fbpx

ATFX Rezension

5 Bewertung
$ 100 Mindesteinzahlung
Konto eröffnen

Full Review

ATFX ist ein preisgekrönter globaler Spread-Wett-, Forex- und CFD-Broker mit Hauptsitz in London. Das Unternehmen bietet eine Plattform, auf der Benutzer aus der ganzen Welt auf dem Finanzmarkt handeln und Geld verdienen können. ATFX bietet Händlern auch zusätzliche Tools, mit denen sie bessere Handelsergebnisse erzielen können. ATFX wurde 2017 gestartet und wird von der Financial Conduct Authority (FCA) reguliert. Es gehört AT Global Markets, einem Unternehmen, das auch Mitglied des Financial Services Compensation Scheme ist. Darüber hinaus verwendet das Unternehmen ein ECN-Modell (Electronic Communications Network), das die Straight-Through-Verarbeitungstechnologie verwendet.

ATFX Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Ein preisgekröntes Unternehmen mit mehr als 200 Vermögenswerten.
  • Allen Händlern wird ein kostenloses Demo-Konto angeboten.
  • Wettbewerbsfähige Spreads, die beim EUR / USD-Paar bei 0.6 Pips beginnen.
  • Kostenlose tägliche Analyse wird angeboten.
  • Ein kostenloser umfassender Wirtschaftskalender.
  • Ein umfassendes Schulungspaket für alle Händler.
  • Hohe Hebelwirkung von bis zu 400: 1

Nachteile

  • ATFX bietet keine ETFs und Anleihen an, wie andere Broker sie anbieten.
  • ATFX verfügt nicht über eine Funktion zur Stornierung von Geschäften.
  • ATFX bietet keine Einfrierratenfunktion.
  • ATF verfügt nicht über eine Copytrading-Funktion

Unterstützte Assets

ATFX bietet mehr als 200 Assets auf seinen Plattformen an. Auf Währungen, Das Unternehmen bietet Majors wie EUR / USD, USD / JPY, GBP / USD und NZD / USD an. Es bietet auch kleinere Währungen wie AUD / CAD, GBP / JPY, NZD / CAD und NZD / CHF. Es hat auch Exoten wie EUR / HUF, USD / MXN und USD / DKK unter anderem.

ATFX bietet auch Rohstoffe wie Rohöl, Erdgas und Mais. Es hat auch Edelmetalle wie Gold, Platin, Palladium und Silber. Das Unternehmen bietet auch Indizes wie der Dow Jones Industrial Average, DAX und S & P 500. Es bietet auch Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Ripple. Schließlich bietet ATFX Aktien wie Amazon, Apple und Google an.

Ein Unternehmen, das all diese Produkte anbietet, ist eine gute Sache, weil es eine Diversifizierung ermöglicht. Es gibt Händlern die Freiheit, mit Vermögenswerten zu handeln, an denen sie interessiert oder qualifiziert sind.

ATFX-Hebel

Hebel ist der Betrag an zusätzlichem Kapital, mit dem ein Broker einem Kunden den Handel ermöglicht. Wenn Sie beispielsweise 100 USD haben und einen Hebel von 100: 1 gewählt haben, bedeutet dies, dass Sie mit 10,000 USD handeln können. Im Jahr 2018, nachdem die Europäische Union die MIFID-Vorschriften gesetzlich unterzeichnet hatte, betrug der maximale Hebel für EU-Kunden 30: 1.

In Übereinstimmung mit diesen Vorschriften bietet ATFX für europäische Händler eine maximale Hebelwirkung von 30: 1. Die maximale Hebelwirkung für Indizes, Aktien, Rohstoffe und Krypto beträgt 20: 1, 5: 1, 20: 1 bzw. 2: 1. Für globale Kunden beträgt der maximale Hebel für Währungen, Indizes, Aktien, Rohstoffe und Krypto 400: 1, 100: 1, 20: 1, 400: 1 bzw. 20 :. Die folgende Tabelle zeigt einen Vergleich dieser Hebel.

ATFX-Spreads

Wie bei den meisten Brokern verdient ATFX kein Geld, indem es eine Provision für Trades berechnet. Stattdessen verdient das Unternehmen Geld mit dem Spread. Ein Spread ist die Differenz zwischen Brief- und Geldkurs. Die folgende Grafik zeigt die Spreads, die das Unternehmen über seine Vermögenswerte berechnet.

ATFX-Kontotyp

ATFX bietet seinen Kunden vier Arten von Konten an. Diese Konten sind auf die verschiedenen Arten von Händlern zugeschnitten. Diese Arten von Konten sind:

  • Minikonto - Die Mindesteinzahlung auf ein Minikonto beträgt 100 €. Die maximale Hebelwirkung beträgt bis zu 30: 1, während die Spreads bei 1.0 Pip beginnen.
  • Standardkonto - Die Mindesteinzahlung auf ein Standardkonto beträgt 500 €. Die maximale Hebelwirkung beträgt bis zu 30: 1, während die Spreads bei 1.0 Pip beginnen.
  • Edge-Konto - Die Mindesteinzahlung auf das Edge-Konto beträgt 5,000 €. Die maximale Hebelwirkung beträgt 30: 1, während die Spreads bei 0.6 Pip beginnen.
  • Premium-Konto - Das Premium-Konto hat eine Mindesteinzahlung von £ 10,000 und einen Hebel von bis zu 30: 1. Dieses Konto berechnet eine Provision von bis zu 25 USD pro Million pro Seite.
  • Professionelles Konto - Dieses Konto hat eine Mindesteinzahlung von 5,000 €. Es hat eine maximale Hebelwirkung von 400: 1. Die Spreads beginnen bei 0.6 Pip.

Edge-, Premium- und Professional-Konten bieten zusätzliche Vorteile wie einen Premium-Account-Manager, eine Einzel-Skype-Sitzung mit dem Chief Market Strategist und Einladungen zu ATFX-Veranstaltungen. Die folgende Tabelle zeigt weitere Unterschiede zwischen diesen Kontotypen.

ATF-Handelsplattformen

ATFX bietet seinen Händlern die MetaTrader 4-Plattform. Der MT4 ist die beliebteste Handelsplattform der Welt. Die Plattform bietet eine Reihe von Funktionen wie benutzerdefinierte Indikatoren, automatisierten Handel mit Fachberatern, Charting-Tools und den Zugriff auf den MQL5-Marktplatz. ATFX bietet auch die Android- und iOS-Version von MT4 an. Es bietet auch die Web-Version des MT4.

Im Gegensatz zu anderen Brokern verfügt ATFX nicht über eine eigene Handelsplattform. Darüber hinaus werden MetaTrader 5 und andere Handelsplattformen von Drittanbietern nicht angeboten.

Tutorial: Registrieren und Handeln mit ATFX

Die Registrierung für ein Konto bei ATFX ist sehr einfach. Wenn Sie ein Anfänger sind, empfehlen wir Ihnen, zunächst ein Demo-Konto zu erstellen. Auf der Homepage sollten Sie den Anweisungen folgen Links angezeigt in rot unten.

 

Über diesen Link werden Sie aufgefordert, einige Details zu Ihrer Person einzugeben. Dies sind Ihr Vor- und Nachname, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr bevorzugter Kontotyp, Ihre Kontowährung und der Betrag, mit dem Sie beginnen möchten. Sie erhalten dann Zugriff auf das Herunterladen des MT4.

Wenn Sie ein erfahrener Trader sind, sollten Sie direkt zum gehen Live-Konto eröffnen Seite. Auf dieser Seite werden Sie zunächst aufgefordert, Ihre bevorzugte Sprache auszuwählen. Anschließend sollten Sie die unten angegebenen persönlichen Daten, finanziellen Daten, Erfahrungen, Finanzkenntnisse und Bestätigungen eingeben.

Nachdem Sie diese Daten eingegeben haben, müssen Sie Ihre persönlichen Dokumente wie den Personalausweis und einen Wohnsitznachweis einreichen. Dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Es wird verwendet, um sicherzustellen, dass Unternehmen die Gesetze Ihres Kunden (KYC) und die Bekämpfung der Geldwäsche (AML) einhalten.

Danach müssen Sie das MT4 herunterladen, ein MT4-Konto erstellen, Geld auf Ihr Konto einzahlen, es auf MT4 verschieben und dann mit dem Handel beginnen.

Kontoverifizierung

ATFX ist ein Unternehmen, das von der Financial Conduct Authority (FCA) reguliert wird. Dies bedeutet, dass sich das Unternehmen an das Gesetz halten muss. Die erste Art der Überprüfung ist die E-Mail-Überprüfung. Klicken Sie dazu auf einen Link, der Ihnen bei der Registrierung zugesandt wird. Danach müssen Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass und einen Wohnsitznachweis hochladen.

Einzahlungen und Abhebungen

Die einfache Ein- und Auszahlung ist sehr wichtig. Kunden möchten sich bei Transaktionen sicher fühlen. Sie möchten auch, dass die Ein- und Auszahlungen schnell erfolgen. ATFX bietet drei Hauptmethoden für die Einzahlung von Geldern. Es akzeptiert Kredit- und Debitkarten, E-Wallets wie Skrill, Neteller und SafeCharge sowie direkte Bankeinzahlungen.

Kredit- und Debitkartentransaktionen und E-Wallets benötigen weniger als 30 Minuten, um auf Ihrem Konto angezeigt zu werden. Die Überweisung dauert in der Regel länger, hängt jedoch von der Bank und dem Herkunftsland ab.

Bei Abhebungen akzeptiert das Unternehmen Kredit- und Debitkarten, E-Wallets und Banküberweisungen. Wie bei Einlagen akzeptiert das Unternehmen nur Bargeld in Euro, USD und Pfund Sterling. Die Verrechnung der Mittel dauert etwa einen Arbeitstag.

Zum Ein- und Auszahlen müssen Sie nur zu Ihrem Konto-Dashboard gehen, den gewünschten Prozess auswählen und dann dem Prozess folgen.

ATFX-Verordnung

ATFX ist unter dem Regulierung und Überwachung der Financial Conduct Authority (FCA). Dies ist die Hauptregulierungsbehörde im Vereinigten Königreich. Die FCA-Nummer lautet 760555. Die registrierte Firmennummer lautet 09827091. Als Land in der Europäischen Union arbeitet ATFX gemäß der Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (MIFID II).

ATFX-Kundendienst

ATFX hat viel in den Kundenservice investiert. Auf der Website können Kunden die Chat-Funktion verwenden, um mit dem Unternehmen zu kommunizieren. Sie können auch über die Kundendienst-Hotline (0800 279 6219 oder +44 203 957 7777) telefonieren. Sie können auch E-Mails senden.

Wie ATFX im Vergleich zu anderen Brokern

ATFX ähnelt anderen Brokern. Es bietet die MT4-Plattform, die viele andere Broker anbieten. Es hat ein Marktanalyse-Portal, genau wie andere Broker. Es hat auch einen Wirtschaftskalender wie andere Makler. Der Kundenservice sowie Bargeldabhebungen und -einzahlungen ähneln denen anderer Makler.

Ist ATFX ein sicherer Broker?

ATFX ist ein sicherer Broker. Es steht unter der Aufsicht der FCA, einer der härtesten Aufsichtsbehörden der Welt. Es ist ein Unternehmen, das eine Reihe von gewonnen hat Auszeichnungen und hat eine Reihe von gesponsert Sportverantstaltungen. Das Unternehmen bietet auch großartige Spreads, mit denen Händler viel Geld sparen können.

BROKER-INFORMATIONEN

Website URL:
https://www.atfx.com/

ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN

  • Kreditkarten,
  • Debitkarten,
  • E-Wallets,
  • Direkte Bankeinlagen,