten Blick etwas entmutigend. Daher empfehlen wir Ihnen, die unten aufgeführten schrittweisen Richtlinien durchzulesen.

    🥇 Schritt 1: Wählen Sie einen MT4 Broker

    In erster Linie müssen Sie ein Konto bei einem Online-Broker eröffnen, der MT4 unterstützt. Vor diesem Hintergrund müssen Sie sich auch andere Metriken als nur die zugrunde liegende Plattform ansehen.

    Dies sollte den Ruf und die regulatorische Stellung des Brokers, Handelsgebühren und Spreads, Kundenunterstützung und mehr umfassen. Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir unsere fünf besten MT4-Broker-Tipps unten in diesem Handbuch aufgelistet.

    🥇 Schritt 2: Eröffnen Sie ein Konto

    Sobald Sie Ihren bevorzugten MT4-Broker ausgewählt haben, müssen Sie ein Konto eröffnen. Sie sollten dies zur Vereinfachung über Ihren Webbrowser tun. Sie müssen zunächst einige persönliche Daten eingeben, z. B. Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse, Ihre Nationalität, Ihre nationale Steuernummer, Ihr Geburtsdatum und Ihre Kontaktdaten.

    Der Broker wird Ihnen auch einige Fragen zu Ihrer finanziellen Situation stellen. Dies umfasst die Art der Branche, in der Sie arbeiten, sowie Ihr Jahresgehalt. Darüber hinaus muss der MT4-Broker über Ihre vorherigen Handelserfahrungen Bescheid wissen. Dies umfasst die Arten von Vermögenswerten, die Sie zuvor gekauft haben, und die durchschnittliche Größe Ihrer Trades.

    🥇 Schritt 3: Überprüfen Sie Ihre Identität

    Um die nationalen und regionalen Gesetze zur Bekämpfung der Geldwäsche einzuhalten, muss Ihr MT4-Broker Ihre Identität überprüfen. Dies wird als KYC-Prozess (Know Your Customer) bezeichnet und erfordert lediglich das Hochladen einiger Dokumentationen.

    Um Ihre Identität zu überprüfen, müssen Sie eine Kopie Ihres von der Regierung ausgestellten Personalausweises vorlegen, der entweder ein Reisepass oder ein Führerschein sein kann. Um Ihre Adresse zu überprüfen, können Sie eine aktuelle Kopie eines Kontoauszugs, einer Stromrechnung oder eines Steuerberichts hochladen.

    🥇 Schritt 4: Hinterlegen Sie einige Gelder

    Sie müssen jetzt Ihr MT4-Brokerage-Konto aufladen. Obwohl die spezifischen Zahlungsmethoden von Broker zu Broker unterschiedlich sind, werden sie wahrscheinlich eine oder mehrere der folgenden Optionen umfassen:

    • Debitkarte
    • Kreditkarte
    • Banküberweisung
    • Lokale Banküberweisung
    • E-Wallet

    Nachdem Sie Ihre Einzahlung gutgeschrieben bekommen haben, können Sie MT4 auf Ihre bevorzugte Plattform herunterladen.

    🥇 Schritt 5: Laden Sie MT4 herunter und installieren Sie es

    Um die MT4-Plattform optimal nutzen zu können, sollten Sie sie auf Ihr Desktop-Gerät herunterladen. Ob Sie Windows, Mac oder Linux verwenden - MT4 hat alles für Sie.

    Gehen Sie einfach zum Download-Bereich Ihres ausgewählten Brokers und wählen Sie das entsprechende Betriebsgerät aus. Sobald Sie das Programm installiert haben, können Sie sich mit den Kontoanmeldeinformationen Ihres MT4-Brokers anmelden.

    🥇 Schritt 6: Öffnen Sie eine Position

    Sie können jetzt Ihre erste Position eröffnen. Sie müssen zuerst nach der von Ihnen gewählten Anlageklasse (z. B. Forex) oder Finanzinstrumenten (z. B. GBP / USD) suchen. Sobald Sie sich auf dem Handelsbildschirm für den Vermögenswert befinden, mit dem Sie handeln möchten, klicken Sie oben auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche "WERKZEUGE", gefolgt von "NEUE BESTELLUNG".

    Sie müssen dann Ihre Bestellparameter einrichten. Dies beinhaltet:

    • Ob Sie eine Kauf- oder Verkaufsbestellung aufgeben möchten
    • Das Volumen, mit dem Sie handeln möchten (z. B. die Anzahl der CFD-Kontrakte)
    • Welche Marktaufträge möchten Sie platzieren (Stop-Loss-Aufträge und Take-Profit-Aufträge)?
    • Ob Sie möchten, dass die Bestellung zum nächsten verfügbaren Preis oder zu einem vordefinierten Preis ausgeführt wird

    🥇 Schritt 7: Schließen Sie Ihre Position

    Wenn Sie keinen Stop-Loss installiert haben oder dies getan haben und den Handel manuell beenden möchten, müssen Sie auf die Schaltfläche 'TERMINAL' klicken, gefolgt von 'TRADE'.

