Beste islamische Forex-Broker mit Swap-freien Konten 2021

Aktualisiert:

Im Zusammenhang mit dem Scharia-Gesetz (Gottes Wille für die Menschheit gemäß dem Koran) gab es im Laufe der Jahre einige Debatten darüber, ob der Handel mit Devisen Haram oder Halal ist oder nicht.

Natürlich wissen die meisten Menschen, dass Glücksspiel (Al-Maisir), Alkohol (Khamr) und Schweinefleisch (Schweine) laut Koran Haram (daher verboten) sind - aber wussten Sie, dass der Handel mit Devisen nicht sein muss?

Heutzutage unterscheiden sich viele Gelehrte geringfügig in ihrer Meinung und müssen das moderne Leben und die Bedeutung für Menschen des islamischen Glaubens berücksichtigen. Dies beinhaltet, das islamische Recht immer noch vollständig zu respektieren, aber möglicherweise Teile davon etwas anders zu interpretieren.

Wenn Sie ein Anhänger des islamischen Glaubens sind und dennoch Forex handeln möchten, werden Sie erfreut sein zu wissen, dass es möglich ist, ein Halal-Handelskonto zu eröffnen.

In diesem Handbuch erklären wir, was islamische Forex-Broker sind, worauf Sie bei der Auswahl einer Plattform achten müssen, die Ihren Anforderungen entspricht, und welche Anbieter we Ich denke, Sie sollten im Jahr 2021 in Betracht ziehen.

Inhaltsverzeichnis

     

    Eightcap - Regulierte Plattform mit engen Spreads

    Unsere Wertung

    • Mindesteinzahlung von nur 250 $
    • 100% provisionsfreie Plattform mit engen Spreads
    • Gebührenfreie Zahlungen per Debit- / Kreditkarte und E-Wallets
    • Tausende von CFD-Märkten, darunter Forex, Aktien, Rohstoffe und Kryptowährungen
    Beginnen Sie hier Ihre Reise, um alle Ihre finanziellen Ziele zu erreichen.

    Was ist ein islamischer Forex Broker Account?

    Kurz gesagt, es gibt ein islamisches Forex-Broker-Konto, mit dem Anhänger des islamischen Glaubens Währungen handeln können - und dabei ihren religiösen Überzeugungen treu bleiben.

    Wie machen Broker-Plattformen dies möglich? Nach dem Scharia-Gesetz ist die Anhäufung von finanziellen Zinsen strengstens verboten, so dass islamische Konten überhaupt keine Zinsen erhalten oder zahlen.

    Manchmal auch als "Halal-Forex-Konto" oder "Swap-freies Konto" bezeichnet - diese Konten gibt es schon seit einiger Zeit. Immer mehr Maklerfirmen bieten diese Art von Konto an. Einige von denen, die ein Konto noch nicht an die religiösen Bedürfnisse eines Einzelnen anpassen. Lassen Sie uns etwas mehr über die Grundlagen des Islam erklären Devisenhandel.

    Die Grundlagen des Devisenhandels Halal

    Die Grundlage islamischer Forex-Konten ist tatsächlich sehr vergleichbar mit Standard-Forex-Konten. Dies schließt natürlich die Tatsache aus, dass islamische Forex-Broker die Grundlagen der islamischen Finanzgesetze erfüllen müssen.

    Die wichtigsten Grundlagen der islamischen Finanzierung sind:

    • Spekulieren / Glücksspiel - "maisir"
    • Gebühren erheben oder Zinsen zahlen - 'riba'
    • Risiko und Unsicherheit - "gharar"
    • Hand in Hand - "Halal-Handel"

    Wie bereits erwähnt, besteht der Sinn islamischer Makler darin, Forex-Konten für Menschen bereitzustellen, die ihrer Religion treu bleiben möchten. Die Art und Weise, wie westliche Länder handeln, berücksichtigt diese vier Prinzipien einfach nicht.

    Obwohl die bloßen Knochen des Devisenhandels nicht gegen das Scharia-Gesetz verstoßen, sind andere Faktoren wie Übernachtfinanzierungsgebühren usw. zu berücksichtigen.

    Devisenhandel - Haram oder Halal?

    Angesichts der Tatsache, dass rund 25% des Planeten Anhänger des islamischen Glaubens sind, ist es keine Überraschung, dass die jahrhundertealte Debatte darüber, ob der Devisenhandel Haram oder Halal ist oder nicht, andauert.

    Wie wir in diesem Leitfaden erläutern, sind Aspekte des Devisenhandels im Scharia-Gesetz durchaus akzeptabel - aber für eine Person islamischen Glaubens, die versucht, eine zu verwenden, könnten die Dinge kompliziert werden traditionell Forex-Konto.

    Es gibt Elemente, die es nahezu unmöglich machen würden, jederzeit respektvoll gegenüber Ihrem Glauben zu bleiben, wie z. B. Übernachtungs- und Tauschgebühren. Sie sind also 100% besser dran, wenn Sie nur mit islamischen Forex-Brokern handeln. Auf diese Weise besteht keine Gefahr, sich auf Haram-Aktien oder -Anleihen einzulassen.

    Wir haben ein bisschen mehr Informationen zu den wichtigsten Prinzipien des islamischen Finanzrechts zusammengestellt, um den Nebel zu beseitigen.

    Maisir (Spekulation / Glücksspiel)

    Dieser Bereich des islamischen Finanzrechts unterliegt strengen Vorschriften:

    • Bai bithaman ajil (Verkauf mit Zahlungsaufschub)
    • Bai al inah (Verkauf und Rückkauf)
    • Bai muajjjal (Kreditverkauf)
    • Murabaha (Kosten plus Finanzierung)
    • Mudarabah (Gewinnbeteiligung)
    • Musawamah (der vom Verkäufer gezahlte Preis ist dem Händler unbekannt)
    • Bai Salam (volle Vorauszahlung)

    Es ist bekannt, dass Glücksspiel für Anhänger des islamischen Glaubens verboten ist, aber ist der Handel mit Devisen auch ein Glücksspiel?

    Es gab viele Debatten zu diesem Thema. Schließlich kaufen und verkaufen Sie Währungen, und das Hauptziel besteht darin, von schwankenden Preisen auf dem Devisenmarkt zu profitieren.

    Bedenken Sie nun, dass Händler technische Analysen, Preisdiagramme und historische Daten studieren müssen, um Forex zu handeln - ganz zu schweigen von einer Strategie.

    Man könnte argumentieren, dass dies bedeutet, dass der Devisenhandel alles andere als ein Glücksspiel ist und daher kein Glücksspiel. Um im Devisenhandel erfolgreich zu sein, ist ein gewisses Maß an Geschick und Forschung erforderlich - kann also nicht als haram angesehen werden.

    Riba (Interesse)

    Riba ist aus Interesse im Wesentlichen arabisch. Riba ist haram, da kein Anhänger des islamischen Glaubens Geld erhalten oder verleihen darf. Wenn es um islamisches Bankwesen geht, gibt es keinerlei Zinsen für ein Konto, egal ob Spar- oder Girokonto - und das gilt auch für Hypotheken.

    Um das Riba-Gesetz zu überwinden, verwenden die Menschen "Bai" al-Inah, was "Verkauf und Rückkauf" bedeutet. Dies ist eine islamische Finanzpraxis, die es Menschen des islamischen Glaubens ermöglicht, Kredite zu vergeben.

    Beispielsweise:

    • Nehmen wir an, jemand verkauft Ihnen einen Vermögenswert
    • Anstatt den Vermögenswert direkt mit Bargeld zu bezahlen, erhalten Sie ihn vom Kreditgeber auf Kredit (zu festen Kosten).
    • Der "Kreditgeber" fügt ein Gewinnelement hinzu
    • Diese Person kauft den Vermögenswert dann sofort in bar und zum vereinbarten Preis von Ihnen zurück
    • Dies bedeutet, dass die Person, die Ihnen Kredit gegeben hat Besitzt das Vermögen und Sie haben das Geld, das Sie brauchten
    • Jetzt müssen Sie den Preis des Vermögenswerts in Raten sowie das zuvor vereinbarte Gewinnelement bezahlen

    Es gibt häufige Meinungsverschiedenheiten über diese spezielle Technik, normalerweise zwischen den beiden Hauptbereichen der islamischen Finanzwelt - MENA (Naher Osten und Nordafrika) und Indonesien / Malaysia.

    Wenn Sie ein Konto bei einem Forex-Broker eröffnen, erhält der Broker normalerweise eine Swap-Provision (Übernacht-Finanzierungsgebühr), falls Sie nach Abschluss der Handelssitzung eine Position halten.

    Da der Broker Ihnen im Wesentlichen einen Kredit indirekt in Form einer Hebelwirkung gewährt. - das heißt, es macht Gewinn. In diesem Fall wird es als haram angesehen, da das Interesse eine Rolle spielt.

    Der Hauptunterschied besteht darin, dass islamische Forex-Broker Swap-Zinszahlungen abschaffen. Interessanterweise können Anhänger des Glaubens nach dem islamischen Finanzgesetz einen zinslosen Kredit aufnehmen, um eine Investition für Gewinne zu tätigen.

    Islamische Forex-Broker müssen immer noch Geld für den Service verdienen, den sie anbieten, obwohl sie dies oft tun, indem sie ihre Kosten in die verbreiten.

    Gharar (Legitimität des Risikos / Unsicherheit bei Investitionen)

    Apropos Gharar - im Koran heißt es: „Und iss dein Eigentum nicht untereinander für Eitelkeiten auf“. Gharar wird auch in dem Buch 'Hadith' erwähnt, in dem es heißt: "Verkaufe nicht, was nicht bei dir ist". Die Nachricht ist klar.

    Nach diesem islamischen Finanzkodex ist jeder Handel mit übermäßiger Unsicherheit oder übermäßigem Risiko nach dem Scharia-Gesetz strengstens verboten. Zum Beispiel sind Leerverkäufe, Derivatekontrakte und Futures allesamt Haram, da sie nicht innerhalb derselben Transaktion abgewickelt werden.

    Während der Handel über islamische Forex-Broker ein anderer Fischkessel ist. Entscheidend ist, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, wenn Sie gegen diese Regeln verstoßen, da Ihr Konto so angepasst wurde, dass sie diese respektieren.

    Hand in Hand islamischer Handel

    Im Islam ist "Handel" selbst erlaubt, aber nur, wenn es "Hand in Hand" gemacht wird. In früheren Jahren bedeutete dies von Angesicht zu Angesicht. Natürlich werden heutzutage die meisten Handelsinteraktionen im Online-Bereich durchgeführt.

    Einige Wissenschaftler weisen darauf hin, dass der Handel halal sein sollte, da er immer noch zwischen zwei Parteien (Ihnen und dem Broker) stattfindet. Dennoch müssen Handelsbemühungen in derselben Handelssitzung abgeschlossen werden.

    Wenn es um Forex geht, werden Aufträge normalerweise sowieso sofort ausgeführt, was für islamische Forex-Broker gut funktioniert und den islamischen Gesetzen treu bleibt.

    Das lange und kurze daran ist, dass islamische Forex-Broker alle Grundlagen des islamischen Finanzwesens und des Scharia-Gesetzes respektieren müssen - und Ihnen dennoch Zugang zu den globalen Forex-Märkten gewähren müssen. Durch den Devisenhandel mit Halal können Sie Ihrer religiösen Ethik treu bleiben, aber auch an Investitionsmöglichkeiten teilnehmen.

    Islamic Forex Brokers: Provisionen

    Im Gegensatz zu herkömmlichen Handelsbroker-Konten sind islamische Forex-Konten mit null Swap-Zinsen ausgestattet. Dies ist notwendig, damit es als halal betrachtet werden kann. Wie bereits erläutert, entstehen Swap-Zinsen, wenn jemand seine Position über Nacht offen lässt - da ihm eine Gebühr berechnet wird.

    Um es noch einmal zu wiederholen: Wenn es um ein islamisches Forex-Broker-Konto geht, gibt es keine Zinsen - daher sind keine Swap-Gebühren zu sehen. Damit der Forex-Broker einen Gewinn erzielen kann, müssen Sie andere Gebühren zahlen, wie z.

    • Margin-Gebühren
    • Provisionsgebühren
    • Verwaltungsgebühren

    Alle oben genannten Punkte gelten im Devisenhandel als halal. Vor diesem Hintergrund dürften die oben genannten Gebühren im Spread enthalten sein. Daher ist die einzige "Gebühr", die Sie bei Verwendung eines vertrauenswürdigen islamischen Forex-Brokers zahlen, die Differenz zwischen dem Kauf- und Verkaufspreis des von Ihnen gewählten Forex-Paares. 

    Islamischer Devisenhandel: Erste Schritte

    Inzwischen sind Sie sich bewusst, dass Sie Ihrem islamischen Glauben treu bleiben und gleichzeitig Forex handeln können. Als solches werden wir schnell die drei Haupttypen des Handels durchgehen, auf die Sie beim Kauf und Verkauf von Währungen stoßen werden.

    Day-Trading

    Wenn Sie sich day-Tradingmüssen Sie Ihre Handelsposition schließen, bevor der Markt schließt. Mit anderen Worten, bevor der Handelstag vorbei ist. Daher wird der Name Daytrading an einem einzigen Tag durchgeführt.

    Dies bedeutet, dass es keine Übernachtungsgebühr (Swap-Provision) gibt, um dem Scharia-Gesetz treu zu bleiben. Das Gute an der Verwendung eines islamischen Brokerkontos gegenüber einem Standardkonto ist, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, den Handel zu schließen und Übernachtungsgebühren zu erheben.

    Scalping

    Einfach ausgedrückt, Scalping erfordert das Öffnen mehrerer kleiner Positionen, die alle in einem Zeitraum von nur Sekunden oder Minuten geschlossen werden. Weil der Handel so schnell schließt, brauchen Sie sich keine Sorgen um das Interesse zu machen, was ihn perfekt für Anhänger des islamischen Glaubens macht!

    Wenn Sie möchten, können Sie theoretisch mit einem Standard-Forex-Konto handeln, wenn Sie eine Scalping-Strategie verwenden. Wenn Sie es jedoch vorziehen, Ihre Positionen länger offen zu halten, um Interesse zu vermeiden, besteht die einzige Möglichkeit für Sie darin, sich an einen islamischen Forex-Broker zu halten.

    Swing-Trading

    Der einzige Weg, um a zu nutzen Swing Trading Strategie ist durch Ihren islamischen Forex-Broker. Dies verwendet die Strategie, Positionen tagelang oder oft wochenlang offen zu lassen. Vor allem ist es wichtig, dass Sie ein Swap-freies Konto verwenden, um diese Zinssätze zu vermeiden.

    Wenn Sie beispielsweise ein Standardkonto verwendet hätten, müssten Sie auf jeden finanziellen Gewinn verzichten. Durch die Verwendung eines islamischen / Swap-freien Kontos eliminieren Sie das Risiko, versehentlich eine Position über Nacht offen zu lassen.

    So finden Sie einen islamischen Forex Broker

    Zwar gibt es Tausende von Forex-Brokern in der Szene, aber nicht alle sind für Anhänger des islamischen Glaubens geeignet. Es kann im besten Fall schwierig genug sein, eine gute Maklerfirma zu finden. Wenn Sie also ein bestimmtes und etwas Nischenkonto benötigen, kann es noch schwieriger sein, eines zu finden.

    Wir haben eine Liste von Dingen zusammengestellt, die Sie bei der Suche nach dem besten islamischen Makler berücksichtigen sollten . Wenn Sie weitere Inspiration gebrauchen könnten, haben wir weiter unten auf dieser Seite die besten islamischen Forex-Broker des Jahres 2021 aufgelistet.

    Ist der Broker reguliert?

    Obwohl dies etwas offensichtlich klingt, wären Sie überrascht, wie viele Broker unter dem Radar fliegen. Solche Plattformen bieten Händlern Maklerdienste an, ohne von Aufsichtsbehörden überwacht zu werden.

    Erstens werden wir Ihnen niemals einen islamischen Forex-Broker empfehlen, der keine Lizenz einer offiziellen Regulierungsbehörde besitzt. Zweitens ist es auch sehr wichtig, dass Sie bei der Suche nach einem Broker auch Ihre eigenen Recherchen durchführen.

    Als erstes sollten Sie sicherstellen, dass auf der Plattform eine gültige Lizenz angezeigt wird. Wenn Sie sich beispielsweise in Großbritannien befinden, wird dies von der FCA (Financial Conduct Authority) durchgeführt.

    Wenn Sie sich nicht sicher sind, wird auf der Website beispielsweise eine FCA-Lizenznummer angezeigt. Sie können jederzeit zur offiziellen FCA-Plattform gehen und eine einfache Unternehmenssuche durchführen, um sie zu sichern.

    Die FCA verfügt über Regeln und Vorschriften, die sicherstellen, dass Ihr Geld im Falle von Finanzkriminalität oder Insolvenz auf einem separaten Konto bei der Maklerfirma aufbewahrt wird. Dies gilt auch für andere vertrauenswürdige Aufsichtsbehörden wie ASIC (Australien), CYSEC (Zypern) und MAS (Singapur).

    Einzahlungen und Abhebungen

    Ein weiterer entscheidender Faktor für Sie bei der Suche nach einem islamischen Forex-Broker ist, welche Ein- und Auszahlungsoptionen Ihnen zur Verfügung stehen. Die überwiegende Mehrheit der islamischen Forex-Broker lässt Sie per Banküberweisung über Ihre übliche Bank (auch als Überweisung bezeichnet) einzahlen.

    Banküberweisungen sind eine sichere Zahlungsmethode, mit der die meisten Menschen vertraut sind. Es ist jedoch zu beachten, dass dies in einigen Fällen Ihren Handelsbeginn um einige Tage verzögern kann.

    Aus diesem Grund ist es ratsam, eine Plattform zu wählen, die eine Vielzahl von Zahlungsmethoden wie Kredit- / Debitkarten und E-Wallets wie PayPal und Neteller akzeptiert - da diese Einzahlungen sofort erfolgen.

    Die Bearbeitung von Abhebungen kann bis zu 2 Tage dauern, teilweise aufgrund von KYC-Schecks (Know Your Customer) und teilweise aufgrund der Zahlungsmethode Ihrer Wahl.

    Spreads

    Eine wichtige Gebühr, die Sie auf Ihrer Brokerplattform berücksichtigen sollten, ist der Spread. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was das ist, ist dies im Wesentlichen der Kontrast zwischen dem Kaufpreis und dem Verkaufspreis des Forex-Paares, mit dem Sie handeln. Diese Streuung wird immer in 'gemessenPips'und kann Ihre Gesamtgewinne stark beeinflussen.

    Nehmen wir zum Beispiel an, der Spread für GBP / USD beträgt 3 Pips. Um die Gewinnschwelle zu erreichen, müssten Sie mindestens 3 Pips Gewinn machen.

    Hier ist ein Beispiel, wie der Spread in diesem Handel aussehen würde:

    • Wie gesagt, Sie handeln GBP / USD über Ihren islamischen Forex-Broker
    • Der Kaufpreis beträgt 1.1200
    • Der Verkaufspreis beträgt 1.1203
    • Wie Sie sehen können, zeigt die letzte Ziffer die kleinste Einheit, um die sich der Forex-Paar-Preis bewegt
    • In diesem Fall beträgt der GBP / USD-Spread 3 Pips

    Vielzahl von Forex-Paaren

    Wenn Sie sich nur auf eine oder zwei Währungen konzentrieren möchten, denken Sie möglicherweise nicht, dass Sie eine große Anzahl von Forex-Paaren zur Auswahl benötigen. Dies ist eine bewährte Taktik im Forex-Bereich, da Sie Ihre Forschungszeit weniger Paaren widmen können.



    Manchmal ist es besser, ein oder zwei Dinge wirklich gut zu machen, als ein „Alleskönner und Meister des Nichts“ zu sein. Es könnte jedoch eine Zeit kommen, in der Sie do Sie möchten Ihr Portfolio diversifizieren, und wenn diese Zeit gekommen ist, ist es besser, Zugang zu Haufen von FX-Paaren zu erhalten.

    Idealerweise sollten Sie nach islamischen Forex-Brokern suchen, die eine Vielzahl von "Minderjährigen", "Majors" und "Exoten" anbieten. Sie finden alle diese Informationen auf der Broker-Website und sollten alle Metriken in dieser Liste überprüfen, bevor Sie sich anmelden.

    Technische Indikatoren und Handelsinstrumente

    Eine andere Sache, auf die Sie achten müssen, wenn Sie ein islamisches Forex-Konto eröffnen möchten, ist, welche Handelsinstrumente und Lehrmaterialien verfügbar sind.

    Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, worauf Sie achten sollten, haben wir einige der nützlichsten technischen Indikatoren aufgelistet, die von Forex-Händlern verwendet werden. 

    • Bollinger Bands
    • Relative Strength Index (RSI)
    • Oszillator
    • Commodity Channel Index (CCI)
    • Unterstützung und Widerstand
    • Moving Average Convergence Divergence (MACD)
    • Stochastik
    • Parabolic SAR

    Forex zu handeln ist keine leichte Aufgabe. Sofern Sie kein vollautomatisches System verwenden, müssen Sie recherchieren, Diagramme lesen und mit den globalen Nachrichten Schritt halten. Dies bringt uns gut zu Handelsinstrumenten. 

    Alle islamischen Forex-Broker sind unterschiedlich, daher sind unterschiedliche Indikatoren und Tools in die Website integriert. Sie können auch über MetaTrader4, eine Handelsplattform, die häufig von einigen islamischen Forex-Brokern unterstützt wird, auf Indikatoren, Diagramme und Tools zugreifen.

    Einige der beliebtesten Handelstools, die heute von Forex-Händlern verwendet werden, sind folgende:

    • MetaTrader4 Handelsplattform
    • Fundamentale Analysewerkzeuge wie Wirtschaftsnachrichtenkalender
    • Finanznachrichten wie Bloomberg und Reuters
    • Pip Rechner Tool
    • Währungskorrelationswerkzeuge
    • Forex Zeitzonenkonverter
    • Broker Spread Vergleichstool
    • Forex Volatilitätsrechner
    • Handelstagebuch / Journal

    Kundendienst

    Guter Kundenservice ist entscheidend. Ein guter Weg, um einen Einblick in die Leistung eines Kundensupportteams zu erhalten, ist das Lesen einiger Kundenbewertungen. Wenn der Service schlecht ist, werden die Leute darüber sprechen.

    Achten Sie auf den 24/7 Kundensupport. Forex ist schließlich ein 24/7-Markt. Live-Chat ist normalerweise die beliebteste Option für Händler, da er sofort verfügbar ist. Alternativ können Sie eine E-Mail-Adresse und in einigen Fällen eine Telefonnummer erwarten.

    Wenn Ihr gewählter islamischer Forex-Broker eine gesunde Präsenz in sozialen Medien hat, kann dies sehr nützlich sein, um auf dem Laufenden zu bleiben und mit anderen Händlern zu chatten.

    Wie melde ich mich bei einem islamischen Forex Broker an?

    Inzwischen haben wir alles behandelt, was Sie über islamische Forex-Broker wissen müssen und welche Metriken für die Auswahl eines solchen wichtig sind. Wenn Sie noch keinen geeigneten Broker gefunden haben, haben wir einige der besten weiter unten auf dieser Seite aufgelistet, die Sie berücksichtigen sollten.

    Wenn Sie bereit sind, loszulegen, haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Anmeldung zusammengestellt.

    Schritt 1 - Eröffnen Sie ein islamisches Konto

    Als erstes müssen Sie zu der Maklerplattform gehen, bei der Sie sich angemeldet haben. Das Verfahren ist überall ungefähr gleich, da auf der Website Ihr vollständiger Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und ein eindeutiges Passwort abgefragt werden.

    Als nächstes müssen Sie einige Fragen zu Ihrer finanziellen Situation beantworten, z. B. das monatliche Gehalt und den Beschäftigungsstatus. Der Grund, warum Makler nach Ihrer finanziellen Situation fragen, ist, dass sie geeignete Produkte anbieten.

    Schritt 2 - Geben Sie den Handelsverlauf ein

    Möglicherweise werden Ihnen verschiedene Fragen zu Ihrer Handelshistorie gestellt. Forex ist nichts für schwache Nerven. Diese Informationen helfen dem Broker, Ihre Erfahrung, Ihre Trades, an denen Sie in der Vergangenheit beteiligt waren, und Ihre Investitionen zu verstehen.

    Schritt 3 - Kennen Sie Ihren Kunden

    Aufgrund von KYC, über das wir bereits gesprochen haben, können Sie möglicherweise nur dann Geld auf Ihr Konto einzahlen, wenn Sie Ihre Identität überprüft haben. Dies wird normalerweise vom Makler geklärt, wenn Sie eine Kopie Ihres Reisepasses oder Führerscheins senden.

    Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme benötigen die meisten Makler auch eine Kopie einer aktuellen Stromrechnung oder eines Kontoauszugs mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse.

    Schritt 4 - Zahlen Sie Ihr Islamic Forex Broker-Konto ein

    Sobald Sie Ihre KYC-Dokumentation eingereicht haben, können Sie eine Einzahlung vornehmen. Wie bereits erwähnt, variieren die Zahlungsmethoden. Überprüfen Sie daher immer die Website, um festzustellen, welche Informationen für Sie verfügbar sind.

    Beachten Sie, dass die Abwicklung von Banküberweisungen Tage dauern kann, während andere Methoden sofort ausgeführt werden.

    Schritt 5 - Beginnen Sie mit dem Devisenhandel

    Jetzt haben Sie die Schritte 1 bis 4 durchlaufen, bestätigt, dass Sie der sind, von dem Sie sagen, dass Sie es sind, und Ihr Konto aufgeladen - Sie können mit dem Devisenhandel beginnen.

    Wenn Sie ein Anfänger im Devisenhandel sind, können Sie entweder mit einem Demo-Konto beginnen oder mit winzigen Schritten mit einem Islam handeln Mikrokonto. Auch nur während Sie Ihre Füße im Forex-Raum finden.

    Best 5 Islamic Forex Brokers von 2021

    1. AvaTrade - Scharia-konformer MT4 / 5-Handel


    AvaTrade ist ein weiterer seriöser Broker auf unserer Liste und passt seine islamischen Forex-Konten vollständig an den einzelnen Kunden an. Als Inhaber eines islamischen Kontos können Sie mit null Rollover-Gebühren (Übernachtungsgebühren) oder täglichen Swaps rechnen. Stattdessen werden Ihnen beim Devisenhandel Verwaltungsgebühren berechnet. Dies bedeutet, dass Sie weiterhin den islamischen Finanzgesetzen treu bleiben können.

    Diese Brokerage-Plattform unterstützt MetaTrader4 und Metatrader5, sodass Sie Waren (sofern es sich um Halal handelt), CFDs und Währungspaare mit vollständiger Transparenz handeln können.

    Die Plattform stellt stolz fest, dass es keine versteckten Provisionsgebühren oder verwirrenden Spread-Gebühren gibt, von denen Sie nichts wussten. Menschen des islamischen Glaubens können auch Zugang zum islamischen Halal-Silber- und Goldhandel erhalten. Krypto-Handel ist auf diesem islamischen Konto nicht gestattet. Wenn Sie also Kryptowährungen handeln möchten, müssen Sie ein Standardkonto verwenden.

    Wenn es um Forex geht, sind TRY-, RUB-, ZAR- und MXN-Paare alle von islamischen Konten ausgeschlossen. Der Rest ist allesamt zins-/provisionsfrei handelbar, aber Sie sollten mit einer Spread-Erhöhung rechnen - Schließlich müssen islamische Forex-Broker immer noch Geld verdienen.

    Diese Maklerfirma respektiert alle islamischen Finanzregeln vollständig und führt Geschäfte sofort als solche aus. Islamische Forex-Händler haben Anspruch auf uneingeschränkten kostenlosen Zugang zu allen Plattformen (wie Android, iOS und WebTrader).

    Unsere Wertung

    • Haufenweise Währungspaare zum Handeln
    • Einfach zu eröffnendes islamisches Konto
    • Händlerfunktion kopieren
    • Keine E-Wallets

    Fazit

    In diesem Handbuch haben wir fast alles behandelt, was Sie über islamische Forex-Broker wissen müssen, sowie wichtige Kennzahlen, auf die Sie achten müssen, wenn Sie eine geeignete für Ihre Handelsaktivitäten finden.

    Wie bereits erwähnt, ist es wichtig zu bedenken, dass nicht alle Broker-Plattformen islamische Konten als solche bewerben, da sie manchmal als "Swap-freie" oder "Halal" -Konten verwendet werden. Kurz gesagt bedeutet dies, dass alle Gebühren in Bezug auf die islamischen Finanzgesetze erlassen werden.

    Wie wir bereits erwähnt haben, wissen Sie, dass Ihre Handelsfonds unter anderem durch regulatorische Sicherheitsnetze automatisch von denen des Brokers getrennt werden, wenn Sie nur vollständig regulierte islamische Forex-Broker einsetzen. Alle von uns empfohlenen Makler sind zu Ihrer Sicherheit vollständig reguliert.

     

    Eightcap - Regulierte Plattform mit engen Spreads

    Unsere Wertung

    • Mindesteinzahlung von nur 250 $
    • 100% provisionsfreie Plattform mit engen Spreads
    • Gebührenfreie Zahlungen per Debit- / Kreditkarte und E-Wallets
    • Tausende von CFD-Märkten, darunter Forex, Aktien, Rohstoffe und Kryptowährungen
    Beginnen Sie hier Ihre Reise, um alle Ihre finanziellen Ziele zu erreichen.

     

    FAQs

    Was ist ein islamischer Forex Broker?

    Ein islamischer Forex-Broker ist ein Forex-Broker, der einen Swap-freien Handel anbietet, damit Händler ihrem islamischen Glauben treu bleiben können, der Zinsgebühren verbietet

    Wie kann ich ein Konto bei einem islamischen Forex-Broker eröffnen?

    Wenn Sie einen Forex-Broker gefunden haben, den Sie mögen, können Sie sich einfach an den Kundendienst wenden und ihn bitten, ein Standardkonto an Ihre Bedürfnisse anzupassen

    Wie kann ich auf mein neues Islamic Forex Konto einzahlen?

    Sie können sehr einfach auf Ihr islamisches Forex-Konto einzahlen. Auf den meisten Plattformen müssen Sie sich nur anmelden und eine Zahlungsmethode auswählen, um Geld einzuzahlen.

    Ist Haram nicht über Nacht finanziert?

    Ja, auf islamischen Forex-Konten wird auf diese Gebühr verzichtet.

    Wenn islamische Forex-Broker keine Zinsen verlangen, wie verdienen sie dann Geld?

    Die meisten Zeitmakler verdienen Geld mit dem Spread - das ist der Kontrast zwischen dem Kauf- und Verkaufspreis des Vermögenswerts.

    Bin ich auf die FX-Paare beschränkt, die ich auf einem islamischen Konto handeln kann?

    In den meisten Fällen können alle Währungspaare innerhalb des Scharia-Gesetzes gehandelt werden, da islamische Konten speziell auf Anhänger des islamischen Glaubens zugeschnitten wurden. Unterschiedliche Broker haben jedoch unterschiedliche Regeln, was bedeutet, dass einige Paare eingeschränkt sein können.

    Was genau ist ein Swap-freies Konto?

    Islamische Konten werden manchmal als Swap-freie Konten bezeichnet. Kurz gesagt, dies ermöglicht es Ihnen, Positionen über Nacht offen zu halten, ohne dass eine Zinsgebühr anfällt.