    Sie haben dann eine Vogelperspektive auf alle Positionen, die Sie derzeit offen haben. Klicken Sie auf die Order, die Sie schließen möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche 'X', um den Handel zum aktuellen Marktpreis zu beenden.

    Top Forex MT4 Broker Liste: Best 5 Plattformen 2021

    Wenn Sie nach Brokern suchen, die MT4 verwenden, empfehlen wir Ihnen, Ihre eigenen unabhängigen Untersuchungen durchzuführen. Dies liegt daran, dass Sie sicherstellen müssen, dass der MT4-Broker Ihren individuellen Handelsanforderungen entspricht. Während zum Beispiel einige Broker sich durch super enge Spreads auszeichnen, bieten andere Abhebungen am selben Tag an.

    Wenn Sie jedoch nicht die Zeit haben, Ihre eigenen Nachforschungen anzustellen, lesen Sie unbedingt die Top 5 der unten aufgeführten MT4-Broker-Tipps durch.

    1. EightCap - Handel über 200 Vermögenswerte Provisionsfrei

    EightCap ist ein Online-Forex-Broker, der vollständig mit MT4 kompatibel ist. Auf dieser beliebten Plattform können Sie über 200 Finanzinstrumente handeln. Es stehen zwei Kontotypen zur Auswahl.

    Ein Konto ermöglicht den provisionsfreien Handel mit Spreads ab nur 1 Pip. Oder Sie können ab 0 Pips mit einer Pauschalprovision von 3.50 USD pro Folie handeln. In Bezug auf die Märkte deckt EightCap alles ab, von Devisen und Aktien bis hin zu Indizes und Rohstoffen.

    Mit diesem Broker können Sie nicht nur für nur 100 US-Dollar loslegen, sondern auch kostenlos über das Demo-Konto handeln. Am wichtigsten ist, dass dieser Broker von einem erstklassigen ASIC reguliert wird.

    LT2-Bewertung

    • ASIC regulierter Broker
    • Handeln Sie über 200 Vermögenswerte provisionsfrei
    • Sehr enge Spreads
    • Kein Kryptowährungshandel
    Ihr Kapital ist beim Handel mit CFDs auf dieser Plattform einem Verlustrisiko ausgesetzt

    2. AVATrade - 2 x $ 200 Forex Willkommensbonusse

    Das Team von AVATrade bietet jetzt einen riesigen Forex-Bonus von 20% von bis zu 10,000 US-Dollar an. Dies bedeutet, dass Sie 50,000 USD einzahlen müssen, um die maximale Bonuszuweisung zu erhalten. Beachten Sie, dass Sie mindestens 1,000 US-Dollar einzahlen müssen, um den Bonus zu erhalten, und dass Ihr Konto überprüft werden muss, bevor das Geld gutgeschrieben wird. Wenn Sie den Bonus abheben, erhalten Sie 1 $ für jedes 0.1-Lot, das Sie handeln.

    Unsere Wertung

    • 20% Willkommensbonus von bis zu 10,000 USD
    • Mindesteinzahlung $ 1,000
    • Überprüfen Sie Ihr Konto, bevor der Bonus gutgeschrieben wird
    75% der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln

    3. EuropeFX - Tolle Gebühren und mehrere Devisenhandelsplattformen

    Wie der Name schon sagt, ist EuropeFX ein spezialisierter Forex-Broker. Vor diesem Hintergrund unterstützt die Plattform auch CFDs in Form von Aktien, Indizes, Kryptowährungen und Rohstoffen. Sie können über MT4 handeln, sodass Sie zwischen Desktop-Software oder einer mobilen / Tablet-Anwendung wählen können. Wenn Sie über Ihren Standard-Webbrowser handeln möchten, bietet der Broker auch eine eigene native Plattform - EuroTrader 2.0. In Bezug auf die Gebühren bietet EuropeFX sehr enge Spreads für große Paare. Ihr Geld ist jederzeit sicher, nicht zuletzt, weil der Broker von CySEC autorisiert und lizenziert ist.

    Unsere Wertung

    • MT4 und native Handelsplattformen
    • Super-niedrige Spreads
    • Sehr guter Ruf und lizenziert von CySEC
    • Das Premium-Konto hat eine Mindesteinzahlung von 1,000 EUR

    82.61% der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln